Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: TwinCat Visualisierung -> Textfeld?, Mehrere Achsen steuern

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,

    ich bin grad dabei ein Programm (in ST) zur Steuerung meiner Achsen (Endstufe: AX5000 Baureihe) zu programmieren. Der erste Testlauf mit der TcMC2-Bib läuft ganz gut.

    Jetzt hab ich zwei Fragen:

    1) Wie kann ich bei der Visualisierung ein Textfeld erzeugen? Ich würd da gern die Sollposition (o.ä.) eingeben, zu der sich die Achse dann drehen soll.

    2) Da ich im Moment nur eine Achse ansteuern kann (in Zukunft aber mehrere) frag ich mich, wie das mit dem synchronen Achsenbewegen aussieht? In meinem ST-Programm steht dann ja z.B. "MoveAxis1.Position := 1500;". Logischerweise könnte ich in der Zeile danach einfach (nach Einrichten einer zweiten Achse) "MoveAxis2.Position := 700;" hinschreiben. Läuft das dann synchron?


    Grüße und Danke
    Geändert von friesen (14.09.2010 um 09:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren TwinCat Visualisierung -> Textfeld?, Mehrere Achsen steuern  

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    1)
    ein Textfeld erzeugst du einfach indem du ein Recheck, abgerundetes Rechteck oder eine Ellipse auf deine Visuoberfläche ziehst.
    Unter Konfiguration -> Text kannst du in das Textfeld einen Text eingeben oder einen Variablenplatzhalter einfügen.
    z.B. so: Motorposition: %d (das %d ist ein Platzhalter für einen Dezimalwert, es gibt noch %f für float oder %s für einen String, evtl. noch mehr?)

    Unter Variablen kannst du bei Textausgabe dann festlegen für welche Variable dein Platzhalter stehen soll. Also z.b. .MoveAxis1.Position

    Wenn du den Wert auch über die Visu ändern möchtest, dann musst doch noch bei "Eingabe" das Feld "Text Eingabe der Variable 'Textausgabe'" aktivieren.

    2)
    Das sollte eigentlich synchron laufen weil normalerweise alle Ausgangsgrößen am Ende eines Zyklus in einem Rutsch in das Prozessausgangsabbild kopiert werden.

  3. #3
    friesen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Coole Sache! Danke für die schnelle Antwort!



    Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    Unter Konfiguration -> Text kannst du in das Textfeld einen Text eingeben oder einen Variablenplatzhalter einfügen.
    z.B. so: Motorposition: %d (das %d ist ein Platzhalter für einen Dezimalwert, es gibt noch %f für float oder %s für einen String, evtl. noch mehr?)
    %x für Hexadezimale Darstellung
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  5. #5
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    239
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zu 2. :

    Was willst du genau erreichen? Sollen beide Achsen zum gleichen Zeitpunkt am gleichen Punkt ankommen oder ist es dir egal?

    Wenn beide Achsen gleichzeitig ihr Zielreichen sollen musst du beide Achsen koppeln und nach erreichen wieder entkoppeln.

  6. #6
    friesen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eigt. wollt ich das erstmal so machen, dass beide gleichzeitig starten und egal wie stehen bleiben.

    Der Idealfall wäre aber, dass beide gleichzeitig starten und gleichtzeitig (bei verschiedenen Sollpositionen) stehen bleiben. Das hieße dann, dass sich die Achsen unterschiedlich schnell bewegen sollten.

    Weißt du was funktioniert?



    Grüße

  7. #7
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    239
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    da kann ich dir leider nich weiterhelfen...

  8. #8
    friesen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und wie man die Achsen koppelt und entkoppelt weißt du auch nicht?



    Grüße und Danke

  9. #9
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    239
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich weiß nur das du zum koppeln den FB MC_GearInDyn http://infosys.beckhoff.com/content/..._gearindyn.htm
    und zum entkoppeln den FB MC_GearOut
    http://infosys.beckhoff.com/content/...mc_gearout.htm

    nehmen musst

  10. #10
    friesen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oke danke!

Ähnliche Themen

  1. Eine Visualisierung mehrere SPSén
    Von daniel1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:00
  2. visualisierung mit .Net und TwinCat
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 13:15
  3. TwinCat Visu mehrere Variablen
    Von preuss im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 21:10
  4. TwinCAT Achsen automatisch
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 09:24
  5. Mehrere Siemens FU über USS mit S7-200 steuern
    Von Helmut im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 17:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •