Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Thema: Lieferzeiten Beckhoff ?

  1. #41
    Graph&SCL_Freak ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also mich interessiert das schon was Beckhoff macht, wenn TIA 11 erstmal kommt wird Siemens nämlich so richtig grausam.

    Sie haben übrigens alles doch noch fristgerecht geliefert

  2. #42
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Na ja, wenn man so wie hier Hardware und Softwaredesign mischt, kann da nur Unsinn dabei herauskommen. Siemens in allen Ehren, dass sie liefern können. Doch wenn man so Beiträge von manchen Siemens-begeisterten Ings liesst, die nicht in der Lage sind, Features von Hardware, Bibliotheken und der Programmierungsumgebung zu unterscheiden, bleibe ich lieber bei anderen.

    Siemens ist ein Argument, wenn der Kunde es will oder die Hardware es verlangt, aber ansonsten? Es gibt diverse und auch grössere Anbieter für SPS mit IEC61131. Da muss man sich so einen Unsinn wie Siemens nicht antuen.

  3. #43
    Graph&SCL_Freak ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn man so wie hier Hardware und Softwaredesign mischt, kann da nur Unsinn dabei herauskommen. Siemens in allen Ehren, dass sie liefern können. Doch wenn man so Beiträge von manchen Siemens-begeisterten Ings liesst, die nicht in der Lage sind, Features von Hardware, Bibliotheken und der Programmierungsumgebung zu unterscheiden, bleibe ich lieber bei anderen.

    Siemens ist ein Argument, wenn der Kunde es will oder die Hardware es verlangt, aber ansonsten? Es gibt diverse und auch grössere Anbieter für SPS mit IEC61131. Da muss man sich so einen Unsinn wie Siemens nicht antuen.


    Da kann ich nur vollstens zustimmen. Leider gibt es zu viele nach Siemens schreiende Kunde.

  4. #44
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    Blaichach
    Beiträge
    84
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Graph&SCL_Freak Beitrag anzeigen


    Da kann ich nur vollstens zustimmen. Leider gibt es zu viele nach Siemens schreiende Kunde.
    Wobei ich festgetellt habe das man selbst "große" Firmen dazu bewegen kann was "neues" zu probieren wenn man es von der technischen seite aus angeht.

  5. #45
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Nun ja, ihr mögt Recht haben, aber andere kochen auch nur mit Wasser. Das ist sicher oft auch eine Frage des Geschmacks. Ich durfte zuletzt an einer AB mit RSLogix 5000 rumschustern, nein 8 Stück waren das. Da gibt es gute und auch schlechte Sachen. Mein Fazit war aber trotz allem, da ist mir Step7 dann doch lieber. Vielleicht war auch die Steuersoftware nur schlecht geschrieben, jedenfalls war es insgesamt eher eine Katastrophe, was die Jungs da so angestellt hatten.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    drfunfrock (29.12.2010)

  7. #46
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Verl (Ostwestfalen)
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich sehe das genau so wie Ralle ....aber jetzt nochmal auf Beckhoff

    zurückzukommen :

    Beckhoff ist ist nunmal kein riesen Unternehmen wie Siemens oder AB , die

    komplette Entwicklung , Fertigung und Qualitätskontrolle findet größtenteils

    in

    Verl (NRW) statt . Zudem wird Beckhoff auch Großkunden haben die

    vorrangig

    bedient werden . Ich denke da an Wago , Homag ect..... .

    Dessen muß man sich immer bewußt sein wenn man auf "Kleinhersteller"

    zurückgreift .

    Ihr könnt aber auch sicher sein das Beckhoff dieses Problem auch schon erkannt hat und sicherlich in naher Zukunft das Problem der Lieferengpässe lösen wird .

    Siehe Beckhoff Testzentrum in Münster oder die gerade neu erworbenen

    Immobilien in Verl ( Kapazität min 400 MA ) .

    Nur das dumme ist ....es nützt Euch im Moment nichts ((( ..... aber zum Glück gibts ja ebay ))

  8. #47
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Nun ja, ihr mögt Recht haben, aber andere kochen auch nur mit Wasser. Das ist sicher oft auch eine Frage des Geschmacks. Ich durfte zuletzt an einer AB mit RSLogix 5000 rumschustern, nein 8 Stück waren das. Da gibt es gute und auch schlechte Sachen. Mein Fazit war aber trotz allem, da ist mir Step7 dann doch lieber. Vielleicht war auch die Steuersoftware nur schlecht geschrieben, jedenfalls war es insgesamt eher eine Katastrophe, was die Jungs da so angestellt hatten.
    Erzähl mal, weil in einem Forum auf LinkedIn ein paar Amis AB mit Siemens gleichstellen. Bitte bitte.

  9. #48
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Weschi Beitrag anzeigen
    Ich sehe das genau so wie Ralle ....aber jetzt nochmal auf Beckhoff

    zurückzukommen :

    Beckhoff ist ist nunmal kein riesen Unternehmen wie Siemens oder AB , die

    komplette Entwicklung , Fertigung und Qualitätskontrolle findet größtenteils

    in

    Verl (NRW) statt .
    Die werden auch noch grössere Probleme bekommen, weil China die Lieferung Seltener Erden noch weiter eingeschränkt hat und damit so simple Sachen wie Kondensatoren und IC kräftig im Preis steigen dürften und schwer lieferbar werden. Langfristig wird das dann auch Siemens betreffen.

    Seltene Erden sind zwar nicht ganz so selten, aber die Förderung verursacht heftigste Umweltprobleme und China hielt die Preise in den letzten Jahren niedrig. Deswegen wird ausserhalb Chinas davon so wenig abgebaut.

    Mal schauen, wie das Schauspiel weitergeht.

  10. #49
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Die werden auch noch grössere Probleme bekommen, weil China die Lieferung Seltener Erden noch weiter eingeschränkt hat und damit so simple Sachen wie Kondensatoren und IC kräftig im Preis steigen dürften und schwer lieferbar werden. Langfristig wird das dann auch Siemens betreffen.

    Seltene Erden sind zwar nicht ganz so selten, aber die Förderung verursacht heftigste Umweltprobleme und China hielt die Preise in den letzten Jahren niedrig. Deswegen wird ausserhalb Chinas davon so wenig abgebaut.

    Mal schauen, wie das Schauspiel weitergeht.
    Ich denke mal, die Chinesen werden anfangen, die Welt ganz nett zu erpressen, mit Japan haben sie das ja schon durchgezogen.

    PS zu AB:

    Ich glaube, das zähle ich nicht alles auf, da muß ich nochmal drüber schlafen. Hauprkritikpunkt ist die Frage der Möglichkeit direkt Online eben mal kleine Programmänderungen zu machen. Vielleicht bin ich zu doof, aber ich hab einfach keine Möglichkeit gefunden, ich mußte die Kiste immer zum Stoppen bringen, das ist furchtbar aufwändig. Belehrt mich eines Besseren, ich wäre sehr froh, wenn es einen Weg gibt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #50
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von BerndAllgäu Beitrag anzeigen
    Wobei ich festgetellt habe das man selbst "große" Firmen dazu bewegen kann was "neues" zu probieren wenn man es von der technischen seite aus angeht.
    Hallo,

    auch als "große" Firma ist man gut beraten, mal über den
    "Siemens" Tellerrand hinwegzuschauen.

    Die großen verketteten Anlagen im 2-3-Schichtbetrieb laufen bei uns nach wie vor mit Siemens, weil die Teile einfach laufen, laufen und laufen...
    Außerdem kennen sich die Schichtkollegen da immer noch besser aus,
    und das ist morgens um 03:30 wichtiger als Innovation.

    In der Prüftechnik und im Laborbereich wird mehr und mehr auch Beckhoff eingesetzt.

    Zweigleisig zu fahren ist auch für "große" Firmen vorteilhaft!

    Mal sehen, wo die Reise noch hingeht...

    Gruß
    Tommi

Ähnliche Themen

  1. Auch Probleme mit Lieferzeiten?
    Von BPlagens im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 12:16
  2. Beckhoff ADS.Net DLL und C#
    Von Majestic_1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 12:29
  3. Beckhoff OPC UA
    Von MarkusP im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 11:37
  4. Beckhoff
    Von s.leuschke im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:50
  5. Beckhoff - ADS.ocx
    Von phil87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 23:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •