Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Interpoliertes Fahren mit Twincat NCI / Sollwerte aus C++ Anwendung

  1. #21
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo trinitaucher,

    ein NC-Programm besteht meist aus mehreren Fahrbefehlen. (Fahre von X nach Y und/oder führe die Funktion M10 aus). Von diesen Befehlen kann ich bliebig viele aneinander hängen. Ein laufendes NC-Programm anzuhalten ist so einfach nicht möglich. Ist es einmal gestoppt, muss man wieder von vorne beginnen. Die NC-Programme werden dann aus der SPS heraus aufgerufen. Erstellt werden die NC-Programme im Systemmanager.
    Mann kann sich aber behelfen, indem man den Kanal-Override aus der SPS raus auf 0% stellt, wodurch alle im NC-Kanal befindliche Achsen zum Stillstand kommen. Dann kann man Parameter, (z.B. R-Parameter) verändern, und dann den Kanal-Override wieder auf 100% oder was auch immer stellen, und das Programm läuft weiter.

    Gruß Scrat

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Scrat für den nützlichen Beitrag:

    trinitaucher (14.04.2010)

  3. #22
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Hallo trinitaucher,

    ein NC-Programm besteht meist aus mehreren Fahrbefehlen. (Fahre von X nach Y und/oder führe die Funktion M10 aus). Von diesen Befehlen kann ich bliebig viele aneinander hängen. Ein laufendes NC-Programm anzuhalten ist so einfach nicht möglich. Ist es einmal gestoppt, muss man wieder von vorne beginnen. Die NC-Programme werden dann aus der SPS heraus aufgerufen. Erstellt werden die NC-Programme im Systemmanager.
    Mann kann sich aber behelfen, indem man den Kanal-Override aus der SPS raus auf 0% stellt, wodurch alle im NC-Kanal befindliche Achsen zum Stillstand kommen. Dann kann man Parameter, (z.B. R-Parameter) verändern, und dann den Kanal-Override wieder auf 100% oder was auch immer stellen, und das Programm läuft weiter.

    Gruß Scrat
    OK, aber für die Anwendung von Basde28 ist das je keine praktikable Lösung.
    Für einen Fahrauftrag mit X-, Y-Koordinaten müsste doch für jede neue anzufahrende Position der G-Code geändert werden. Sprich ein neues NC-Programm geladen werden, wenn die Positionen nicht vorab bekannt sind.
    Um einfach nur "hübsch zusammen anzukommen" macht es keinen Sinn.

    Aber danke, Scrat, für die Info bzgl. der NC-i.

  4. #23
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo Trinitaucher,

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Um einfach nur "hübsch zusammen anzukommen" macht es keinen Sinn.
    Ganz genau so sehe ich das ja auch. Eine interpolation sollte ich wirklich nur einsetzen, wenn ich sie auch benötige. Die PTP ist auch wesentlich einfacher zu handhaben. Außerdem ist es auch eine Preisfrage, denn die NCI ist um einiges teurer als die PTP.

    Gruß Scrat

  5. #24
    Basde28 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank allen Benutzern für die konstruktiven Beiträge...
    Ich werde jetzt mal mit der Umsetzung beginnen und wieder berichten.

    Gruß
    Sebastian

  6. #25
    Basde28 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Läuft alles wunderbar...

  7. #26
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Daumen hoch

    Hallo Basde28,

    freut mich, dass bei dir alles wunderbar funktioniert.







    Auch schön, dass du eine Rückmeldung gibst.







    Jetzt wäre nur noch die Frage: Was läuft wunderbar?
    Ist es das komplexe TwinCAT NCI, nur das NC oder
    ganz einfach PTP?
    Hatte sonst wer noch eine andere Lösung
    und wie sieht die dann aus?

    Gruß
    Chräshe

  8. #27
    Basde28 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja das läuft über Twincat NCI...

Ähnliche Themen

  1. Twincat NCI Sollwerte in Datei schreiben
    Von odonata im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 10:44
  2. Sollwerte anhand Klimakurve ermitteln
    Von langer711 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 19:10
  3. Sollwerte ausgeben lassen von Twincat NCI
    Von odonata im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 16:07
  4. Sollwerte bei PC 477B gehen auf 0!
    Von TSI09 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 18:48
  5. WinCC Sollwerte schreiben
    Von Keeper im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •