Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EL6224 und Sick MZ2Q-TSLPSKQ0

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat schon mal jemand hier mit I/O-Link gearbeitet und die EL6224 mit einem Sick Sensor MZ2Q-TSLPSKQ0 eingesetzt?

    Ich habe da gerade ein Problem, wie ich das Toleranzlevel der Schaltpunkte setzen kann.

    Mittels ADSWRITE setz ich die entsprechenden Kommandos ab, um die Schaltpunkte zu teachen. Mir ist nur grad unklar, auf welchem Index ich an die Toleranzlevel heran komm.

    Kann mir da jemand helfen?

    Schon mal Danke
    Zitieren Zitieren EL6224 und Sick MZ2Q-TSLPSKQ0  

  2. #2
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo kschmeer

    Hattest du Erfolg?
    Ich stehe vor einem gleichen Problem möchte einen Wenglor Senor Teachen über IO-Link schnittstelle!

    Gruss

  3. #3
    Avatar von kschmeer
    kschmeer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Speedo,

    leider nicht. Wir haben das Thema nicht weiter verfolgt, da das Toleranzlevel standardmäßig auf 5 stand / steht und mehr garnicht parametrierbar ist. Nur weniger. Wir hätten aber mehr gebraucht.
    Somit haben wir es bei den 5mm belassen und keine Zeit weiter an dieser Stelle investiert.

    I/O-Link ist vom Ansatz her eigentlich eine feine Sache.
    Leider ist die Umsetzung bei den jeweiligen Herstellern noch sehr dürftig.
    Gerade beim beckhoff gibt es zwar die I/O-Link-Klemmen, aber ein Import der xml-Descriptionfiles von Sick zum Beispiel ist garnicht möglich.
    Da sind sie sich wohl über die Schnittstellenstandards noch nicht 100%ig einige.
    Zudem müsste beckhoff diese Description dann umsetzen in einen beckhoff-typischen Hardwareknoten im TwinCat Manager. Da sind sie wohl auch noch nicht so weit.
    Denn eigentlich kann es ja nicht sein, dass man da die "Registerkommunikation" per ADSWRITE und READ selber übernehmen muss.
    Das war jedenfalls nicht der Ansatz des I/O-LINK ^^

    usw usw ....

    Viel Erfolg
    Und wenn Du eine Lösung gefunden hast, wäre ich Dir für eine kurze Info und einen Denkanstoff dankbar

    Gruß
    K.

  4. #4
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    40
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo kschmeer

    Also ich versuch mich mal suaber auszudrücken ansonsten sorry schon im vorfeld:

    NetID:
    Die EL6224 besitzt eine eigene AmsNetId uaslesbar in der Klemme selber

    Port:
    Wird in Hex eingegeben.
    1000 = Slave 1
    1001 = Slave 2
    1002 = Slave 3
    1003 = Slave 4

    IDXGRP:
    Auch in Hex
    Standartmässig immer auf F302.

    IDXOFFS:
    Diese Setzt sich aus dem Index und Subindex zusammen :
    Bei meinem Wenglor OUMC502C0002 war es so, dass ich nur Teachen wollte anhand des IO-Links protokoll.

    Index 1 (ersichtlich im IODD File )

    Subindex 1
    (Stellt auch den Paramatersatz dar den ich ansprechen will in meinem fall den Paramater 0)

    =====
    Ergibt ein Hex von:
    00010001

    Nun verweisst mein ADSRead auf eine IO-Link Klemme in dieser Klemme auf den Slave 1,
    und auf diesem Slave 1 auf das erste Parameter nun kann ich ein Byte in den ADSWrite befehl eingeben mit den Bits die Geschaltet werden sollen und so kann ich meinen Wenglor Sensor Teachen.

    Hoffe das ganze ist einigermassen verständlich.

    Gruss

  5. #5
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    SICK hat einen Funktionsbaustein für die IO-Link Kommunikation 'SIOL_C_EC'. Mit diesem ist es möglich spdus eines SICK Sensors auszulesen bzw. zu beschreiben.

    Der Baustein + Anleitung ist im folgenden Packet enthalten.
    https://www.mysick.com/eCat.aspx?go=...lections=59685

    Vielleicht hift er Dir ja weiter

Ähnliche Themen

  1. SICK Barcodeleser
    Von RWY im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 18:52
  2. 2 Sick Laserscanner 2D an SPS
    Von Björn im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 12:01
  3. Sick WL 27 an SM 321
    Von HAL9000 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 16:23
  4. Sicherheits SPS von SICK
    Von ElemenT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 15:51
  5. Sick Neu/ Ovp
    Von McMallan im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 11:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •