Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: [ ADSREAD ] Erste Schritte in ADS

  1. #1
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mache meine ersten Schritte mit ADS und würde dazu gerne mittels des ADSREAD FBs von einer CX1020 Daten aus einer BC9000 lesen. Ich rufe dazu in der CX1020 meinen ADSREAD Funktionsbaustein namens fb_adsread wie folgt auf:

    Code:
    fb_adsread(NETID:='192.168.0.1.1.1',
        PORT:=800,
        IDXGRP:=16#F020,
        IDXOFFS:=0,
        LEN:=1,
        DESTADDR:=ADR(%MB0),
        READ:=TRUE,
        TMOUT:=T#3s
    );
    Leider vergebens, denn ich bekomme einen Fehler fb_adsread.ERRID=7 zurück. Jetzt finde ich im InfoSys weder eine Beschreibung was mir das sagen soll, noch was ich falsch mache. (BTW: Fehercodetabellen finde ich generell im InfoSys kaum welche. Gibt die Beckhoff nicht raus, oder gucke ich nur falsch?)
    AmsID ist korrekt (Via KS2000 geprüft und angepingt), IdxGrp zum lesen des Eingänge des SPS-Prozessabbilds sollte laut Doku ebenfalls korrekt sein und IdxOffs sowieso.
    Via KS2000 Hab ich die AMS-Routingtabelle der BC9000 geleert, damit nach Doku alle Verbindungen angenommen werden. Muss ich im Systemmanager bei der CX1020 für die AMS Kommunikation was einstellen?

    EDIT: Port 800 ist laut Doku "SPS Laufzeitsystem der Buscontroller BCxxxx" und sollte demnach ebenfalls korrekt sein.
    Geändert von caret (24.02.2010 um 15:32 Uhr)
    Zitieren Zitieren [ ADSREAD ] Erste Schritte in ADS  

  2. #2
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    wichtig ist das in den Routing Einstellungen (System-Manager) der ADS Partner bekannt ist

  3. #3
    caret ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hm, schon mal ein Hinweis.

    Allerdings wenn ich versuche die BC9000 mittels des "Broadcast Search" des Add Route Dialogs im Systemmanager einzutragen, so wird die BC9000 nicht gefunden. Wenn ich die BC ins Projekt aufnehme, d.h. ein Virtuel-Ethernet Gerät hinzufüge, kann ich die BC9000 über den Box Scan aber durchaus finden. Damit wird dann auch die AMS Route zur BC eingetragen. ABER: Des Systemmanager wechselt nicht mehr in den RUN-Mode. Fehlermeldung: Sending ams command >> Init4\IO: Download Terminal Discription: Terminal discription for BC9000 (BC9000-0000) >> AdsWarning: 7 (0x7, NoString) << failed!
    Die magische 7 schon wieder.
    Geändert von caret (24.02.2010 um 15:47 Uhr)

  4. #4
    caret ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ist schon etwas "strange". Hab mal ne BC9050 aus dem Schrank geholt und das ganze noch mal wie mit der BC9000 durchgespielt. Im Systemmanager kann ich nun die AMS-Route zur BC9050 zwar setzen, aber ADSREAD wirft nun einen anderen Fehler, nämlich fb_adsread.ERRID=16#330B0712 was mir auch nichts sagt.

  5. #5
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Ist dein BC 9050 im Run?
    Wenn ich die Global Error Codes richtig deute, könnte die Fehlermeldermeldung "Server is in invalid state" lauten

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Controllfreak für den nützlichen Beitrag:

    caret (25.02.2010)

  7. #6
    caret ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Controllfreak Beitrag anzeigen
    Ist dein BC 9050 im Run?
    Wenn ich die Global Error Codes richtig deute, könnte die Fehlermeldermeldung "Server is in invalid state" lauten
    Jep, das war der Fehler. Danke für den Tipp. Meine BC9050 war nicht im RUN. Da hatte ich gar nicht dran gedacht, da ich davon ausging die ADS Kommunikation würde vom "Betriebssystem" des Controllers abgewickelt unabhängig von meinem Steuerungsprozess. Sei es drum. Kommunikation via ADS zwischen CX1020 und BC9050 funktioniert nun in beide Richtungen.
    Mein Problem mit der BC9050 war, dass im Infosys steht für die BC9xxx Modelle verwende man die TCAdsBC.lb6 für ADS Kommunikation. Das habe ich auch getan, konnte dann aber das Projekt nicht auf die BC9050 übertragen (Kommunikationsfehler). Jetzt hab ich festgestellt, dass ich nicht die TCAdsBC.lb6, sondern die TcBaseBCxx50.lbx brauche. Mit der funktioniert es dann auch. Auch wenn der FB nun zwar nicht mehr ADSREAD sondern FW_AdsRead heisst. Aber was solls.

    Das wichtigste für mich ist eigentlich woher ich die Übersicht mit den Fehlercodes bekomme. Ohne die bin aufgeschmissen. Ich find die im InfoSys einfach nicht. ADS mit der BC9000 funktioniert nämlich immer noch nicht. ERRID=6.

  8. #7
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Suche einfach "ADS Return Codes" im infosys

    Gruß

    Jürgen

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Controllfreak für den nützlichen Beitrag:

    caret (25.02.2010)

  10. #8
    caret ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Controllfreak Beitrag anzeigen
    Suche einfach "ADS Return Codes" im infosys
    Ein doppeltes Danke. Genau das was ich gesucht hab,

    <ironie>Eigentlich ganz logisch, das man die Tabelle unter TwinCat SMS/SMTP Server findet.</ironie>

    EDIT: Jetzt klappt es auch mit der BC9000.
    Geändert von caret (25.02.2010 um 10:41 Uhr)

  11. #9
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    bei mir steht auc gerade ein Projekt an, bei dem 2 SPSen Daten austauschen sollen. Mein Ansatz ist allerdings, das mit Netzwerkvariablen zu machen. Welche Pro u. Contra gibt es hier gegenüber der ADS-Kommunikation?


    lg

  12. #10
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Netzwerkvariablen ist CoDeSys Welt.
    ADS ist Beckhoff-Welt

    vom Handling finde ich Netzwerkvariablen einfacher

Ähnliche Themen

  1. Erste Schritte: SIMIT
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 09:59
  2. Erste schritte mit Global DB
    Von rabit im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 00:17
  3. Erste Schritte in Step7
    Von S7Neuling im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 08:44
  4. Erste Schritte S7-300
    Von Andy082 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 23:55
  5. Erste Schritte mit SCL
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 12:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •