Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Verständnissproblem Ethernet

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich habe eine S7-300 mit Ethernet. Dort wird über AG Send ein Datenbereich an die TCP Verbindung gesendet.
    Im Beckhoff CX werden die Daten weiterverarbeitet. Nur wie kommen sie dort hin?
    Die S7 Seite ist klar. Auf der Twincat Seite müsste es doch auch eine Definition geben oder nicht?
    Im Systemmanager von Twincat ist keine Verbindung projektiert (EthernetIP Slave oder ähnliches)
    Im Twincat PLC gibt es dann ein Datenarray %MB0 wo die Daten drin stehen.
    Ich würde gern den Weg verstehen, komme aber nicht weiter. Die Infosys von Beckhoff ist mehr verwirrend als hilfreich.
    Hat jemand einen Link, wo die Kommunikation mal erklärt ist?
    Grüsse Holger
    Zitieren Zitieren Verständnissproblem Ethernet  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Ich meine bei Siemens wird die TCP-Nachricht über ein spezielles Protokoll gesendet, oder? Falls ja, wird die Beckhoff-Seite das bestimmt nicht unterstützen.

    Bei TwinCAT gibt es drei Wege:
    1. Beckhoff-eigenes "ADS" (kostenlos, einfach zu handhaben). Funktioniert praktisch aber nur zwischen Beckhoff-Steuerungen.
    3. Modbus-TCP. Ist bei Beckhoffs PC-Steuerungen kostenpflichtig, wenn ich richtig informiert bin. Da Siemens auch Modbus-TCP kann, ist wäre das wohl die beste Lösung, da ein standardisiertes Protokoll genutzt wird.
    3. TwinCAT TCP/IP-Server. Kostenpflichtige Software, womit man direkt TCP- oder UDP-Nachrichten senden und empfangen kann, ohne ein überlagertes Protokoll. Das könnte ebenfalls mit Siemens funktionieren. Man muss von dort aus dann nur IP-Adresse und TCP/UDP-Port der Beckhoffseite angeben.

  3. #3
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Dann gibt es noch PROFINET, Beckhoff kann hier Controller wie auch Device sein, auch kostenpflichtig. Funktioniert ähnlich wie Profibus nur über Ethernet. Wenn die S7-300 eine Ethernet Schnittstelle besitzt ist es gut möglich das man diese auch für PN verwenden kann.

    Gruß

  4. #4
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Genau die Vielfalt ist mein Problem.
    Zum Verständniss nochmal. Die Maschine gibt es und sie funktioniert auch. (Den Hersteller leider nicht mehr.) Jetzt sollen Funktionen erweitert werden. Wenn ich jetzt zum Chef gehe und sage "Kauf mal ein Beckhoff Paket" fragt er mich welches. Wenn ich sage am besten alle, schmeißt er mich raus.
    Darum nochmal die Frage: Es muss doch möglich sein, an Hand des Projektes festzustellen, wie der Kommunikationsweg ist bzw. welches Paket ich benötige.
    Grüsse Holger

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Wenn du das Programm hast, schau mal nach folgenden "Indizien":

    1. ADS: FBs wie "ADSREAD". "ADSWRITE", "ADSREADEX" usw.
    2. ModbusTCP: Bibliothek namens "TcModbusSrv.lib"
    3. TCP/IP: Bibliothek namens "TciIp.lib"

    Profinet weiß ich nicht. Wenn die Maschine aber schon älter als 3 bis 5 Jahre ist, dürfte da noch kein Profinet drin sein. Das gibts von Beckhoff noch nicht so lange.

    Auf der Siemens-Seite sollteste du natürlich auch nachschauen, was dort für Kommunikationsaufrufe getätigt werden (Adressen, Datentypen usw.).

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    holgermaik (28.09.2010)

  7. #6
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Antwort. Werde mir das Projekt nochmal anschauen.
    Da wir Beckhoff bis jetzt nur als Einzel SPS eingesetzt haben, fehlen uns div. Pakete.
    Ich habe mir das ähnlich Siemens vorgestellt. Dort kommt beim öffnen ein schickes Fenster "Ihnen fehlen folgende Softwarepakete.." wenn nicht alle da sind. Naja ist eben nicht Siemens.
    Melde mich wieder.
    Grüsse Holger

  8. #7
    holgermaik ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal.
    Habe mir das Projekt nochmals angesehen, leider ohne weitere Erkentnisse.
    Es wird ADSWrite zum schreiben auf das Display genutzt - Lesen leider Fehlanzeige.
    Hab nochmal einen Screenshot gemacht. Eventuell hat ja jemand noch eine Idee.
    Die globale Variable "Parameter" muss ja irgendwo herkommen.
    Grüsse Holger
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was sendet die S7 denn an die Beckhoff Steuerung?
    Über TCP/IP oder evtl. doch per Feldbus?

    Oder schau mal hier in die Modbus Doku (Modbus Server):
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...g.htm&id=18264
    Wenn die S7 einfach per Modbus/TCP Daten sendet, dann sind die über die PLC evtl. in den Merkerbereichen abgelegt (%M...).
    Und eine Merkeradresse ist ja in dem Screenshot drinne.
    Geändert von trinitaucher (30.09.2010 um 15:11 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. EtherNet/IP
    Von snej im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 22:23
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 09:16
  3. PRIM Ethernet - Frei definierbares Protokoll für Ethernet TCP/IP
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 19:09
  5. Ind.Ethernet
    Von leo im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 11:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •