Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Twincat SystemManager Fehlermeldung

  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe einen BC9000 fertig konfiguriert. Sobald ich die Konfiguration lade bekomme ich eine Fehlermeldung:

    Error TwinCAT System (10000) 27.07.2010 19:55:33 560 ms Fehler bei
    Initialiserungskommando >> Init27\IEC: Load MapIds: heiz: MapIds for Task >BX Task< loaded >> Error: 0xb (Sorry, no error description!) << !

    Kann hier irgend lemand helfen.

    Ich versuche einfach einen Analogwert eines Temperatursensors auszulesen.

    Danke
    Zitieren Zitieren Twincat SystemManager Fehlermeldung  

  2. #2
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    96
    Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    also in deiner fehlermeldung steht auch iwas von BX Task... macht mich schon stutzig, ob da alles richtig konfiguriert ist...

    aber war nicht irgendwas, dass man zur BC9000 gar nicht mit dem System-Manager connecten kann....

    guck mal hier:http://sps-forum.de/showthread.php?t...ghlight=BC9000

  3. #3
    fumer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erst einmal !!

    Ich habe den BC9000 im Systemmanager konfiguriert. Virtuelle Ethernet Schnittstelle, Boxen scannen BC9000 gefunden mit den klemmen.

    Task angelegt mit Variablen und diese mit Variablen des BC9000 verknüpft.

    0-10 V Signal an die Analogeingangsklemme gelegt und im FreeRun sehe ich die Daten bzw. die Spannung.

    Im PLC habe ich ein Programm ohne Inhalt geschrieben, lediglich eine Variable mit temperatur AT %I* : Int erzeugt.

    Sobald ich das Programm im Systemmanager in die SPS lade und die Konfigruation starte erhalte ich obige Fehlermeldung.

    Meiner Meinung nach alles richtig.

    Ziel ist nur die Temperatur auch im PLC angeizeigt zu bekommen und dann programmtechnisch weiter zu verarbeiten. Das kann doch nicht so schwer sein !

    Für jede Hilfe dankbar !

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo Fumer1,

    wurde dein SPS-Programm fehlerfrei übersetzt?
    Am besten vorher noch einmal „alles bereinigen“ und neu übersetzen.
    Im System-Manager dann neu einlesen und aktivieren...

    Gruß
    Chräshe

  5. #5
    fumer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Programm wurde fehlerfrei übersetzt. Ist aber auch nur eine Zeile und die Deklaration einer Variablen als globale Variable.

    Kann mir bitte mal jemand beschreiben wie ich die Spannung an der Klemme kl3064 im Twincatplc sehen kann. BC9000 ist im Einsatz.

    Ich habe folgendes getan:

    System Manager
    Zielsystem lokal
    Virtuelle Ethernet Schnittstelle
    Boxen scannen
    BC9000 gefunden mit Klemmen
    Im FreeRun sehe ich die Spannung der Klemme, wenn ich mit dem Eingang allerdings Variablen verknüpfe zeigen diese den Wert nicht an.


    Twincat plc
    Globale Variable definiert "temperatur AT %IW* :INT;"
    Im Baustein Main weil eine Zeile gefordert wird eine Variable "i" angelegt und als Programmzeile i:=i+1 geschrieben

    Programm "Alles übersetzen" übersetzt.

    Im System Manager das SPS Prgramm geladen.

    Bei Konfiguration speichern bekimme ich obige Fehlermeldung.

    Kann mir hier denn irgend jemand erklären wie das funktioniert ! Ich kann diese blöde Dokumentation von Beckhoff ohne konkrete Beispiele langsam nicht mehr sehn !

    Bitte, wie geht das.

    Vielen Dank.

  6. #6
    Registriert seit
    07.07.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Fumer1,

    die Problem lag daran, dass du die PLC Steuerung auf falschem Zielsystem eingestellt hast, welche nicht mit deinem System Manager übereinstimmt. Das PLC Projekt bei dir hat bestimmt am Ende etwas mit "xxx.pr6", richtig?
    Im System Manager verwendst du das lokale PC als Zielsystem, über virtuelle Ethernet kommuniziert dein lokale PC mit BC9000. Gleich muss die PLC Steuerung auch aber auf gleichem Zielsystem liegen lassen.

    Am einfachsten erzeugest du im PLC- Kontroll ein neues PLC Steuerung, welches Zielsystem als "PC/CX" angewählt ist. Dann deklarierst du die Variablen wie du wünschst. (der Name der neuen PLC- control sollte irgendwas mit ".pro" am Ende).

    Probier mal aus! So sollte dann alles wieder gut funktioniert werden.

Ähnliche Themen

  1. Twincat Systemmanager Fehlermeldung
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 10:34
  2. EtherCat Fehlermeldung TwinCat
    Von Mattin81 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 11:29
  3. TwinCat System Manager Fehlermeldung
    Von jojo-schneider im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 12:52
  4. Fehlermeldung Twincat - Zykluszeit
    Von Beginner09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 22:14
  5. Verknüpfungen in TwinCat-SystemManager automatisieren
    Von Controllfreak im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 18:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •