Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: DALI-Klemme und Relais

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich benutze die DALI-Klemme von Wago und habe dabei ein kleines Problem. Ich habe LED-DALI-Gerät mit drei Ausgängen (ursprünglich für RGB gedacht). Dieses funktioniert soweit prima. Um Strom zu sparen schalten ich das 24-Volt Netzteil zusätzlich mittels eines Relais aus.
    Nun kann ich via Dali die drei Ausgänge einzeln dimmen, an- und ausschalten. Wenn ich jedoch mit dem Relais ausschalte und dann wieder anschalte leuchten alle 3 LED-Ausgänge auf niedrigster Stufe. Ich habe schon mit diversen Parametern experimentiert. Es scheinen alle Dimmstufen zwischen 1% und 100% zu funktionieren. Diese werden dann nach dem "Stromausfall" ordentlich wiederhergestellt.
    Nur wie schaffe ich es, dass nach dem "Stromausfall" das DALI-Gerät alle 3 Kanäle auf "aus" belässt? Anschalten kann ich sie später immer noch via DALI-Befehl.

    Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

    Gruß Daniel
    Zitieren Zitieren DALI-Klemme und Relais  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jacky Beitrag anzeigen
    Wenn ich jedoch mit dem Relais ausschalte und dann wieder anschalte leuchten alle 3 LED-Ausgänge auf niedrigster Stufe.
    Da hast du noch Glück - normalerweise ist es üblich, das die DALI-EVGs
    nach Wiederanschalten auf 100% schalten. Es gibt nur ganz wenige EVGs
    (in denen muss man das mit einer DALI-Maus parametrieren) die beim
    Wiederanschalten aus bleiben.
    Das Ganze ist eine Schutzfunktion nach Stromausfällen und in der DALI-
    Spezifikation so vorgesehen und für öffentliche Gebäude Vorschrift. Erst in
    der letzten Zeit gibt es "ausschaltbare" EVGs.

    Generell ist das Ausschalten der EVGs nicht üblich und in deinem Fall also
    kontraproduktiv.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bei der Dali-Klemme an der Wago kannst du in der Web-Visu eine IBN-Maske von Wago aufrufen (findest du auf wago.de unter downloads).

    Darüber kannst du einstellen wie sich dein Dali-Teilnehmer bei Spannungsausfall/Wiederkehr verhalten soll!

    Grüße

    Marcel

  4. #4
    jacky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei der Dali-Klemme an der Wago kannst du in der Web-Visu eine IBN-Maske von Wago aufrufen (findest du auf wago.de unter downloads).

    Darüber kannst du einstellen wie sich dein Dali-Teilnehmer bei Spannungsausfall/Wiederkehr verhalten soll!

    Grüße

    Marcel
    Hallo Marcel,

    ich kenne nur "Einstellparameter der EVGs". Dort habe ich bereits diverse Einstellungen probiert bei "Stromversorgungs-Ein-Wert" 1 bis 100 gehen. Nur 0 geht nicht.

    Oder meinst du noch eine andere Visu? Dann hab ich diese nicht gefunden.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    In meinen Anwendungen habe ich das so gelöst, das ich alle 10Sekunden auf jedenfall,
    oder Eventgesteuert bei Änderung meinen DALI-Gruppen die Helligkeit übermittle.

    Somit würde der Fall, das die Beleuchtung z.B. nach einem Stromausfall ein ist, schlimmstenfalls 10 Sekunden dauern,
    was mich nicht wirklich interessiert.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    624
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    bekommst du den Stromausfall in der Steuerung mit ?

    Wenn ja dann kannst du ja nach Spannungswiederkehr ein Ausschaltsignal schicken - so hab ich das auch schon mal gelöst.

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    In meinen Anwendungen habe ich das so gelöst, das ich alle 10Sekunden auf jedenfall,
    oder Eventgesteuert bei Änderung meinen DALI-Gruppen die Helligkeit übermittle.
    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Wenn ja dann kannst du ja nach Spannungswiederkehr ein Ausschaltsignal schicken
    Das diese Krücke geht, hat er im POST#1 ja bereits geschrieben.
    DALI ist für Stromsparfans aus solchen Gründen daher nur bedingt
    geeignet.

    Frank
    Grüße Frank

  8. #8
    jacky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke an alle für die Antworten bis jetzt.

    Mit dem Dauersenden am Anfang werde ich einmal probieren. Ich kann zwar beeinflussen, wann ich das Netzteil wieder anschalte, allerdings kann es durchaus etwas dauern bis das Relais geschaltet hat und das Netzteil den Strom liefert.
    Alternativ werde ich wohl nach dem DALI-Gerät noch 3 Relais schalten um ggf. genügend Zeit zu haben per DALI das Soft-AUS zu setzten.

    Hintergrund: An den drei Ausgängen hängt zum einen das Raumlicht, aber auch eine Leselampe (ist alles im Schlafzimmer). Wenn ich nun die Leselampe schalten will, wäre es schlaftechnisch sehr ungünstig, wenn erst einmal das komplette Licht an geht (ob nun 10sec oder 2min spielt dabei wohl eher keine Rolle )

    Gruß Daniel

  9. #9
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich verstehe erst einmal nicht warum du die Dali-EVGs überhaupt Spannungsfrei schaltest. Dadurch machst du dir ja einen der Vorteile von Dali zunichte.

    Du kannst erst einmal einstellen das die EVGs nicht mit dem zuletzt gespeicherten Wert initialisert werden, sondern mit Null. Das sollte auf jeden Fall machbar sein.

    Bei mir ist es so: Wenn ich Dali abklemme gehen die Leuchten auf 10%. Bei Bus-Wiederkehr übernehmen sie wieder die Werte vom Bus, kommt kein Aktueller ist der Wert 0.

    Grüße

    Marcel

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jacky Beitrag anzeigen
    Hintergrund: An den drei Ausgängen hängt zum einen das Raumlicht, aber auch eine Leselampe (ist alles im Schlafzimmer). Wenn ich nun die Leselampe schalten will, wäre es schlaftechnisch sehr ungünstig, wenn erst einmal das komplette Licht an geht (ob nun 10sec oder 2min spielt dabei wohl eher keine Rolle )
    Das lasse dieses Ausschalten einfach! - das ist bei DALI einfach so nicht vorgesehen.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff DC-Klemme. Erfarungen mit Klemme und Motoren?
    Von KarstenN im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:23
  2. WAGO DALI Klemme 750-641 macht Geräusche
    Von iwan im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 06:54
  3. DALI Protokoll
    Von paulo78 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 08:14
  4. CP340 Mit DALI
    Von DasAlphaTier im Forum Feldbusse
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 08:47
  5. Dali - MemoryDimmer
    Von Ferengi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 06:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •