Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: digitale Klemme Kaputt, heile oder defekte 0?

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    96
    Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab mal ne Frage bezüglich einer digitalen Input Klemme.

    Sollte die Klemme defekt sein, in welcher Form auch immer, gibt es dann eine Möglichkeit zur Überprüfung, ob die 0 bzw. das False, dass ich von einem Eingang bekomme, eine heile oder eine defekte 0 ist?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal und Gruß

    Martin
    Zitieren Zitieren digitale Klemme Kaputt, heile oder defekte 0?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    bekommst Du ein (heile) TRUE angezeigt wenn der Eingang belegt wird, wenn auch das nicht geht ist er kaputt. Voraussetzung, es ist alles richtig angeschlossen.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    96
    Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    die Klemme ist nicht kaputt

    Aber der Kunde würde gerne wissen, was ist wenn! Because of Ausfallsicherheit usw.

    Ich würd nur gern wissen, ob man überprüfen kann, ob der angezeigte Wert ein defekter oder ein heiler ist!?

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.797
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dero ist mir nichts bekannt ... wie denn auch ...?
    Wenn du das überprüfen willst, so kannst du nur ein Signal draufschalten und überprüfen, ob du es erfassen kannst ...

    Gruß
    Larry

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Mattin81 (07.07.2010)

  6. #5
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    96
    Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Es hätte ja sein können, dass der Bus irgendwas mitliefert. Aber danke für die Info

  7. #6
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Wenn der Bus nen Fehler hat bekommst du das ja über die Diagnose mit.
    Aber ob die Klemmenhardware die 24V als Potenzial gegen Masse tatsächlich ausgibt, bekommt niemand mit, es sei denn, du legst den Ausgang wiederum auf nen Eingang und vergleichst mit dem Soll-Signal.

    ... ist aber i.d.R. ein unverhältnismäßig großer (und teurer) Aufwand.

  8. #7
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die gebräuchliche Lösung ist eine Wechselabfrage einzubauen.
    Sprich du fragst irgendwann im Programm ab ob der Eingang FALSE ist
    und an einer anderen Stelle ob er TRUE ist.
    Wenn der Eingang kaputt ist, wird er üblicherweise nicht mehr schalten.

  9. #8
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Man kann noch folgendes einsetzen digitale Klemme mit Diagnose. Funktioniert aber nur für den Sensor der Angeschlossen ist ob der einen Fehler hat, oder noch besser Namur Sensoren. Hier wird auch bei 0 oder FALSE ein Strom gemessen, ist der Null ist die Klemme oder der Sensor Defekt.

    Gruß
    Feldbus

  10. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dwieching Beitrag anzeigen
    Die gebräuchliche Lösung ist eine Wechselabfrage einzubauen.
    Sprich du fragst irgendwann im Programm ab ob der Eingang FALSE ist
    und an einer anderen Stelle ob er TRUE ist.
    Wenn der Eingang kaputt ist, wird er üblicherweise nicht mehr schalten.
    Idealerweise hast du bei jeder Art von Transfer oder Takt usw.
    einen Wechsel. Daher steht in vielen Spezifikationen auch:

    Das SPS-Programm soll so geschieben sein, das alle Sensoren eine
    Wechselabfrage haben.

    Ich habe schon oft erlebt, dass das Stichprobenartig bei der Abnahme
    geprüft wurde. Denn -vergiß deine 0 - es gibt ja auch den Fall das
    ein elektronischer Sensor immer eine "1" ausgibt.
    Das ist ja auch ein Fehlerbild. Daher die Wechselabfrage.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  11. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Feldbus Beitrag anzeigen
    Man kann noch folgendes einsetzen digitale Klemme mit Diagnose. Funktioniert aber nur für den Sensor der Angeschlossen ist ob der einen Fehler hat, oder noch besser Namur Sensoren. Hier wird auch bei 0 oder FALSE ein Strom gemessen, ist der Null ist die Klemme oder der Sensor Defekt.

    Gruß
    Feldbus
    Das nutzt nichts, wenn der angeschlossene Sensor spinnt oder bei
    einem elektronischen Sensor die Schaltpunkte falsch eingestellt sind.

    Versteift euch nicht auf den Eingang. Die Diagnose muss vielmehr aus
    der Technologie und der dazu in jeder Hinsicht passenden konstruktiven
    Lösung erfolgen.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Defekte EtherCat Klemme EL1008
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 12:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 00:14
  3. Beckhoff DC-Klemme. Erfarungen mit Klemme und Motoren?
    Von KarstenN im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:23
  4. SPS kaputt Programmieren
    Von Full Flavor im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 22:45
  5. Letzte PG 740 PIII ist kaputt.
    Von MEGATRON im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 22:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •