Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: PS416 Adressen

  1. #1
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal,

    mich verwirrt gerade etwas. Ich schreibe grad ein Programm für eine Moeller PS416-400. Noch nie wirklich gemacht und muss alles wie immer ganz schnell gehen.
    Mein Problem: Ich habe irgendwie in erinnerung, dass die Ein-/Ausgangsadressen wortweise Bitadressiert werden. Also I0.0..I0.15 usw., auch die Adressvergabe in meinem Schaltplan folgt diesem Schema. Nun habe ich die Variablen automatisch aus der Hardwaretopologie anlegen lassen und diese sind komischerweise (wie bei Siemens ;>) mit I0.0..I0.7, I1.0..I1.7 usw. angelegt worden. I0.8 ergibt auch einen Syntaxerror. Nun habe ich Angst, dass ich irgendwas Grundsätzlich falsch gemacht habe.

    Wie gesagt, ich arbeite an einer PS416-400 mit Sucosoft S40 V5.06.
    Zitieren Zitieren PS416 Adressen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    %IW0 = I0.0. -.I0.15

    Siemens EW0 = EB0+EB1 = E0.0-E0.7 , E1.0-E1.7

    Soll heißen,

    E0.0-0.7 entspricht I0.0-I0.7
    E1.0-1.7 entspricht I0.8-I0.15

    Low/High byte beachten

  3. #3
    EyeQ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Verpolt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    %IW0 = I0.0. -.I0.15


    Low/High byte beachten
    Bin da der gleichen Meinung. Warum aber macht Sucosoft mir einen Syntaxerror, wenn ich die Adresse I0.8 einer Variable zuweisen will. Und warum legt Sucosoft mir die Adressen von 0.0 bis 0.7 an und macht dann bei 1.0 weiter.
    Im Anhang mal nen Screenshot meiner Variablendeklaration. Die Adresse I0.8 habe ich mal bewusst so gemacht um euch die Fehlermeldung zu zeigen. eigentlich steht da I0.7


    edit: btw. in der Harwarekonfiguration kann ich für die EA Karten auch nur gerade Adressen vergeben (0,2,4..)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von EyeQ (29.10.2010 um 17:07 Uhr) Grund: was vergessen

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Ich weiss nicht die Syntax von der Soft,

    aber

    Ich habe irgendwie in erinnerung, dass die Ein-/Ausgangsadressen wortweise Bitadressiert werden. Also I0.0..I0.15 usw.
    dann ist´s wohl 0.0-0.7, 1.0-1.7

  5. #5
    EyeQ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Mühe, aber das macht mich nicht sicherer .

    Natürlich habe ich die Adressen umgerechnet, ist ja kein Problem. Mich wunderts halt, dass im Schaltplan die Adressbits immer von 0-15 gehen.
    Gibt es denn noch andere Software um eine PS416 zu programmieren? Auf der Moeller Website gab es nur Socusoft und das hatten wir halt auch da.


    PS: Hat jemand ein Handbuch für eine PS416-CNT-200 zu verschenken? Finde da irgendwie nichts.

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Die Adressbits sind im Schaltplan von 0 bis 15, weil die Baugruppenstecker so beschriftet sind.
    Die Digital-Ein-/Ausgänge werden aber byteweise adressiert, die Bitadresse ist .0 bis .7
    In Sucosoft S40 V3.1 mußte man die E/A-Adressen im Basisbaugruppenträger so schreiben
    (Strang_0.Teilnehmer_0.Rack_0):
    Code:
    VAR_GLOBAL
    	Eingang0 AT %I0.0.0.2.0 : BOOL ;
    	Eingang1 AT %I0.0.0.2.1 : BOOL ;
    ...
    	Eingang7 AT %I0.0.0.2.7 : BOOL ;
    	Eingang8 AT %I0.0.0.3.0 : BOOL ;
    	Eingang9 AT %I0.0.0.3.1 : BOOL ;
    
    	Ausgang0 AT %Q0.0.0.4.0 : BOOL ;
    ...
    END_VAR
    siehe auch
    AWB27-1239 Hardware und Projektierung Digital-Ein-/-Ausgabebaugruppen
    AWB2700-1306 Sucosoft S40 Sprachelemente für PS4-150/-200/-300 und PS416
    Mit Sucosoft S40 V5.x habe ich noch nicht gearbeitet, sollte aber ähnlich sein.

    Für PS416-CNT-200 kenne ich nur die Aufstellanweisung AWA27-1408.
    Die enthält fast nur die Steckerbelegung. Benutzt habe ich die Karte noch nicht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    EyeQ (30.10.2010)

  8. #7
    EyeQ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke Harald. Das beruhigt mein Gewissen schon mal etwas .

    Also die AWA habe ich auch schon gefunden aber mehr scheint es dazu nicht zu geben. Ich denke mal es gibt infos dazu in irgendeinem andern PDF. Naja muss ich wohl weiter lesen.
    Vielleicht finde ich ja irgendwo Programmierbeispiele. Wenn noch jemand nen Tip hat... bin über alle Infos dankbar, da die Zeit echt drängt (glücklicherweise nicht meine Schuld )

  9. #8
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Vorbemerkung: wir haben mit der Version 4 aufgehört. Aus dieser Perspektive:

    Zuerst: Was steht in deiner Topologie? Dort kannst du jeder Karte eine Byteadresse zuordnen. Bei 16 Bit musst du dann zur nächsten Karte zwei hochzählen, geht aber getrennt für Input- und Output-karten.

    Sehr ähnlich wie bei PNDP, aber im Grunde ab 0 und getrennt für Ausgang und Eingang.

    Wie viele Karten von welchem Typ hast du denn?

    Nachtrag: dein Screenshot sieht erst 'mal ganz vernünftig aus, bis auf die 0.8 , das muss 0.7 sein, dann kommt 1.0.

    Nachtrag 2: Die Zählerbaugruppen werden in der Sucosoft über herstellereigene FBs direkt angesprochen.
    Beim Aufruf einer Instanz gibt du dort die Slotadresse (Topologie!) und eine Maske ein. Der FB schreibt beim Aufruf direkt in ein vordefiniertes Array, siehe "ReadCounterDirect" im 1306 von oben (Software - Sprachelemente)
    Geändert von Ludewig (29.10.2010 um 21:43 Uhr)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ludewig für den nützlichen Beitrag:

    EyeQ (29.10.2010)

  11. #9
    EyeQ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Danke Ludewig. Mit den Adressen bin ich nun soweit zufrieden. Ich denke das passt so. Also ich habe 3 16bit Eingangskarten und 3 16bit Ausgangskarten. Als Adressen haben ich 0,2 und 4 vergeben. Die Zählerkarte heist PS416-CNT-200 mein ich, aber ich glaube es gibt nur die eine.

    Die ganzen Handbücher die ich geladen habe, hab ich noch nicht durch, danke für den Tipp. Das werde ich mir morgen als erstes durchlesen. Slotadresse krieg ich raus, da konnte man nicht wirklich was einstellen. Die Karte hat mehrere Kanäle aber ich werds erstmal lesen bevor ich noch mehr Fragen stelle.

    Nachtrag: dein Screenshot sieht erst 'mal ganz vernünftig aus, bis auf die 0.8 , das muss 0.7 sein, dann kommt 1.0.
    Ja, wie gesagt, das habe ich absichtlich gemacht, um die Fehlermeldung zu zeigen

  12. #10
    EyeQ ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    17
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit Jungs,

    schon gut ;>
    Geändert von EyeQ (30.10.2010 um 12:31 Uhr) Grund: hat sich erledigt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 11:43
  2. Verkaufe Moeller PS416 SPS Teile
    Von skydiver_69 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 20:23
  3. Ps416-cnt-200
    Von EyeQ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 08:21
  4. PS416 Programmierkabel
    Von EyeQ im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 13:46
  5. Moeller PS416-CPU400 mit Net-230 CP
    Von Jackman im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 14:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •