Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Twincat COM1

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    563
    Danke
    56
    Erhielt 51 Danke für 46 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich versuche mit TwinCat etwas an der Serielle Schnittstelle des PC auszugeben.

    Verwendete HW:
    ein alter Desctop-PC mit 2 echten COM-Ports (ISA)
    keine Beckhoff HW im Hause !

    Verwendete SW:
    TwinCat 30 Tages Lizenz, die Comlib vom Beispielprogramm.

    Die Frage:
    Kann das überhaupt funktionieren.
    Weil, ich bekomme es nicht gebacken, denn die Beschreibung ist zwar in deutsch wie auch das
    TwinCat. Aber das TwinCat _IN_ der Beschreibung ist ein englisches und nun habe ich ein VerständnisProblem mit der Taskzuordnung der E/As.

    Leben tut das System ja schon, denn Testvariablen werden hochgezählt.

    Bisher habe ich viel mit S5, S7 und Wago gemacht. Vor 2 Jahren mal kurz etwas mit
    TwinCat, aber da war die ganze HW schon gemacht.

    Wenn sich jemand findet der mir da weiterhelfen würde kann ich noch screenshots und SW liefern.



    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)


    Zitieren Zitieren Twincat COM1  

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Kannst deine SW mal posten, dann schau ich mir das mal an.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  3. #3
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    85
    Danke
    5
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo Senator,

    Du musst im Systemmanager ein Gerät hinzufügen. Dort wählst Du dann unter Verschiedenes einen COM Port aus. Wenn Du diesen hinzugefügt hast, kannst Du in den Einstellungen des Gerätes den "echten" Com Port auswählen. (z.B. Com1).

    Gruß Scrat

  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    563
    Danke
    56
    Erhielt 51 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
    Hallo Senator,

    Du musst im Systemmanager ein Gerät hinzufügen. Dort wählst Du dann unter Verschiedenes einen COM Port aus. Wenn Du diesen hinzugefügt hast, kannst Du in den Einstellungen des Gerätes den "echten" Com Port auswählen. (z.B. Com1).

    Gruß Scrat
    ja, das habe ich berets gemacht. dort gibt es aber keine einstellung um den HW-Hanshake abzuschalten. angesteckt ist am COM1 nur diese 25-Polige "Dose" mit LEDs. Und da zapplelt (300Baud) durch das Testprogramm nur gar nichts.
    Kabelsalat ist Gesund
    (vom CCC abgekupfert)

    Prognosen sind schwierig,
    besonders wenn sie die Zukunft betreffen.
    (Ursprung nicht wirklich bekannt)



Ähnliche Themen

  1. Step5 WIN XP COM1
    Von SINUMERIK im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 21:05
  2. keine COm1 mehr
    Von Walter71 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:36
  3. V.24/TTY Wandler an COM1 für S5
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 17:03
  4. Ausgabe auf com1 - Ascii-Salat
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 20:33
  5. Verbindungskabel OP17 zu Programmiergerät (Com1)
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 09:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •