Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Variablenaufruf für XML Server

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich versuche gerade den XML Server für die Sicherung von Einstellungen zu erstellen. Wenn ich es wie im Beckhoff Beispiel mache und die zu speichernden Variablen im Programm anlege funktioniert es.
    Code:
        fbXmlSrvWriteByName( sNetId     := '',
                             nMode      := XMLSRV_ADDMISSING,
                             sSymName   := 'MAIN.value',
                             sFilePath  := VariableName,
                             sXPath     := '/dataentry/MAIN.value',
                             bExecute   := TRUE,
                             tTimeout   := t#10s,
                             bError     => bError,
                             nErrId     => nErrId);
    Hier wird die Variable "value" gesichert. Value ist in MAIN deklariert. Daher der sSymName 'MAIN.value'.

    Nun möchte ich auch Globale Variablen sichern. Nun weiß ich nicht wie der Symbolname einer globalen Variable lauten muss.

    Kann mir jemand helfen?

    LG Danke!
    Zitieren Zitieren Variablenaufruf für XML Server  

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Also normalerweise heißen globale Variablen '.VarName'
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cerberus für den nützlichen Beitrag:

    Vogei (02.08.2010)

  4. #3
    Vogei ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Unglücklich

    Bei mir verhält es sich momentan so:

    Ich habe 3 Variablen die ich abspeichern will.

    Die ersten beiden sind im Programm Einstellungen_Speichern, die dritte ist Global im Ordner 'Globale_Variablen'.

    Nun sollen nacheinander die drei Variablen in eine XML Datei geschrieben werden.

    Beim ersten Durchlauf funktioniert es bis auf die Globale Variable. Der nächste Durchlauf funktioniert gar nicht. Beim nächsten funktioniert es wieder mit den beiden ersten Variablen.

    Hier der Code:
    Code:
    IF TP_Setup_F_TRIG.Q THEN
        Abspeichern_Ablauf:=10;
    END_IF
    
    CASE Abspeichern_Ablauf OF
    10:
        Name_Variable:='Einstellungen_speichern.value';
        sXPath_Var:=CONCAT('/dataentry/',Name_Variable);
         FBXmlSrvWriteByName(bExecute := TRUE);
        Abspeichern_Ablauf:=20;
    
    20:
        FBXmlSrvWriteByName(bExecute := FALSE);
        IF NOT fbXmlSrvWriteByName.bBusy AND NOT fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 30;
        ELSIF fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 100;
        END_IF
    
    30:
        Name_Variable:='Einstellungen_speichern.value2';
        sXPath_Var:=CONCAT('/dataentry/',Name_Variable);
         FBXmlSrvWriteByName(bExecute := TRUE);
        Abspeichern_Ablauf:=40;
    
    40:
        FBXmlSrvWriteByName(bExecute := FALSE);
        IF NOT fbXmlSrvWriteByName.bBusy AND NOT fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 50;
        ELSIF fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 100;
        END_IF
    
    50:
        Name_Variable:='.E_NotHalt';
        sXPath_Var:=CONCAT('/dataentry/',Name_Variable);
         FBXmlSrvWriteByName(bExecute := TRUE);
        Abspeichern_Ablauf:=60;
    
    60:
        FBXmlSrvWriteByName(bExecute := FALSE);
        IF NOT fbXmlSrvWriteByName.bBusy AND NOT fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 0;
        ELSIF fbXmlSrvWriteByName.bError THEN
            Abspeichern_Ablauf := 100;
        END_IF
    
    END_CASE
    
    
    
    FBXmlSrvWriteByName(
        sNetId:='' ,
        nMode:=XMLSRV_ADDMISSING ,
        sSymName   := Name_Variable ,
        sFilePath  := 'C:\Datensatzsicherung\Einstellungen.xml',
        sXPath     := sXPath_Var ,
        bExecute:= ,
        tTimeout:= t#10s ,
        bBusy=> ,
        bError=> ,
        nErrId=> );
    Ich checks nicht!
    Zitieren Zitieren ?  

  5. #4
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Was für einen Fehler bzw. ErrId bekommst du zurück??
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cerberus für den nützlichen Beitrag:

    Vogei (02.08.2010)

  7. #5
    Vogei ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Code:
    0x00008005 Fehler beim Hinzufügen eines XML-Knotens XMLSRVERROR_ADDNODE
    Beim zweitenmal erschein keine Fehlermeldung aber die 3. Variable wird trozdem nicht geschrieben! Ich denke es muss an dieser Globalen Variablen liegen, da der Fehler nicht auftritt, wenn ich sie weg lasse!

  8. #6
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Hast du es mal versucht, indem du einfach 'Globale_Variablen' vor den Punkt gehängt hast?

    Hast du mal Beckhoff damit konfrontiert?
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Cerberus für den nützlichen Beitrag:

    Vogei (02.08.2010)

  10. #7
    Vogei ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab schon mehrere Varianten versucht, doch ohne Erfolg. Muss dann wohl Beckhoff anzapfen!

  11. #8
    Vogei ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Problem lag daran, dass in der XML Datei die Variablennamen nicht mit einem "." beginnen dürfen. Habe nun die Variable einfach mit der zusätzlichen Bezeichnung Global abgespeichert und siehe da es funktioniert!
    Zitieren Zitieren Geschlossen!  

Ähnliche Themen

  1. WinCC Server-Server Verbindung
    Von Rdata im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 15:08
  2. OPC Server ohne Server PC?
    Von birdracoon im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 15:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 15:08
  4. CPU 315 mit CP 343 an SQL Server!?
    Von Cyberlipper im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 19:11
  5. S7/S5-OPC-Server 3.0 jetzt mit XML und integrier. Web-Server
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •