Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Meßwertskallierung

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    OH
    Beiträge
    275
    Danke
    70
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    gehört hier zwar nicht ganz genau her, aber kann mir einer sagen welche rel. Luftfeuchte ich bei einem digitalen Wert von 1400 an einer Analogbaugruppe Wago 750-459 habe? Kann leider nur die Digits auslesen, habe keine Skalierung dazu.

    Danke!
    Wahnsinn wohnt nur 1 Stockwerk unter dem Genie. Aber Genie ist nichts anderes, als kontrollierter Wahnsinn.
    Zitieren Zitieren Meßwertskallierung  

  2. #2
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Friesoythe
    Beiträge
    116
    Danke
    9
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hilfreich wäre noch der Typ vom Luftfeuchtesensor.
    Aber grundsätzlich ist die Skalierung eine Dreisatzrechnung.

    Zum Beispiel:
    Luftfeuchtesensor hat einen Messbereich von 0-100%. Der Messwert wird dann als analoges 0-10V Signal von dem Sensor ausgeben. Das Analogsingnal wird dann in deiner AI Klemme "umgesetzt" in eine Eingangsvariable vom Typ INT.
    Wenn der Sensor jetzt 0V ausgibt, hat die Eingangsvariable einen Wert von 0
    Wenn der Sensor jetzt 10V ausgibt, hat die Eingangsvariable einen Wert von 32767.
    Wenn wir jetzt deinen Wert von 1400 annehmen würde das so aussehen:
    Formel:
    max. Luftfeuchtigkeit Sensor / max. INT Wert x aktueller INT Wert = gemessene rel. Luftfeuchte
    100% / 32767 x 1400 = 4,27%

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •