Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thema: CoDeSys V3

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von junkie Beitrag anzeigen
    Ich meine, wenn V3 objektorientiert ist, erschrecken sich vielleicht viele Programmierer, weil sie sich von der Abstraktion her wenig vorstellen können?
    Verwende doch einfach die SuFu zu OOP in PLC, dann wirst du hier inzwischen einiges finden.


    bike

  2. #12
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von junkie Beitrag anzeigen
    @ IBFS

    Danke für den Link!
    Aber darunter sind nur die Unterschiede der Oberfläche zu sehen. Also nicht rein inhaltlich, sondern in den Funktionen bzw. den Einstellungen.
    Oder übersehe ich etwas?
    Wenn auch kurz, aber was ist mit Kapitel 3 und 4???
    Die Unterschiede sind halt nicht so riesig im Code.
    Der Rest ist wirklich mehr das Handling der Software.
    Allerdings ist das kein kompletter Vergleich und schon
    ne Weile alt.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Der Vorteil für die Alte:
    Die Software ist weitgehen ausgereift, ohne nennenswerte Probleme.

    Die V3 ist neu, weniger ausgereift, zudem für die HW-Hersteller scheinbar relativ schwierig zu handeln.
    Kurzum, an der Misere sind wir als Benutzer/Programmierer weitgehend unschuldig (im Moment jedenfalls),
    die Objektorientierung mag mitunter ja ein nettes Feature sein, aber da ich ja nicht gezwungen werde selbiges
    zu benutzen, eigentlich ausschließlich ein Vorteil für V3, weil ich könnte wenn ich wollte.

    Primär kann ich auch hier nur von Wago sprechen, die wissen bis heute noch nicht,
    ob die mit der 750er-Serie eine Chance haben selbige V3-tauglich zu machen,
    oder ob die eine nagelneue, nicht abwärts-kompatible Serie auflegen werden müssen.
    Auf jedenfall ist das von der Entwicklung her nicht mal eben so gemacht.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Wels, Austria
    Beiträge
    61
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle !

    Ich arbeite seit August 2008 mit der Version 3.xx und habe angefangen mit 3.1, jetzt gibt es 3.4 SP3 und bei jeder Version hat es seine Problemchen nach dem Upgrade gegeben. Ich verwende einen Büro-PC mit XP SP3 und darunter läuft die RTE 3.xx von COdesys. Diese hatte und hat auch seine Macken, werden aber immer weniger.
    Als Nachteil ist die lange Ladezeit beim Programmstart der ENtwicklungsumgebung zu sagen, wurde aber succesive immer besser.
    Ich habe diese Steuerung nur für einen Testprüfstand verwendet, der im Haus ist und ich kann sagen, wenn einmal alles funktioniert, läuft es sehr zuverlässig.
    Ich verwende Profibus mit 6 Antrieben von Lenze (9400) und die IOs von Beckhoff, BK3150 und KL.., und eine CIF50_PB von Hilscher (PCI_Steckkarte im IPC) da gabs ganz am Anafang Probleme, um den Bus überhaupt zum Laufen zu bringen. Als es dann gelaufen ist, gabs nach dem Upgrade auf die 3.3 SP1 auf einmal das Problem, dass ich alle Words, die von und zum Bus gingen, swappen musste, damit wieder alles läuft. Auf Nachfrage an Codesys Support kam nur ???, das ist nun so.
    Sonst ist der Support von COdesys ok.
    Die 3.xx bietet schon mehrere Vorteile, z.B. bedingte Compilierung von Codestellen, aber auch hier gibts noch Nachholbedarf beim bedingten COmpilieren von Strukturen.
    Wenn man nun entscheidet, die Oop zu verwenden, dann muss man sich hinsetzen und mal ganz genau abchecken, was will ich denn damit machen und wie soll meine Struktur sein, damit es mit später etwas bringt, z.B. meine Grundmaschine, welche Eigenschaften und Methoden hat die, und dann die Weitervererbung oder überschreiben von Methoden. Ich habe das gemacht und es bringt schon was, wenn man in Modulen denkt.
    Das debugging ist super und auch der Trace ist viel besser, man muss mit allen mal arbeiten.
    Beckhoff kommt ja jetzt dann mal raus mit seiner neuen Version 3.x, da bin ich mal gespannt, wie das alles läuft, denn der Editor kommt ja von Codesys als Plugin.
    In der Hardware ist sowieso Beckhoff viel besser mit seinem Systemmanager, ich hoffe, das setzt sich auch in der Vesion 3.x weiter so fort.

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu cybertracepda für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (11.04.2011),junkie (13.04.2011),Werner29 (12.04.2011)

  6. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @cybertracepda

    Wenn ich das so lese, dann gibt es also gute Gründe, warum Beckhoff
    das TWINCAD V3 so lange hinauszögert. Mit der 64bit-Geschichte gibt
    es ja nun noch einen Grund dazu (bzw. dagegen )

    Frank
    Grüße Frank

  7. #16
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    @cybertracepda

    Wenn ich das so lese, dann gibt es also gute Gründe, warum Beckhoff
    das TWINCAD V3 so lange hinauszögert. Mit der 64bit-Geschichte gibt
    es ja nun noch einen Grund dazu (bzw. dagegen )

    Frank
    Kann ich nach meinem Besuch auf der Hannover Messe nur bestätigen.
    Der nette Herr auf dem Beckhoff Stand hat mir vorgeschwärmt was das "neue" System alles kann.
    Doch live konnte bzw wollte er mir dies nicht zeigen, es lief nur das Video an der Wand.
    Ein Frage nach 64 Bit und mehreren Kerne wurde sehr genau mit einem " es wird daran gearbeitet" beantwortet.


    bike

  8. #17
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Wels, Austria
    Beiträge
    61
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle !

    Habe gerade im Internet gelesen.

    Twincat V3

    vorraussichtliche Markteinführung 4.Quartal 2011

    Also haben die noch einiges zu tun.

    Ist eh gut, wenn es nicht zu früh kommt, da halten sich die Bugs vielleicht in Grenzen und alles, was COdesys bis dahin an Bugs entfernt, ist gut für Beckhoff. Die haben dann aber auch die ANbindung ihrer Hardware, die ganzen Systembibliotheken und Addons ect. und Klemmen ins System zu bearbeiten und das ist sicher viel Testarbeit.
    Gespannt bin ich auf die SIcherheitssteuerung in Verbindung mit der SOft-PLC, die dann auf einem Rechner läuft, das würde Beckhoff ein schönes Stück weiterbringen gegenüber Siemens. Power habe ja die Rechner genug, um das zu handlen.
    Ich bin gespannt, auf welcher Plattformen sie das V3 Zielsystem dann anbieten, wahrscheinlcih vorerst nur auf WIn7 embedded auf den CX...
    vielleicht dann später auch auf CE Basis, wäre wünschenswert.

    Warten wirs ab, was noch Gutes kommt, die Zeit wirds zeigen

  9. #18
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cybertracepda Beitrag anzeigen
    vorraussichtliche Markteinführung 4.Quartal 2011
    Der "running gag" bleibt uns erhalten. Also wird es nix mit der nächsten SPS&DRIVES.

    Denke eher 2.Q 2012!

    Frank
    Grüße Frank

  10. #19
    Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ich habe etliche Projekte mit V3 umgesetzt und kann eigentlich bestätigen das die Jungs in Kempten mit jeder neuen Version einen Schritt nach vorne machen.
    .... allerdings sollte man nach einem Svp erstmal den HF oder Patch abwarten!

    Das System an sich läuft ziemlich stabil ist aber sehr träge und behäbig. Download Zeiten bei großen Projekten von bis zu 3 Minuten sind normal. Bei Projekte mit integrierter Visu kann eigentlich kein OnlineChange mit ruhigem Gewissen durchgeführt werden. Auch kleine Projekte erreichen schnell eine Downloadgröße von >1MB. Und dies wird sicherlich ein Hauptproblem für die HW-Hersteller sein.
    Ich selber setze die RTE mit Ethercat und Beckhoff PC ein.

    Ich denke richtig Freude wird das "Beste CodeSys aller Zeiten" wohl erst in ein paar Jahren machen!

    Thomas
    Zitieren Zitieren Bestes Codesys aller Zeiten  

  11. #20
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomas.nienstaedt Beitrag anzeigen
    Ich habe etliche Projekte mit V3 umgesetzt .
    ...
    .Download Zeiten bei großen Projekten von bis zu 3 Minuten sind normal.
    ...
    Bei Projekte mit integrierter Visu kann eigentlich kein OnlineChange mit ruhigem Gewissen durchgeführt werden.
    ....
    Wenn ich DAS lese

    Was würde die Crowd sagen, wenn das bei BIG S so wäre - komisch - bei 3S wird sowass augenscheinlich eher akzepiert.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. CoDeSys
    Von doug82 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 21:29
  2. EoE mit CoDeSys 3.4 sp3
    Von HomerX im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 10:54
  3. CodeSys
    Von Mark4you im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 10:28
  4. CodeSys und S7
    Von Tommi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 20:32
  5. CoDeSys
    Von Gast im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 21:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •