Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Beckhoff: Eindeutige ID auslesen im Prog

  1. #1
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, kann man mittels Programm irgendeine eindeutige Zahl oder so aus dem System auslesen ? Sowas wie die Nummer der Festplatte (falls vorhanden) oder so ähnlich ?

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!
    Zitieren Zitieren Beckhoff: Eindeutige ID auslesen im Prog  

  2. #2
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ob es direkt aus der PLC geht weiss ich nicht, habe noch nie sowas gesehen.

    Wir nutzen mal als Alternative ein kleines VB06-Programm, welches über ADS kommunizierte und die Serial (und noch andere Sachen, wie z.B. eine Dongle-Serial) übertrug. Das ganze ist natürlich nur sehr begrenzt "sicher"... (Falls es um einen Kopierschutz gehen sollte)

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Du solltest erstmal definieren, welches Eigenschaft des PCs "eindeutig" ist.
    Und wozu es dienen soll.
    Und dann schauen, ob man da aus der PLC rankommt.

    Eindeutig ist z. B. die MAC-Adresse der Netzwerkkarte. Die kann man über PLC-Bausteine auslesen:
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...o.htm&id=12899

  4. #4
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das mit der Festplattennummer, ist ne gute Idee, die solltet ihr vollkommen vergessen. Habe das vor langer Zeit mal gemacht und ganz schnell gleiche gefunden, speziell bei zwei Rechnern des gleichen Herstellers.

    Aber unter uns, kann ja keiner sehen, selbst der Beckhoff hat Probleme mit seinen System-IDs.

    Um einen Schutz der Software zu realisieren, nehme ich einen Dongle, ok kostet etwas, aber damit ist man sicher.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    104
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Hallo, kann man mittels Programm irgendeine eindeutige Zahl oder so aus dem System auslesen ? Sowas wie die Nummer der Festplatte (falls vorhanden) oder so ähnlich ?

    MfG CAS
    Hi,

    wie wäre es mit der MAC-Adresse der Netzwerkarte, die müsste ja eindeutig sein. Wenn ich mich nicht täusche müsstest Du diese mit dem folgenden FB aus der Ultilities Lib auslesen können.

    FB_GetAdaptersInfo

    Gruß

    dummy

  6. #6
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ich wollte eigentlich einen FB sichern.

    Selbst wenn es die Festplattennummer 2 mal in Deutschland vorkommt, dann ist das auch ok. MAC-Adressen, kann man, soweit ich weis, auch manipulieren.

    Es ist halt zu überlegen, ob der Aufwand damit nicht zu groß wird.

    Einen Dongle an eine CX-Controller hängen ? Ist wohl übertrieben...

    Was gibt es noch für eindeutige (einmalige dinge), die man per plc auslesen kann ?

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  7. #7
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    104
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dummy Beitrag anzeigen
    Hi,

    wie wäre es mit der MAC-Adresse der Netzwerkarte, die müsste ja eindeutig sein. Wenn ich mich nicht täusche müsstest Du diese mit dem folgenden FB aus der Ultilities Lib auslesen können.

    FB_GetAdaptersInfo

    Gruß

    dummy
    Oh, habe gerade gesehen, dass der Kollege trinitaucher es schon vorgeschlagen hat. Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Einen Dongle an eine CX-Controller hängen ? Ist wohl übertrieben...

    Was gibt es noch für eindeutige (einmalige dinge), die man per plc auslesen kann ?

    MfG CAS
    Jeder Kopierschutz ist zu umgehen.
    Mac- und Seriennummern sind nur Software, also zu ändern.
    Ist dein Programm so genial und so toll, dass du es sichern musst?

    Als Kunde würde ich solche Dinge ganz klar verbieten.
    Wenn die Anlage zum Stillstand kommt, dann muss ein Ersatzteil aus dem Lager eingebaut werden können und weiter geht es.

    Ich verstehe langsam nicht mehr wieviel Energie in solchen Schmarrn investiert wird.
    Es ist doch sinnvoller, dass die Energie auf das Programmieren von guter Software verwendet wird und so eine Kundenbindung zustande kommt.


    bike

  9. #9
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe langsam nicht mehr wieviel Energie in solchen Schmarrn investiert wird.
    Es ist doch sinnvoller, dass die Energie auf das Programmieren von guter Software verwendet wird und so eine Kundenbindung zustande kommt.
    Schreib doch mal den Brief an Microsoft....

    Der Kunde bekommt selbstverständlich eine Funktionerende Anlage. Bei Problemen oder Austausch gibt es überall Probleme.

    Wo soll das Problem sein, sein geistiges Werk gegen unerlaubte Nutung zu schützen. Wenn es einfacher wäre, würde es jeder machen.

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von cas Beitrag anzeigen
    Wo soll das Problem sein, sein geistiges Werk gegen unerlaubte Nutung zu schützen. Wenn es einfacher wäre, würde es jeder machen.

    MfG CAS
    Die Frage war doch ist deine geistige Entwicklung so toll?
    Und was sagen die Kunden dazu?
    Du kannst Win$ nicht mit Anlagen bzw mit Maschinen vergleichen.
    Sei versichert, du tust dir nichts gutes.
    Mach den Kunden klar, dass neben dem Programm es Unterstützung gibt, und die ist wichtiger als das Programm.

    Das was du entwickelst haben andere, da zu unwichtig, bereits wieder vergessen.


    bike


    P.S: also wenn unser Kunden Stillstand haben, und eine NCK einbauen, dann wird die Sicherung eingespielt und das Ding läuft wieder, OHNE Probleme.
    Wenn bei dir Probleme sind, dann noch einmal nachdenken!

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Embedded-PCs: CPU Temperatur auslesen (Win CE)
    Von Chräshe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 13:23
  2. Beckhoff: AX5xxx IDN auslesen
    Von Itus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 15:32
  3. Eindeutige Button erkennung
    Von foren1717 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 10:37
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 21:37
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •