Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: INT nach TIME aber in Stunden

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Hange schon am näxten fest.

    Ich bekomm von einen Funktion den wert 4 (INT) und möchte das ganze jetzt einegntlich umrechnen auf 4h (Time).

    Wen ich die INT_TO_TIME nehme gibts halt nur 4ms aber ich brauch 4h jetzt weis ich nicht wie weiter.

    Ich bin mir sicher jemand hier hat die Lösung im Kopf!

    Gruss Simon
    Zitieren Zitieren INT nach TIME aber in Stunden  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also nichts für ungut, wie würdest du denn die Zeit, also z.B. 4h auf Sekunden umrechnen,
    jetzt mal völlig unabhängig einer SPS ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Speedo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich will ja von ms nach h auch wen ich da so rechnen würde.

    Also mal 100 dan sinds sekunden
    dan mal 60 dan sinds Minuten
    dan mal 60 dan sinds Stunden
    das heist dan im ganzen 360000

    aber ich kan ja nicht TIME mal INT und wen ich den INT wert mal die 360000 Rechne und dan nach TIME dan kommt auch nicht das raus wo ich will.

    und die MUL funktion kan ich ja auch keinen TIME verwenden...

    Was denke ich da falsch?

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Code:
    myTIME := DINT_TO_TIME(INT_TO_DINT(myINT) * 1000 * 60 * 60);
    PS: ms -> s hat eher was mit 1000 und nicht nur 100 zu tun
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Na also, ist doch gar nicht so schwer!

    Bis auf das du 100 durch 1000 ersetzen musst.

    Code:
    tTime := INT_TO_TIME(iTime) * 3600000 ;
    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Speedo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Supper ich brauch glausb in nächster zeit so anstosse.

    Danke euch!

    Gruss simon

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 14:59
  2. Eingabe vn Stunden ins Time-Format wandeln
    Von merlin im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 14:14
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:31
  4. Umwandlung INT nach TIME
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 20:02
  5. Int nach TIME wandeln
    Von merlin im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 10:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •