Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beckhoff enOcean KL6581 und KL6583

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe dezente Troubles das enOcean ins Laufen zu bringen.
    Ich habe die KL6583 mittels CAN-Kabel gaaanz vorschriftsmässig mit der KL6581 verbunden. An der KL6581 blinkt die RUN-LED und Send und Receive leuchten. Ich habe derzeit noch keinen enOcean-Teilnehmer dran. Also nur mal die KL6581 und die Antenne. Die Hardware scheint fehlerfrei zu sein. Ich habe auch nur eine KL6583 und dort auch den Abschlusswiderstand eingeschalten.

    Dann habe ich die chm-Datei von Beckhoff genommen, die LIB eingebunden und das DEMO-Programm installiert. Der FB_KL6581 meldet jedoch einen Error mit der ID "KL6581_NoCommWithKL6581".
    Ich hab die Variablen im System-Manager auch so verlinkt wie in der chm beschrieben steht.

    Kann mir wer erklären was ich falsch gemacht habe?

    Ach ja, TwinCAT läuft auf einem PC und die KL6581 steht an einem BK9100-Strang.

    Danke
    Tom
    greetings from upper austria

    ... merlin ...
    Zitieren Zitieren Beckhoff enOcean KL6581 und KL6583  

  2. #2
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    38
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Schau Dir mal den Anhang an. Damit ist es bei mir sofort gelaufen.

    Ansonsten prüfe evtl. (nocheinmal) die Hardware... BUS; Spg.Versorgung;...

    Gruß

    good_mike
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Ich habe es so gemacht und es läuft  

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Die Hardware (also KL6581 selbst) meldet an der RUN-LED ja, dass der K-Bus in Ordnung ist. Und der FB_KL6581 meldet, dass die Verbdingung zur KL6581 nicht ok ist? Ich würde es ja versehen, wenn er die Antenne nicht findet, aber wenn die Klemme selbst mit der RUN-LED den K-Bus als IO diagnostiziert hat dioch der FB anstandslos zu funktionieren.

    Ich habe das genauso gemacht wie du. Hab das Demo aus der chm-Datei genommen. Und du?

    Schöne Grüsse
    Thomas
    greetings from upper austria

    ... merlin ...

  4. #4
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    38
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe auch das Beispiel verwendet...

    Wenn ich mich recht erinnere hatte ich am Anfang mal ein Problem mit der IO-Verknüpfung. Habe dann alles gelösch und nocheinmal genau nach Anleitung durchgeführt.

    Gruß

    Michael
    Zitieren Zitieren EnOcean...  

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff und enOcean
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 13:24
  2. BC9000 zu BX9000 und EnOcean!
    Von Codesys_123 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 14:50
  3. EnOcean nachrüsten
    Von Mobi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 14:01
  4. Enocean: Wago oder Beckhoff?
    Von drfunfrock im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 08:58
  5. EnOcean Schnittstelle
    Von RJ-CONSULTING im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 17:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •