Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erfahrung CX9010 (2x) als Profibus Slave?!?

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Ich habe folgende Situation.

    Einen CX9010, eine EL6731 mit Profibusmaster (der hat 5 Achsen als Slave).
    Jetzt muss ich mich noch mit 2 übergeordneten Profibussen verbinden.
    Ich dachte dann nehm ich halt 2x die EL6731 in Slave Ausführung.

    Bei einem anderen Projekt hab ich erlebt, dass die Einbindung einer Masterklemme ganz schön an der Performance zieht. (Musste die Zykluszeit von 1ms auf 2ms stellen. Nach der Einbindung von Twinsafe dann auf 3ms).

    Hat jemand Erfahrung mit der Einbindung von Slaveklemmen? Fressen die auch so an der Zykluszeit?

    Gibt es andere / bessere Möglichkeiten?

    Gruß
    Ralf
    Zitieren Zitieren Erfahrung CX9010 (2x) als Profibus Slave?!?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Eigentlich dürften die Slave Klemmen nicht so viel Performance schlucken. Zu not muss man auf eine CX1010 umsteigen. Mit 10 ms müsste das vernünftig Funktionieren. Sind die 10 ms zu langsam empfehle ich dir auf einen CX1010 umzusteigen.

    Gruß

  3. #3
    Kauabunga ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Info, Kann leider nicht umsteigen, da die CX9010 schon bestellt sind, die sind zur zweit nur mit langer Lieferzeit (ca 8 Wochen ) lieferbar.
    Hab schon von woanderst gehört, dass es scheinbar gehen soll.

    Gruß
    Ralf

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    CX1010 dürfte auch nicht viel schneller sein. Entweder CX1020 oder den neuen CX5010/20 würd ich nehmen, wenn du kürzere Zykluszeiten brauchst. Lieferbarkeit dürfte aber ähnlich grausam sein.

  5. #5
    Kauabunga ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    manche Sachen kann man auch ausitzen.

    Der Kunde will jetzt nur noch einen übergeordneten Profibus, und da ist er sich noch nicht sicher ob er nicht lieber ne E/A Schnittstelle haben will.

    Nichts ist so beständig wie der Wandel...

  6. #6
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Nach unseren Erfahrungen belasten die Feldbus-Klemmen (EL6731 und EL6751) selbst als Master den Rechner wirklich nicht nennenswert. Mit nem CX1020 war's quasi egal, ob mit oder ohne diese Klemmen gearbeitet wurde.
    Für 1 oder 2 ms Zykluszeit habt ihr euch mit nem CX9010 natürlich auch eine der lahmsten Geräte von Beckhoff rausgesucht.
    Ein CX1010 ist schon bedeutend schneller. Allein schon weil der ne Floting-Point-Unit hat, der CX9xxx nicht.

    Die CX9010er sind m. E. nach wirklich nur als "Kleinststeuerungen" zu gebrauchen. Nehmt lieber ne CX Nummer größer.

  7. #7
    Kauabunga ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nun, unterschätz die CX9010 nicht.

    CX9010 mit Profibusmaster (2 Achsen dran), diverse E/A Klemme, mit EK1122 und einem EK1100 dran, plus einmal Twinsafe auf Basis von EL Klemmen bei einem doch anständigen Programm ergibt bei einer Zykluszeit von 3ms eine Echtzeitauslastung von 64% (inlusive Kommunikation zu einer C# HMI über ADS.

    [Ohne Aktiven Profibusmaster sinds dann nur 59% macht also hier 5% aus]

    Langt also locker, da sind noch 16% Luft.

    Alles noch mal so bestellt, und dann kam man halt nachher nochmal angerannt und wollt noch was anderes.

    Klar ist ne CX1010 schneller, aber das kostet dann auch mehr, und in dem Projekt brauch ich 11 Stück, das läppert sich...

    Ach ja, die Lahmste ist nun die CX8xxx ;o)
    Geändert von Kauabunga (14.07.2010 um 21:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 19:16
  2. Profibus Slave
    Von stricky im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 13:56
  3. CP 342-5 als Profibus Slave
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:11
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 21:32
  5. S5 mit Profibus -> S7 als Slave
    Von vido im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 23:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •