Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Probleme mit KL2408

  1. #11
    buddd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Ähhmmm, die KL9210 ist aber eine Klemme zur Potezialtrennung und nicht zur K-Bus-Auffrischung. Das wäre die KL9400!
    http://www.beckhoff.de/default.asp?b...nal/kl9xxx.htm
    http://www.beckhoff.de/default.asp?b...nal/kl9400.htm

    Wird der Koppler und die erste KL9210 über das selbe Netzteil versorgt?

    Hast du mal die Summe des K-Bus-Stroms ausgerechnet für deine 30 Klemmen am Koppler?
    Ein BK9100 versorgt den K-Bus mit 1750 mA, ein CX mit 2000 mA.
    Ja ich weiß...

    Ich liege insgesamt bei ca. 4000mA...

    Muss Montag noch einmal "spielen" und noch mal mit Verl telen

  2. #12
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von buddd Beitrag anzeigen
    Ich liege insgesamt bei ca. 4000mA...
    Und dann wunderst du dich?

    Nimm doch mal nur die KL2408er hinter den BK, sonst nichts, und schau was passiert.

  3. #13
    buddd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die 4000mA ist der Gesamtstrom. Also auch den Strom den die Aktoren ziehen! Deswegen sind ja auch die Kl9210 mit eingebaut, denn die liefern min. 4000mA.

    Ich glaube ich muss noch einmal sagen, dass die Anlage vorher gute 6 Monate lief und das dass Prolem erst kam als ich alte Klemmen entfernt hatte. Denn ich benötigte sie nicht mehr.

  4. #14
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von buddd Beitrag anzeigen
    ...und das dass Prolem erst kam als ich alte Klemmen entfernt hatte...
    Warum, zum Teufel, kommt diese Information schon vor Weihnachten?
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #15
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von buddd Beitrag anzeigen
    Die 4000mA ist der Gesamtstrom. Also auch den Strom den die Aktoren ziehen! Deswegen sind ja auch die Kl9210 mit eingebaut, denn die liefern min. 4000mA.
    Wo denn nun genau gemessen? Du hast in deiner Konfig 4 Einspeisemöglichkeiten für 24V:
    1. BK9100 Logik
    2. BK9100 Powerkontakte
    3. 1. KL9210
    4. 2. KL9210

    oder sind 4 A der Gesamtstrom den alle Komponenten mit Aktoren im eingeschalteten Zustand aus dem Netzteil (oder den Netzteilen?) ziehen?

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit CPU
    Von Elmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 12:16
  2. Probleme über Probleme!
    Von tom_2802 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:19
  3. Probleme mit OPC
    Von ILW im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 12:37
  4. Probleme mit FB
    Von Regeldas im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 21:19
  5. Probleme OP 27
    Von Maddin2006 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 12:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •