Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: AMSNetId in der PLC beschreiben

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Frage an euch:

    Ich lese die AMSNetId von meinem CX aus [FB_GetLocalAmsNetId].

    Dann hole ich mir damit die IP-Adresse des NetzwerkAdapters.

    Ich vergleiche die IP-Adresse mit der AMSNetId.

    Gibt es eine Abweichung, passe ich die AMSNetId an und will diese ins TwinCAT-System eintragen und das TwinCAT-System restarten.

    Meine Frage ist:
    Wie kann ich die AMSNetId eintragen? Gibt es eine Art [FB_SetLocalAmsNetId] oder ähnliches?
    Ich kann nichts finden!

    Bin für alle Tipps dankbar!
    Zitieren Zitieren AMSNetId in der PLC beschreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich weiss zwar nicht für was das gut sein soll (Net-ID zur Laufzeit schreiben) - ist evtl. sogar gefährlich - aber vielleicht geht´s so:

    In der Lib 'Utilities' gibt´s die beiden Bausteine:

    'FB_RegQueryValue' und 'FB_RegSetValue'

    damit kannst du auf die Registry zugreifen.

    Die AMS-Net ID findet sich unter folgendem Schlüssel:

    'HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/BECKHOFF/TWINCAT/SYSTEM/AmsNetId

  3. #3
    mike_roh_soft ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi,
    danke für den Hinweis... ich werde morgen versuchen das umzusetzen!

    Die AMSNetId wird nciht zur Laufzeit geändert...
    Das ist nur ein "Nice to have" wenn der CX ausgewechselt wird.
    Seine IP bekommt er über nen DHCP-Server!

    Danke schonmal!

  4. #4
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Das NetId ändern sollte gut durchdacht werden!
    Nach der Änderung und dem System-Neustart ist das System über die alten Routen nicht mehr erreichbar, also keine Verbindung mehr per System Manager oder PLC-Control!
    Die Route muss neu angelegt werden, und auch die Routen zu allen anderen Zielsystemen, mit denen die Steuerung kommunizieren soll. Könnte man zwar auch direkt in die Registry schreiben, aber die Route muss auf der Gegenseiten ebenso angepasst werden.
    Schlägt die Änderung irgendwo fehl, muss man wahrscheinlich wieder an die Steuerung direkt ran.

    Also zusammen gesehen ein ganz schön (riskanter) Aufwand, wenn die Steuerung, aus welchem Grund auch immer, das automatisiert machen soll.
    Bei festen IP-Adressen noch überschaubar, aber wenn das ggf. über DHCP passiert ... ich würd's lassen.

    Nimm die Steuerung her und verpass dem zu Beginn ne vernüftige IP-Adresse und Net-ID.
    Zitieren Zitieren Vorsicht!!!  

  5. #5
    mike_roh_soft ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Klaro, das sehe ich auch so - ABER:

    Die Software gibt es schon und die IP-Adressen sind fix an die CX MAC-Adressen gebunden.

    Das brauchen wir jetzt nicht weiter ausführen - WEIL:

    Da steckt schon eine gute Software dahinter die das Auswechseln managed!
    Da gibt es ne chronologische Vorgehensweise und der User wird geführt etc.

    Cheers...
    (ich melde mich morgen wenn ich das Ur-Problem nicht lösen konnte)

  6. #6
    mike_roh_soft ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    191
    Danke
    8
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich wollte nur nochmal sagen, dass es über die Registry funktioniert hat.
    Allerdings muss ich den Rechner neu booten weil ich damit ja die AmsNetId während der Laufzeit ändere. Sonst läuft das TC-System nicht mehr.

    Da ich diese Funktion nur brauche wenn der CX getauscht wird ist es OK.

    Danke nochmal für den Hinweis!

Ähnliche Themen

  1. String beschreiben
    Von manas im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 17:04
  2. PEW beschreiben
    Von Joos im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 10:46
  3. Puffer beschreiben
    Von PHANTOMIAS im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 13:46
  4. OPs beschreiben
    Von kolbendosierer im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2004, 10:19
  5. op17 beschreiben
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2003, 12:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •