Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Beckhoff CX9000-N000 target

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich soll eine Beckhoff CX9000-N000 mit Codesys programmieren. Wenn ich das richtig verstanden habe wird dafür ein target support packages benötigt. Weis jemand wo ich sowas her bekomme oder kann mir jemand ein schicken?

    mit freundlichen Gruß
    Fallon
    Zitieren Zitieren Beckhoff CX9000-N000 target  

  2. #2
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich geh davon aus das du Twincat brauchst (kostenlos).
    Gibt es bei Beckhoff zum Download:
    http://www.beckhoff.de/default.asp?twincat/tcatdow.htm

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo Fallon,

    du hast eine "Beckhoff CX9000-N000", damit steht dir die Wahl, ob du TwinCAT oder Codesys nutzen willst, offen. Eine TwinCAT-Runtime ist in deiner Hardware nicht enthalten. Siehe, deine Produktbeschreibung, der Endung, N000.

    Also, was willst du, oder sollst du einsetzen ? Dein "target" bezieht sich wohl auf die Runtime. Du hast die Wahl.

    Gruß, Voxe

  4. #4
    Fallon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    @cas
    Nach meiner Informationen ist die Software Twincat auf Dauer kostenpflichtig.
    Deswegen möchte (soll) ich die SPS mit Codesys direkt Programmieren.

    @Voxe

    Aus dem Gerät steht die Bezeichnung CX9000-N000. Mittels Cerhost konnte ich auf das Gerät schauen. Da befindet sich eine WInCE Oberfläche und anscheinend eine Twincat-Runtime.
    Das Target das ich brauche ist aber für das Codesys V2.3. Ich habe zwar eine Anleitung gefunden, wie man sowas herstellt, aber ich werde da nicht so richtig schlau daraus.

    Was anderes, ich habe gehört, das ich mit der Runtime auf dem Gerät mit dem Twincat auch nach Ablauf der 30Tage weiterprogrammieren kann?


    Gruß
    Fallon

  5. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Voxe Beitrag anzeigen
    du hast eine "Beckhoff CX9000-N000", damit steht dir die Wahl, ob du TwinCAT oder Codesys nutzen willst, offen. Eine TwinCAT-Runtime ist in deiner Hardware nicht enthalten. Siehe, deine Produktbeschreibung, der Endung, N000.
    Wo hast du die Info her? Auf der Homepage habe ich das nicht gefunden.

    Die Beckhoff-Steuerungen werden mit TwinCAT programmiert. Mir ist nicht bekannt, dass Beckhoff Targets für CoDeSys anbietet. Schließlich wollen die die eigene Software vermarkten. Auf der CoDeSys-Homepage ist Beckhoff auch nicht unter den "programmierbaren Geräten" gelistet.
    Geändert von trinitaucher (26.07.2011 um 07:32 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also CX9000-N000 bezeichnet nicht das Gerät sondern das erste Erweiterungsmodul welche in dem Fall im Standard dabei ist.

    Die Bezeichnung des Grundgerätes lautet CX9000-xxxx (x= 1 oder 0 )

    Ich gehe mal davon aus das Du ein CX TC Runtime hast. Du kannst Dir TC wie beschrieben runter laden und wenn Du innerhalb von 30 Tagen nicht fertig wirst dies noch einmal auf Deinem Rechner installieren.

  7. #7
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    es muß nach 30 Tagen nur dann neu installiert werden, wenn die Runtime (SPS-Funktionalität) auf dem Programmier-PC funktionieren soll.
    Dass programmieren hat damit nichts zu tun, das geht in einem Jahr immer noch...

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  8. #8
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo trinitaucher,

    Laut Homepage, "CX9000-N000" wobei ich die letzte Null betrachte, sagte dies aus, das keine PLC-Runtime bzw. TwinCAT enthalten ist. In diesem Beispiel, wäre der Preisunterschied zu der mit PLC-Runtime 40 Euro. Dann wäre es CX9000-0001.

    Ob ich auf eine CX.... (hinten 0) mit Codesys betreiben kann, weiss ich nicht. Dachte ich einfach, ist ja ein kleiner Rechner mit einem Betriebssystem. Natürlich will Beckhoff ihre Lizenzen verkaufen, würde ich ja auch wollen. (Deswegen ist wohl die Demo installiert).

    Aber warum verkaufen sie eine CX ohne Runtime ?

    Das man mit einer Demo-Version noch programmiert werden kann ist mir auch klar, aber eine CX wird doch meist mittels Notebook programmiert. Und wenn die CX keine Lizenz hat, kommt die Instandhaltung alle 30 Tage zur Maschine und spielt ne neue Demo ein. In diesem Fall für 40 Euro.

    Habe aber keine praktische Erfahrung mit CX'en, plane aber in naher Zukunft eine einzusetzen, kann jemand dieses Geheimnis lüften ?

    Gruß, Voxe
    Geändert von Voxe (26.07.2011 um 17:26 Uhr) Grund: war etwas schnell

  9. #9
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Voxe Beitrag anzeigen
    Laut Homepage, "CX9000-N000" wobei ich die letzte Null betrachte, sagte dies aus, das keine PLC-Runtime bzw. TwinCAT enthalten ist. In diesem Beispiel, wäre der Preisunterschied zu der mit PLC-Runtime 40 Euro. Dann wäre es CX9000-0001.
    Wie cas schon richtig schrieb, bezeichnet „N000“ nicht das Grundmodul, sondern die werksseitige Netzwerkschnittstelle. Es wird auf allen CX9xxx dort „N000“ stehen.
    Auf dem Gehäuse weiter rechts ist die Gerätebezeichnung mit dem Produktschlüssel zu finden. Kann man gut auf den Produktfotos erkennen:
    http://beckhoff.de/default.asp?embedded_pc/cx9000.htm

    @: Fallon
    Was steht dort?

    Zitat Zitat von Voxe Beitrag anzeigen
    du hast eine "Beckhoff CX9000-N000", damit steht dir die Wahl, ob du TwinCAT oder Codesys nutzen willst, offen. Eine TwinCAT-Runtime ist in deiner Hardware nicht enthalten. Siehe, deine Produktbeschreibung, der Endung, N000.
    Zitat Zitat von Voxe Beitrag anzeigen
    Ob ich auf eine CX.... (hinten 0) mit Codesys betreiben kann, weiss ich nicht. Dachte ich einfach, ist ja ein kleiner Rechner mit einem Betriebssystem. Natürlich will Beckhoff ihre Lizenzen verkaufen, würde ich ja auch wollen. (Deswegen ist wohl die Demo installiert).

    Aber warum verkaufen sie eine CX ohne Runtime ?

    Das man mit einer Demo-Version noch programmiert werden kann ist mir auch klar, aber eine CX wird doch meist mittels Notebook programmiert. Und wenn die CX keine Lizenz hat, kommt die Instandhaltung alle 30 Tage zur Maschine und spielt ne neue Demo ein. In diesem Fall für 40 Euro.

    Habe aber keine praktische Erfahrung mit CX'en, plane aber in naher Zukunft eine einzusetzen, kann jemand dieses Geheimnis lüften ?
    Möchte dich nicht kritisieren, aber wenn du (noch) keine Erfahrung im Umgang mit den CXen hast, schreibe bitte nicht einfach Dinge hin, die du gar nicht weißt.
    Es ist auf den CXen keine „Demo“ installiert. Man kann auch nicht einfach selbst ein TwinCAT auf nem CX9000er installieren, weil der Speicherplatz gar nicht ausreicht.
    CXe können nicht „wahlweise“ mit CoDeSys programmiert werden, sondern ausschließlich nur mit TwinCAT. Es gibt für CXe kein CoDeSys-Target! (falls doch, her mit der Info!)

    Auf CXen mit Betriebssystem und TwinCAT ist immer eine TwinCAT-Runtime drauf. Vollversion muss selbst installiert werden, falls notwendig und genug Speicher und ein Win XP vorhanden ist, also nur auf CX10xx/CX5xxx aufwärts.

  10. #10
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Es gibt keine Targetbeschreibung für CoDeSys und CXe!

    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX9000 SMS senden und Empfangen
    Von b_lisa im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 10:14
  2. Biete: Beckhoff CX9000
    Von chrischio im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 08:15
  3. Darstellungsprobleme Beckhoff CP6602 und TwinCAT Target Visu
    Von Toddy80 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 16:32
  4. Visualisierung für Beckhoff CX9000 gesucht
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 16:07
  5. Beckhoff CX9000-KBus
    Von SPS_Neuling im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 12:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •