Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Haus Automatisierung mit SPS

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    ich hätte mal eine Frage.
    Ist es erlaubt oder bedenklich, wenn man einen SPS Ausgang und parallel dazu einen Hardware Taster an ein Stromstossrelais anschliesst? Natürlich wird eine Freilaufdiode parallel geschaltet.
    Kann der Ausgang einen Schaden nehmen, falls der Ausgang low ist, aber der über den Taster 24V rückgespeisst werden?
    Ist es überhaupt erlaubt, Steckdosen durch Stromstossschalter zu schalten? Wenn z.B. im Aussenbereich ein Hochdruckreiniger an so eine Steckdose angeschlossen wird, kann es sein, dass das Stromstossrelais verklebt?

    Gruß und Danke

    Thorsten
    Zitieren Zitieren Haus Automatisierung mit SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also ganz pauschal und allgemein würde ich sagen, das ein Stromstoßrelais am SPS-Ausgang sowieso eher kontraproduktiv ist.
    Der Taster gehört nicht aufs Relais, sondern auf die SPS als Eingang verdrahtet,
    ausgangsseitig werden dann normale Relais verwendet bzw. für den Notfall evtl. Hand - 0 - Auto Relais.

    Zur Zulässigkeit:
    Nun ja, selbst wenn das Relais verkleben würde, wäre die einzige Problematik die,
    das du das Relais halt bei Gelegenheit tauschen musst.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    tutti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.

    Parallel deswegen, damit bei einer defekten SPS das normale Licht ein und ausschalten noch funktioniert. Ich hatte sowieso vor ein Finder Stromstoss Relais mit 2 Schliessern zu verwenden, damit ich den akt. Status Licht ein oder aus kenne. Ich würde den 2. Schliesser auf den Eingang mit 24V geben. Somit könnte ich mit der SPS selbst noch alles machen.

    Wo wir gerade dabei sind. Ist es erlaubt Steckdosen mit einen Stromstossrelais zu schalten? Ich denke an den Aussenbereich.
    Wie ist es dann z.B. wenn ich einen Staubsauger an so eine Steckdose anschliesse. Können die Kontakte dann verkleben, da eine ind. Last angelegt wird. Normalerweise sind die dafür nicht geamcht, aber ein Relais/Schütz zieht halt ständig Strom...

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tutti Beitrag anzeigen
    Wo wir gerade dabei sind. Ist es erlaubt Steckdosen mit einen Stromstossrelais zu schalten? Ich denke an den Aussenbereich.
    Wie ist es dann z.B. wenn ich einen Staubsauger an so eine Steckdose anschliesse. Können die Kontakte dann verkleben, da eine ind. Last angelegt wird. Normalerweise sind die dafür nicht geamcht, aber ein Relais/Schütz zieht halt ständig Strom...
    Halogentrafos sind auch induktive Lasten. Wenn du dir Sorgen über die Haltbarkeit des Relais machst, dann schalt einfach einen Schütz hinter das Relais. Somit gibt es keinen Stromverbrauch im Aus-Zustand.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    742
    Danke
    32
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Warum will man eine SPS im Haus einsetzen, wenn man ihr ohnehin nicht traut?

    Dann baut euch doch gleich KNX ein - das kann euch jeder Fachbetrieb reparieren.

  6. #6
    tutti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nein mir geht es eher um den SPS Ausgang. Ich hoffe ja auch, dass die SPS nie kaputt geht. Aber denk mal 10 Jahre weiter. Es kann immer mal passieren.
    Also ist das ein Problem den SPS Ausgang und den Taster (über 24v geschaltet) parallel zu legen.
    Ne Freilaufdiode muss ich noch parallel schalten. Aber kann da sonst was passieren.
    Irgendwer noch Einwände?

    Gruß und Danke

    Thorsten

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tutti Beitrag anzeigen
    Also ist das ein Problem den SPS Ausgang und den Taster (über 24v geschaltet) parallel zu legen.
    Wenn du ganz sicher gehen willst, dann schaltest du noch eine Sperrdiode in den SPS-Ausgang. Damit ist eine Rückwärtsspeisung des SPS-Ausgangsbytes ausgeschlossen.

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    tutti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hmm, ein Schütz hinter dem Relais zieht also keinen Strom. Normalerweise sollte die Freilaufdiode ausreichen, aber wenn man gleichzeitig den Taster drückt und der Ausgang schaltet knapp danach, kann ee dann evtl. zu hohen Spannungen am SPS Ausgang kommen, da die Energie noch nicht verbraucht ist?

  9. #9
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tutti Beitrag anzeigen
    Hmm, ein Schütz hinter dem Relais zieht also keinen Strom. Normalerweise sollte die Freilaufdiode ausreichen, aber wenn man gleichzeitig den Taster drückt und der Ausgang schaltet knapp danach, kann e dann evtl. zu hohen Spannungen am SPS Ausgang kommen, da die Energie noch nicht verbraucht ist?
    Was jetzt Relais oder Stromstoß
    Wen du den Ausgang überwachst reicht das wohl wen du deiner Programmierung nicht traust da nimst halt ein Relais mit 2 Kontakten
    Alternativ einen Schütz (am einfachsten :den Nennstrom der Sicherung ablesen und den Kontakt in AC3 annehmen)

    Wenn du trotzdem nen Taster nehmen willst dann mit einer Sperrdiode und einer Freilaufdiode

  10. #10
    tutti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein meiner Programmierung traue ich sehr wohl. Habe schon etliche Sachen gemacht und das ist wohl eher ein Klacks dagegen. Programmiere ausschliesslich in ST, weil das einfach meiner Meinung nach heutzutage der Standard ist.
    Manche unserer Anlagen wären aus Zeitgründen und Überschaubarkeit gar nicht ohne ST möglich.

    Nein, ich wollte doch nur den SPS Ausgang und den Hardware Taster parallel schalten. Der 2. Wechsler am Stromstossschalter dient als Rückmeldung.
    Ich benötige also 1 Eingang und 1 Ausgang, um neben der normalen Bedienung noch per SPS schalten zu können.

    Ich denke eine Sperrdiode und eine Freilaufdiode können nicht schaden.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, ich baue ein Haus
    Von forellengarten im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 08:50
  2. Haus-Steuerung für Einfamilienhaus
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 00:23
  3. Haus Automatisierung was für ein Bus (selbstbau?)
    Von Lars123 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 18:05
  4. SPS Automatisierung im Haus
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 17:51
  5. TÜV Prüfer im Haus
    Von Kojote im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 19:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •