Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: TwinCAT als Soft-PLC auf dem PC ?

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    micht würde echt mal interessieren, wie stark die Soft-PLC (läuft auf einem PC) vertreten ist gegenüber anderen System wie BC.... oder CX.... und was es da sonst noch gibt.

    Auch die Gründe warum welche Hardware eingesetzt wird.

    Grüße, Voxe
    Zitieren Zitieren TwinCAT als Soft-PLC auf dem PC ?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Also als erstes müsten wir mal definieren, was für dich eine Soft-SPS ist. Für mich ist eine CX1020 oder CX5010 bereits ein PC.

    Ich kaufe auch immer die Version mit Win Embedded OS. Vorteile gibts es ebenso wie Nachteile.

    Für mich ist der Hauptvorteil die Flexibilität, man kann ohne grosse Probleme zusätzliche Bürohardware anschliessen (Drucker). Ebenfalls gibt es viele Szenarien mit Fernwartung, ich habe Anlagen am laufen die Weltweit über Android/iPhone bedient werden können.

    Der Nachteil ist aus meiner Sicht die Sicherheit uns Zuverlässigkeit, insbesondere wenn die Steuerung ans Netzwerk/Internet geht. Ich hatte auch schon Maschinenbediener die es irgendwie schaffte, Flash-Games auf dem IPC zu spielen oder Windows Updates aktivierten.
    Diesbezüglich alle Möglichkeiten der UAC von Windows verwenden und die Bediener entsprechend anweisen, bzw direkt in der Vertrag.

  3. #3
    Avatar von Voxe
    Voxe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ein richtiger PC, ob der im Aldi gekauft ist, oder ein Industrie-PC. Hauptsache ein normales, was ist normal ?, Betriebssystem. Nix embedded.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Kennst du denn überhaupt die entscheidenden Unterschiede von Windows XP Pro zu Windows Embedded XP (oder jetzt Embedded Standard) ??

    Bitte Embedded nicht mit CE verwechseln!

    Zum Thema Aldi-PC:
    Wenn du Intel-HW verbaut hast, läuft auch da TwinCAT. Du kannst aber nur via USB (BK9500) oder via Ethernet (BK9000) einen Feldbus anschalten, allesfalls mit PCI-Karte.
    Ich habe auch schon Asus eeeTop Touchscreen Rechner eingesetzt, ein Hauptproblem war, dass nach einem Spannungsunterbruch der Rechner nicht neu startete. (Also auf dem Rechner lief nur die Visu!!)

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Voxe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    micht würde echt mal interessieren, wie stark die Soft-PLC (läuft auf einem PC) vertreten ist gegenüber anderen System wie BC.... oder CX.... und was es da sonst noch gibt.

    Auch die Gründe warum welche Hardware eingesetzt wird.

    Grüße, Voxe
    Zunächst mal:
    BCs sind keine PCs, sondern Mikrocontroller-Steuerungen (ohne Betriebssystem).
    CXe sind PCs, also mit Betriebssystem. CE hat den Unterschied, dass es sehr spezialisiert ist man nicht jede x-beliebige Software drauf laufen lassen kann. XPembedded ist nur ein abgespecktes Windows XP. Aber Beckhoff verkauft seine IPCs ja auch mit gewöhnlichem XP Pro.

    Deine Frage zielt in die Richtung ob IPC oder "gewöhnlicher" PC, korrekt?

    Da denke ich kommt es eher auf den Kundenkreis und Einsatzfall an. Eine Maschinenbauer wird schon aufgrund der Platzverhältnisse und Umgebungsbedingungen (Temperatur, Vibration) eher zum IPC tendieren, als zum Home-PC. Letztere sind ja nicht für hohe Temperaturen, Staubbelastung, Vibration usw. gebaut. Außerdem sind die Bauteile nicht selektiert, so dass die Kompatibilität mit der Software nicht immer gegeben ist. Solche kommen wahrscheinlich eher dort zum Einsatz, wo der Rechner gut behütet bei max. 35°C, neben der Maschine stehen kann. Also z. B. in Laboren.
    Der Maschinenbauer will seine Maschine 10 Jahre ohne Probleme laufen lassen, beim Laborant macht es meist nichts aus, wenn die Kiste mal ne Woche ausfällt wegen Reparatur oder Update.
    ... Oder hat jemand andere Erfahrungen?
    Geändert von trinitaucher (10.07.2011 um 12:39 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Voxe
    Voxe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    und Sorry für die blöde Formulierung Aldi-PC.

    Natürlich meinte ich einen Industrie-PC mit dem Betriebssystem Windows XP Professional. (Dies sollte auch keine Hersteller-Diskussion werden, obwohl das auch sehr interessant sein könnte.)

    Der Hintergrund ist eher, wir setzen nur XP prof ein, damit eben alle anderen Softwaren laufen können. Also haben wir noch nie eine CX-Steuerung eingesetzt. Daher ja meine Frage nach den Gründen, der Preis ist es eher nicht, oder etwa doch ?

    Wie würde es da z.B. mit der Parametrier-Software für einen Vision-Sensor aussehen, Parametrier-Software für Servoverstärker, oder auch das MS-Office und viele mehr ? Internet, ist übrigens Pflicht für Fernwartung.

    Gruß, Voxe
    Geändert von Voxe (10.07.2011 um 20:08 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich würde dir mal nachfolgenden Link empfehlen, hier werden die Unterschiede von XP Pro zu XP Embedded erläutert:

    http://www.csg-barcode.de/downloads/...ll-term/OS.pdf

    Bis jetzt lief bei mir jede XP-Kompatible SW auch auf XPe...

  8. #8
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    54
    Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Kauf dir nen aldi-pc oder sonstwas mit windows xp->7
    achte auf die netzwerkkarte (intel)oder kauf dir eine als
    pci einsteckkarte.
    Kauf dir ein twincat und fertig is.
    über die netzwerkkarte hast du dann einen ethercat master.
    Das leben ist schön.

  9. #9
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Mir ist nochwas eingefallen, das noch wichtig ist:

    Die PLC-Lizenz von TwinCAT ist ohne Hardware ziemlich teuer. (Katalogpreis in der CH etwa 1000€), was bei Beckhoff-HW nur noch wenige hundert Euro für die Lizenz fällig sind...
    Zitieren Zitieren Kosten  

  10. #10
    Avatar von Voxe
    Voxe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gloeru,

    die PLC-Lizenz kostet in Deutschland auch ca. 1000 Euro, die Paketabstufungen, sind dir wohl auch nicht neu.

    Ich bin bei uns nicht für den Einkauf zuständig. Mir ist aber neu, das die Lizenz günstiger ist, wenn man Beckhoff-Rechner kauft. Betrifft das nur bestimmte Modelle ????

    Gruß Voxe

Ähnliche Themen

  1. TwinCat PLC Soft SPS
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:10
  2. Soft-SPS Codesys RTE/TwinCat ohne Adminrechte
    Von illi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 17:03
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 16:24
  4. TwinCat Beckhoff-Soft-SPS (Update 27. juni)
    Von drfunfrock im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 19:41
  5. TwinCat Beckhoff-Soft-SPS 2. Teil
    Von drfunfrock im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •