Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Cx1020

  1. #11
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Jaein, es gibt dort auch eine Softwarekey.

    Ich habe mal nachgeschaut, die CX'e haben auch eine Rechnernummer wie die größeren PC's. Am besten bei Beckhoff anrufen und die Nummer nennen. Wenn das Gerät als -0121 ausgeliefert wurde dann ist jetzt aus welchem Grund auch immer die TC Installation beschädigt und muss erneuert werden.
    Nein, wir haben hier mehrere CXe mit XPembedded und bei allen besteht das Phänomen von Tyler-Durden. Liegt an der TwinCAT Runtime, es ist auf den CXen einfach keine Vollversion installiert. Da ist nichts kaputt.

  2. #12
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnung -0121 sagt bei der Bestellung und dem Preis aus das ein Embedded Standard + eine vollwertige TC Lizenz drin ist.
    Genau: es ist eine "Lizenz" drauf.
    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Der Begriff Runtime ist da irreführend da dies eigentlich nur aussagt das unter CE das Betriebsystem und TC verbundelt ist.
    Runtime steht sowohl bei CE als auch bei XPembedded (Windows Embedded Standard) in der Bestellbezeichnung.

    Hier in der Doku steht übrigens auch immer "Laufzeitsystem":http://infosys.beckhoff.de/index.php...ts_222.htm&id=
    Und in der Liste findet man nirgends den System Manager oder PLC Control.
    Geändert von trinitaucher (14.07.2011 um 10:49 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Nein, wir haben hier mehrere CXe mit XPembedded und bei allen besteht das Phänomen von Tyler-Durden. Liegt an der TwinCAT Runtime, es ist auf den CXen einfach keine Vollversion installiert. Da ist nichts kaputt.
    Verstehe ich das richtig, Du gehst per Remote auf einen Embedded CX Rechner und kannst dort keinen Systemmanager öffnen und damit keinen Scan machen ?

  4. #14
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Genau: es ist eine "Lizenz" drauf.

    Runtime steht sowohl bei CE als auch bei XPembedded (Windows Embedded Standard) in der Bestellbezeichnung.

    Hier in der Doku steht übrigens auch immer "Laufzeitsystem":http://infosys.beckhoff.de/index.php...ts_222.htm&id=
    Und in der Liste findet man nirgends den System Manager oder PLC Control.
    Du musst die Links schon genauer lesen, da steht PTP bzw. NC-I was immer auch PLC beinhaltet.

    Vielleicht wird es Dir so klarer, Auszug aus der BDA des CX1020:

    - Die Betriebssystemausstattung: Es kann gewählt werden zwischen "Microsoft Windows CE.NET" sowie "Microsoft Windows XP Embedded".
    - Die vorinstallierte TwinCAT Software: CX1020 kann ohne TwinCAT System, mit TwinCAT CE PLC, TwinCAT CE NC PTP oder TwinCAT CE NCI ,oder mit den entsprechenden Vollversionen der einzelnen TwinCAT Level für SPS und Motion Control vorinstalliert werden.
    Es gibt nur eine Unterscheidung zwischen TwinCAT Versionen für CE und allen anderen TC Versionen denn es gibt keine spezielle Version für Embedded von TC. Was Beckhoff aber macht ist auf den Embedded Rechner zusammen mit dem Betriebsystem eine bestimmte TC Version vorinstallieren.

  5. #15
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Du musst die Links schon genauer lesen, da steht PTP bzw. NC-I was immer auch PLC beinhaltet.
    Die aufgeführten Level sind die maximalen Level. Wenn dort NCi steht, heißt es nicht, dass immer NCi freigegeben ist. Der Level wird nämlich in der CX-Hardware festgelegt. Hat man PLC bestellt, will aber NCi, muss man es drüber installieren und braucht einen Lizenz-Key.

    Ich arbeite seit Jahren mit CXen (XPemb.) und noch keiner hatte ne Vollversion drauf. ... das ist Fakt!

  6. #16
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, Du gehst per Remote auf einen Embedded CX Rechner und kannst dort keinen Systemmanager öffnen und damit keinen Scan machen ?
    @trinitaucher

    Könntest Du bitte mal darauf antworten ?

  7. #17
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSDAU Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, Du gehst per Remote auf einen Embedded CX Rechner und kannst dort keinen Systemmanager öffnen und damit keinen Scan machen ?
    Genau so ist es.
    Es ist kein System Manager und kein PLC-Control drauf. Im TwinCAT-Ordner fehlen die Unterordner "IO" und "PLC".

    @SPS-DAU
    Wieviele CXe mit XPemb hattest du schon vor dir, wo die Vollversion ab Werk drauf war?

  8. #18
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gloeru Beitrag anzeigen
    Du kannst einfach mal die Demo runterladen und installieren, die Registrierung entfällt, da diese bereits in der Hardware implementiert ist!

    Auf Win XPe hast du eine komplette TwinCAT Umgebung zur Verfügung!
    So jetzt habe ich nachgefragt warum es bei mir funktioniert. Bei uns wird TC nachinstalliert wie Gloeru es richtig beschreibt. (einfach die gewünschte TC Version herunter laden und auf dem CX installieren) Dies ist mit keinen Kosten verbunden!

  9. #19
    Tyler-Durden ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok dann werde ich das heute auch versuchen. muss aber vorher das twincat was installiert ist (ohne PLC und system manager) deinstallieren da 1GB nicht ausreicht. hoffe das verändert nichts?

  10. #20
    Tyler-Durden ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    leider hat es bei mir nicht funktioniert.
    wollt es sinstallieren, doch dann kamm die abfrage
    - 30 Tage Demo
    - Reg. per Tele oder Inet
    - Weitere Infos
    Geändert von Tyler-Durden (18.07.2011 um 08:17 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX1020 IP ändern
    Von holgermaik im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 23:03
  2. Problem CX1020 mit BK9100
    Von Triac im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 12:46
  3. ABB Frequenzumrichter ACS350 an CX1020 (MODBUS)
    Von l.schwanitz im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 14:47
  4. Applikationsprogrammierung unter Beckhoff CX1020
    Von beck_ulrich im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 12:37
  5. CX1020 Status LEDs
    Von mpexx im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 17:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •