Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Optischer distanzsensor

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen

    Nächstes probelm kommt...

    Ich hab einen GP2D12J0000F und speisse diesen mit 5V und möchte das Signal nun auswerten.

    Ich nur keinen Schimmer wie ich anfangen soll mit der Auswertung!


    Im internet find ich keine infos wie ich das berechnen soll.
    Hat jemand gute infos oder einen Tipp?

    gruss Simon
    Zitieren Zitieren Optischer distanzsensor  

  2. #2
    Speedo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat keiner eien tipp?

    Ich hab das Datenblatt aber ich weis nicht wie ich auf die formel komme um danach nur noch den Wert vom eingan zu übergeben und dan auf die gemessene Distanz zu Kommen...

    Gruss simon

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ich hab das Datenblatt aber ich weis nicht wie ich auf die formel komme um danach nur noch den Wert vom eingan zu übergeben
    "Skalierung" heißt das Zauberwort. Sollte auch in Oscat enthalten sein. Ansonsten SUFU.

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Du kannst versuchen mit ner Regressionsanalyse die Funktion des Kurvenverlaufes zu ermitteln und mit dieser dann aus den Spannungswerten deine Distanz berechnen.
    Wenn man ein Auge zudrückt kann man den Bereich zwischen 10cm und 80cm ungefähr mit 1/L abfallend betrachten.

    Oder du erstellst dir ne Look-Up-Table, indem du einfach den ganzen Bereich ausmißt und dann zu jeder Entfernung den Spannungswert abspeicherst.
    Da kommts dann aber drauf an wie groß das delta L sein darf ein deiner Anwendung.

    Ich kenne die Oscat Lib nur vom Hörensagen, aber ich glaube mit ner normalen Skalierung kommt man bei einem nichtlinearen signalverhalten nicht weit.

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    aber ich glaube mit ner normalen Skalierung kommt man bei einem nichtlinearen signalverhalten nicht weit.
    Wenn ich mir das Diagramm auf der letzten Seite im o.a. PDF anschaue, würde ich doch eher von einem (relativ) linearen Verhalten ausgehen. Ich hätte jetzt hineininterpretiert daß der Threadersteller nicht weiß was eine Skalierungsfunktion ist.

  6. #6
    Speedo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es hatt funktioniert..

    Danke für die Hilfe!!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:40
  2. optischer Inkrementalgeber
    Von mitchih im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 15:57
  3. Distanzsensor Sick DT20
    Von Blockmove im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 17:48
  4. opt. Distanzsensor
    Von s-valve im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •