Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: EtherCAT-Geräte werden nicht gefunden

  1. #1
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo werte Forumsmitglieder!

    Ich bin ein neues Mitglied dieser Forumsgemeinde und benötige gleich mal Unterstützung.

    Ich habe das Vergnügen mich in ein älteres Projekt basierend auf TwinCAT einzuarbeiten, das von einem früherer Kollegen stammt. Da ich bezüglich des Themas "TwinCAT" ein völliger Neuling bin, hoffe ich hier etwas Hilfe bei einem aktuellen Problem zu erhalten.

    Ich habe ein TwinCAT-Demokit zur Einarbeitung bekommen, leider funktioniert die Einarbeitung nicht so, wie in den Tutorials von Beckhoff beschrieben. Das Demokit besteht aus folgenden Komponenten (in dieser Reihenfolge):
    CX9010-0102 (ARM Embedded-PC, K-Bus) , 2x EL1002 (Eingabeklemmen 24V), EL2004 (Ausgabeklemmen 24V), BK1250 (Koppler zwischen E-Bus- und K-Bus-Klemmen), KL3062 (Analog-Eingangsklemme) und KL9010 (Endklemme)

    Als Entwicklungsumgebung wird verwendet TwinCAT PLC v2.11 (Build 1551).

    Mein Problem besteht nun darin, dass ich beim Testen mit dem Demokit nicht die Ein- und Ausgabeklemmen bei der E/A-Konfiguration im Systemmanager verbunden und angezeigt bekomme. Ich richte mich nach dem Beckhoff Tutorial "TwinCAT Quick Start", Beispielprogramm, Umsetzung des Beispielprogramms, EtherCAT- Einrichten der Busklemmen. Ich bekomme nur ein "RT-Ethernet" und ein "NOV/DP-RAM"-Gerät angezeigt. Auch ein manuelles Einbinden führt nicht zu den gewünschten Geräten. Ein "Update der EtherCAT Konfigurationsbeschreibeung" wie im Forum vorgeschlagen, habe ich bereits gemacht. Leider ohne gewünschten Erfolg. Wie bekomme ich die fehlenden Geräte angezeigt?

    Mit besten Dank im voraus für eine mögliche Unterstützung
    alpengecko
    Zitieren Zitieren EtherCAT-Geräte werden nicht gefunden  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Du solltest beim Scannen eigentlich 1 RT-Ethernet und 1 EtherCAT-Gerät finden, wenn die Klemmen richtig gesteckt sind, oder 2 RT-Ethernet-Geräte wenn keine Klemmen gesteckt sind.

    Log dich mal auf dem CX ein (direkt mit USB/DVI oder per Netzwerk mit CERHOST).
    Du solltest 2 Netzwerkschnittstellen im ControlPanel finden. Ist eine davon vielleicht deaktiviert?

  3. #3
    alpengecko ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal für die Antwort.

    Ja, eine Ethernet-Schnittstelle wurde deaktiviert, da ich anfangs sonst überhaupt keine Verbindung zum CX zustande bringen konnte.

    Bedeutet die Aussage "Du solltest beim Scannen eigentlich 1 RT-Ethernet und 1 EtherCAT-Gerät finden, wenn die Klemmen richtig gesteckt sind, oder 2 RT-Ethernet-Geräte wenn keine Klemmen gesteckt sind.", dass die Klemmen eventuell der deaktivierten Schnittstelle zugeordnet sind?

    MfG
    alpengecko

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von alpengecko Beitrag anzeigen
    Bedeutet die Aussage "Du solltest beim Scannen eigentlich 1 RT-Ethernet und 1 EtherCAT-Gerät finden, wenn die Klemmen richtig gesteckt sind, oder 2 RT-Ethernet-Geräte wenn keine Klemmen gesteckt sind.", dass die Klemmen eventuell der deaktivierten Schnittstelle zugeordnet sind?
    Wahrscheinlich

    Zitat Zitat von alpengecko Beitrag anzeigen
    Ja, eine Ethernet-Schnittstelle wurde deaktiviert, da ich anfangs sonst überhaupt keine Verbindung zum CX zustande bringen konnte.
    Eigentlich sollte eine auf DHCP eingestellt sein, über die du dann zum CX verbindest. Die andere am besten mit fester IP eine völlig anderen Adressraums, dann geht nicht's schief.

    Aktivier mal die Schnittstelle, und suche nach den Klemmen. Merk dir von der Registerkarte "Adapter" des EtherCAT-Geräts den Namen dieser Schnittstelle. Für diese passt du dann die IP-Einstellungen mit fester IP an. Vergib der Schnittstelle sicherheitshalber noch einen eindeutigen Namen, z. B. "EtherCAT" anstatt dem default-Zeugs.
    Dann hast du eine eindeutige Trennung zwischen gewöhnlichem Netzwerk und EtherCAT.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    alpengecko (30.04.2011)

  6. #5
    alpengecko ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo trinitaucher!

    Besten Dank für die Hilfe. Jetzt finde ich endlich alle Geräte, inklusive Klemmen. Das ganze System scheint doch noch einige Geheimnisse vor mir zu verbergen, bis ich es halbwegs verstanden habe.

    MfG
    alpengecko

Ähnliche Themen

  1. libnodave wird nicht gefunden
    Von Proxy im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 10:35
  2. CX9001 kann nicht mehr gefunden werden
    Von raised.fist im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 20:23
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:12
  4. SFB 910 kann nicht gefunden werden
    Von Bofrostmann16 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 14:09
  5. Datenbaustein nicht gefunden
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 08:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •