Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Dimmen mit Eltako EUD12NPN-UC

  1. #31
    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    90
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich verwende die Beckhoffklemme und muss sagen das die Lampen leicht flackern, bei LED's.
    Auch finde ich es per. nicht ganz so toll, 230Volt an der Steuerung zu haben.

    Habe jetzt von Finder den 15.11 verbaut und muss sagen, supi.
    0-10V AO und die volle Kontrolle. 0 = AUS.


    Werde das ganze jetzt nach und nach umstellen.

    DALI und Co. ist mir einfach zu teuer. Auch wenn ich das ganze auch im Betreibe habe.

  2. #32
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Etwas günstiger als die 0-10V-Klemmen von Wago sind bei eBay jene von Beckhoff. Die KL/KS4002 hab ich an Stelle von 750-550 drin, eine KL4408 ersetzt zwei 750-559. Lassen sich im I/O-Check problemlos ansprechen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 13:05
  2. Frage zu Eltako Funktion mit R_Trig
    Von berti74 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 12:27
  3. Mit Möller S 40 Eltako programmieren
    Von berti74 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 06:59
  4. Dimmen mit CFC
    Von bluside im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 13:23
  5. Eltako Funktion
    Von BMLLER6758 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 02:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •