Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Beckhoff welche HMI?

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2004
    Beiträge
    69
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich stamme aus der S7 Welt mit WinCC Flexible.
    Gibt es im Beckhoff bereich was ähnliches?
    Eine PC Runtime würde genügen.

    Was benützt ihr?

    Danke schon mal.
    Zitieren Zitieren Beckhoff welche HMI?  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Da gibt es mehrere Anbieter: http://infosys.beckhoff.com/content/...s.htm?id=19822

    Die funktionieren über alle über die ADS-Schnittstelle. Da bietet Beckhoff einige DLL's für verschiedene Sprachen an um selbst eine Visu o.ä. zu programmieren. Findest du auch alles im InfoSys: http://infosys.beckhoff.com/content/...te.htm?id=9639

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Beckhoff hat ja auch eine "kleine" Visualisierungssoftware mit im Programm. Die ist aber wirklich NUR für kleine HMI Sachen.
    Ich hab mal ein Beckhoff SPS mit Movicon von Progea zusamemen gehabt. Hat ganz gut funktioniert.
    http://www.progea.com/

  4. #4
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich verwende für "mittlere" HMI oft die integrierte Lösung von TwinCAT...

    Um optisch etwas auf zu peppen, habe ich mit Visio selbst Buttons gezeichnet. (Die kann man dann immer wieder verwenden)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Neals Beitrag anzeigen
    Die funktionieren über alle über die ADS-Schnittstelle.
    Da muss man genau auf die Version der ADS-Schnittstelle aufpassen.

    Leider ist die "hochgelobte" Beckhoff-CoDeSys-System in diesem
    Punkt alle andere als TOTAL INTEGRIERT

    Wenn man dann z.B. beim Anschluss eines LAUER-Panels an ein
    Beckhoff-SYSTEM ein Problem hat (falsche ADS-Version) , dann
    steht man allein im Regen.

    Frank
    Grüße Frank

  6. #6
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Da muss man genau auf die Version der ADS-Schnittstelle aufpassen.

    Leider ist die "hochgelobte" Beckhoff-CoDeSys-System in diesem
    Punkt alle andere als TOTAL INTEGRIERT

    Wenn man dann z.B. beim Anschluss eines LAUER-Panels an ein
    Beckhoff-SYSTEM ein Problem hat (falsche ADS-Version) , dann
    steht man allein im Regen.

    Frank
    Hmm... sowas hab ich noch nie gehabt. Die Spezifikation hat sich seit Jahren nicht geändert. Wo gibt es da denn Versionsnummern, bzw. wo kann ich eine ADS-Versionsnummer auslesen?

  7. #7
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    129
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    http://www.youtube.com/watch?v=oHoPLYDVpa4

    Vielleicht ist das ausreichend.

  8. #8
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Interessant!
    Hast du damit schon mal was gemacht?

    Hier nochmal ein wenig anschaulicher:
    http://www.youtube.com/watch?v=D83Xn...eature=related

  9. #9
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.513
    Danke
    268
    Erhielt 250 Danke für 226 Beiträge

    Standard

    Ganz alten Fred mal ausgrab...

    Eigentlich ist das für mich ein vitales Thema: Kann mir mal jemand einen Tip geben für eine preiswerte Lösung für kleine Maschinen?
    Im wesentlichen geht es um einfache Anzeige und Bedienfunktionen. Von der Größe orientiere ich mich in der Regel im 7"-Touch-Bereich.
    Scripting, Bedienerverwaltung, Rezepturen sind eher zweitrangig.
    Derzeit setze ich, weil eigentlich unkompliziert, die Kombination CXxxxx+Weintek/Wachendorff WBAC70 (~500€) ein. Quadratisch,praktisch,gut.
    Aber: Geht es noch preiswerter? Ich meine ohne selbst eine Visu zu programmieren (dazu bin ich deutlich zu doof...).

  10. #10
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    96
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CP6607 (7 Zoll Touch mit PLC), dahinter EK1110 und Karten.
    Für kleine Maschine reicht es vollkommen.

    Irek

Ähnliche Themen

  1. Welche Datenbank mit Beckhoff OPC?
    Von PLC-Gundel im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 11:10
  2. Fernzugriff auf Beckhoff-SPS - welche Möglichkeiten gibt es?
    Von Toddy80 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 15:02
  3. Welche SPS?
    Von ElekTric im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 12:46
  4. Beckhoff welche Vorsicherung
    Von wonderfulworld im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 15:56
  5. Welche SPS und welche Software
    Von allroundpeter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 10:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •