Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Logdatei auf Remote Laufwerk schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich nutze einen CX9010 für die automatisierung meines EFH.
    Das funktioniert auch alles prima. Nun bin ich an dem Punkt wo ich die täglichen Protokolldaten (Raumtemperaturen, Ventilzustände, ...) auf ein im Netzwerk bereitgestelltes Laufwerk schreiben will. Leider schaffe ich es nicht ein "net use..." auf dieses Laufwerk zu machen. Laut Beckhoff Support geht das auch nicht mit dem CX9.
    Nun suche ich nach einer Lösung. Auf dem Backup Server läuft kein TwinCat. Vielleicht kennt jemand eine gute CE Synchronisation die eine lokale datei der CX9 auf ein FTP Share speichern kann.
    Vielen Dank
    Hodde
    Zitieren Zitieren Logdatei auf Remote Laufwerk schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Spontan hätte ich gesagt, installiere TwinCAT auf dem entfernten Rechner und schreibe die Log-Dateien direkt mit den FB_FileXXX-Bausteinen auf den entfernten Rechner, indem du dessen NetID für die FB's verwendest.

  3. #3
    hodde ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Neals,
    da ich versuche mit so wenig wie möglich laufenden Systemen auszukommen sichere ich auf eine FritzBox, die einen 8GB USB Stick zum speichern bereitstellt.
    Gruß
    Hodde
    Zitieren Zitieren Twincat installieren geht nicht  

  4. #4
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Friesoythe
    Beiträge
    116
    Danke
    9
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Moin Hodde!

    Es müsste eigentlich möglich sein, die Logdatei lokal zu speichern und dann mit einer Batch- Datei rüberkopieren. Der Code in der Batch- Datei sollte dann eigentlich so lauten:

    Code:
    @echo off
    xcopy c:\Sicherungsordner \Fritzbox\Sicherungsordner /D /E /Y /I 
    Pause
    Die Batch-Datei kann dann ja aus der Steuerung oder über einen Taskplaner (wenn vorhanden) gestartet werden.

    Wenn ich irgendewo nicht richtig liege, dann bitte ich um korrektur!

    MFG Christoph

  5. #5
    hodde ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Christoph,
    die Idee war gut, aber dazu müsste ich erst einmal in der Lage sein das Verzeichnis auf der FB zu mappen. Das geht sonst mit net use z: \\FB...
    Leider ist genau das das Problem.
    Gruß
    Zitieren Zitieren Gute Idee, aber  

  6. #6
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo hodde,

    ich stehe gerade vor dem gleichen problem. Hast du schon eine lösung für das ganze gefunden?

    Gruss Matthias

  7. #7
    hodde ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Matthias,
    ja ich habe dafür eine Lösung gefunden. Da ich ein NAS (QNAP) betreibe habe ich den Spies umgedreht.
    Über einen crone Job auf dem NAS hole ich jeden Tag die Logdatei vom Vortag auf der SPS über FTP ab und lösche sie dann auf der SPS.
    Ich kopiere die aktive Logdatei am Ende des Tages auf der SPS in diese Datei zum Abholen. Ich vermeiede viele Log Dateien auf der SPS zu haben, damit die nicht überlaufen kann.
    Vorteil bei der NAS Lösung ist auch die auf der NAS bereitgestellte MySQL Datenbank in die ich die Logdatei dann gleich einlese. Damit habe ich dann einfach die Möglichkeit die historischen Daten mit Lumira oder auch Excel auszuwerten. Das erweis ich als hilfreich, da ich bei meinem neuen Verschattungsporjekt die zeitabhängigen Helligkeitswerte brauchte und die sind da auch enthalten.
    Falls du den cron Job brauchst lass es mich wissen.
    Gruß
    Hodde

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu hodde für den nützlichen Beitrag:

    weißnix_ (01.08.2016)

Ähnliche Themen

  1. DVD Laufwerk Antriebsriemen defekt
    Von Indi0815 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 12:16
  2. CX9000 Logdatei auf Netzlaufwerk schreiben
    Von hodde im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 15:49
  3. FIELD PG M DVD Laufwerk wechseln
    Von MannLacht im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 16:42
  4. Field PG III DVD Laufwerk defekt
    Von Bitverbieger im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 22:47
  5. DVD Laufwerk meldet E/A Fehler
    Von edi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 15:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •