Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Variablen definition gekürzte Variante?

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Gibt es eine Möglichkeit mehrere variablen in einem Struckt abgekürzt zu definieren?
    Also ich hab so was momentan:

    (* Paramterierung Zange 1 *)

    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.STyp := 103 ;
    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.Offset := AllgOffset;
    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.MW_Calc:= TRUE;
    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.MaxWert:= MaxWert;
    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.MW_Anzahl:=50;
    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param.MW_Tastabstand:=1;


    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.STyp := 103;
    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.Offset := AllgOffset;
    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.MW_Calc:= TRUE;
    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.MaxWert:= MaxWert;
    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.MW_Anzahl:=50;
    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param.MW_Tastabstand:=1;
    Aber ich würde gerne so was haben:
    (* Paramterierung Zange 1 *)

    AI1_Temp_Zange_1_oben.Param (
    .STyp := 103 ;
    .Offset := AllgOffset;
    .MW_Calc:= TRUE;
    .MaxWert:= MaxWert;
    .MW_Anzahl:=50;
    .MW_Tastabstand:=1; )

    AI1_Temp_Zange_1_unten.Param (
    .STyp := 103 ;
    .Offset := AllgOffset;
    .MW_Calc:= TRUE;
    .MaxWert:= MaxWert;
    .MW_Anzahl:=50;
    .MW_Tastabstand:=1; )

    ;
    Das ganze wäre dan eben einiges übersichtlicher das ganze 16 mal wiederhollen muss und das nur ein teil der Definitionen ist.

    MFG Simon
    Zitieren Zitieren Variablen definition gekürzte Variante?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    warum legst du dir nicht einen ARRAY_OF_BYTE an?

    dadurch machst du die gesamt variablenstruktur nur einmal, das befüllen würde ich via funktionblock machen, so ist der aufwand hier auch nur einmal, den funktionblock dann in belieber sprache aufrufen und via INDEX befüllen.

    hoffe du verstehst was ich meine.

    wnn es also immer das selbe ist, was du tust, und dir funktionsblöcke erstellst die via index auf ein array_of_byte zugreifen kannst du via instaz sogar namentlich referenzieren.

  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    ich kann dir ja mal nen beispiel code machen wenn du willst.

  4. #4
    Speedo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rupp

    Ich Denke ich weis wass du meinst.

    Da hast du wirklich recht mein beispiel ist schlecht gewählt.
    Die werte hier sind zwar immer die gleichen müssen aber nicht.
    Was ich eben auch noch möchte ist das man den Variablen Namen hier eben AI1_Temp_Zange_1_oben noch sieht. Wen ich das ganze in ein Array verschachtle weis ich nicht mehr welchem eingang ich die definition zuweisse.

    Gruss Simon

  5. #5
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    sieh dir mal mein beispiel an, dan weißt du wie ich es meine, evtl. hilfts ja tatsächlich (im übrigen hab ich mich auch falsch ausgedrückt, stichwort war hier: STRUCT)

    http://vs208210.vserver.de/Struct.rar

  6. #6
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bei dem st-beispiel das ich da mit gemacht habe ist es auch so das du das ALLES SIEHST, und zwar in dem von dir gewünschten format, einzig das der INDEX mitgeführt werden muß könnte man hier als "mangel" anführen

Ähnliche Themen

  1. 314C jetzt auch als PN/DP Variante
    Von rostiger Nagel im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 03:03
  2. Definition der Sicherheitskategorien
    Von Gerri im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 08:43
  3. Definition/ Unterschied von Betriebszustand und Betriebsart
    Von Georgius im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 11:58
  4. FB 58 Genaue Definition der einzelnen Werte
    Von Lars Bizare im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 10:37
  5. 'mobiler' Versorgungsanschluss für Mitsub. 230V-Variante ???
    Von tobias im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 15:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •