Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Array auf PC bearbeiten

  1. #11
    L.T. ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    182
    Danke
    15
    Erhielt 25 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich hab mich jetzt mal aus Interesse an die ADS Geschichte mit VB.Net gewagt. (auch wenn ich von VB nicht wirklich Ahnung habe )
    Hab von "TwinCat" aus dem Netz geladen, Installiert und das VB-Beispiel versucht abzuändern.
    Integer, Real und Bool Variablen lesen und schreiben klappt schon.
    Bei Strings bekomme ich das ganze nur in eine Richtung (von SPS nach VB.Net hin).
    Die String Var ist auf Twincat Seite als String[50] deklariert.

    Kann mir hier jemand helfen? (über den Code nicht wundern, wie gesagt das ist mein erster Kontakt mit VB.net)

    So wie das ganze jetzt ist, funktioniert das ja nur für die Runtime die auf dem gleichen PC läuft. Wie müsste die Konfiguration des ADS aussehen damit ich auf eine HArdware-SPS komme?

    Muss man eigentlich immer Twincat installiert haben oder reicht es später auf dem eigentlichen Rechner die "TwinCAT.Ads.DLL" in c:\Windows/System32 zu kopieren?

    Danke für jeden Tipp!!

    Gruß Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von L.T. (14.04.2010 um 09:58 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In jedem Fall muss der DataStream länger sein und dein Offset darf nicht immer bei 0 beginnen, sondern bei Offset+Länge der Variablen davor. DataStream-Länge ist der letzte Offset + Länge der letzten Variablen. So wird die Notification der Werte nicht richtig funktionieren, da der String die anderen überschreibt.

    Das Schreiben von Strings geht auch über einen Stream. Lies mal in der Doku unter 'Lesen und Schreiben von String-Variablen'. Da gibt's auch ein VB-Bsp.

    Für reine Schreibzugriffe kann man das Variablen-Handle übrigens auch lokal deklarieren, den Zugriff machen und mit DeleteVariableHandle wieder freigeben.

    Wenn du mit VisualStudio ein Setup erstellst wird die Dll mit eingebunden und später korrekt installiert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.12.2016, 17:03
  2. Kupferschiene bearbeiten
    Von Katerkarlo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 12:29
  3. String bearbeiten
    Von egor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 11:19
  4. FC alle 5s bearbeiten
    Von HerrKaleu im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 09:43
  5. Bool-Array in Byte-Array
    Von Techniker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 19:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •