Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Registerkommunikation Beckhoff Kl

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich versuche seit einiger Zeit einige Werte einer KL mittels Registerkommunikation aus zu lesen. Allerdings bisher ohne Erfolg.
    Man muss doch im Control-Byte das Bit 7 auf true setzen und das Bit 6 bleibt auf false.
    Jedoch erhalte ich im Statusbyte keine Rückmeldung das ich in der Registerkommunikation bin. Und auch wenn ich irgendein Register angebe erhalte ich keine Rückmeldung.
    Muss vielleicht immer erst das Codewort gesetzt werden? Egal ob ich Lese oder Schreibe?
    Zur Info, ich würde das gerne aus einer S7 heraus machen. Mittels Profibus und einem BK3150.

    Vielen Dank für euere Hilfe.
    Zitieren Zitieren Registerkommunikation Beckhoff Kl  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Bangsare Thailand
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    zB. Reg 32 KL3202 Lesen (Unabhaengig von CodeWort)
    Ctrl auf 0x10 10 0000 setzen ( bit 7 lesen bit 5- bit0 register 32)
    Wert kommt auf Data In (Default 16#0106) PT100

    Schreiben (Zuerst Codewort setzen)
    Data Out 16#0206 (PT1000)
    Bit6 setsen , Ctrl auf 0x1110 0000
    Bit6 zurucksetsen Ctrl auf 0x1010 0000
    Neue wert kommt auf Data In.

    In ein Programm muss man naturlich Status abfragen aber obiges zeigt wie es fungiert.
    Geändert von Bjornf (01.08.2011 um 13:22 Uhr)

  3. #3
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    HI,

    genau das hab ich nun schon mehrmals versucht, ohne Ergebnis.
    Was kann das sein?
    Geändert von demmy86 (01.08.2011 um 19:47 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    In welchem Zustand ist dein System (Config, Free-Run, Run mit gestopptem Programm, Run mit laufendem Programm)?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  5. #5
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Bangsare Thailand
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ich glaube es hat mit Mapping zu tun.
    Wahrscheinlich ist Ctrl/Status um 1 byte verschoben.
    Es war lange her aber Ich glaube man muss in GSD datei von Intel zu Motorola (uder umgekehert ) ändern.
    Um welche KL handelt es sich ?
    Ich meine kann man irgendwie testen dass die Klemme andere funktionen uber CTRL erfasst

  6. #6
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bedenke, das eine KL... (bzw. intelligente Klemmen) immer vorne im Mapping liegen. Auch wenn sie am Ende des Knotens gesteckt ist. Was hängt denn noch an dem BK ?

    Gruß
    Geändert von Voxe (01.08.2011 um 18:06 Uhr)

  7. #7
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also es ist ein BK3150 (Profibus) und eine KL6021 (RS485).
    Aktuell ist nichts weiter am Koppler nur die eine KL.

    Und ja, das Control/Statusbyte ist um eins Verschoben. Im PEB belegt die KL PEB 290 - 293, wobei das Statusbyte PEB 291 ist.

    Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hast du die Möglichkeit, die TwinCAT (30 Tage Demo) zu installieren und damit eine Config anlegen. Da wirst du wohl etwas mehr deiner KL sehen.

    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Bangsare Thailand
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ich habe mit BK9000 getestet und mich Profibus in Systemmanager aufgebaut mit B315bece.gsg
    Bei mir belegt der Klemme 5 oder 6 byte im processabbild , welche gsd verwendest Du ?
    Mit 5 byte geht 's nicht mit 6 byte (in und Out) ist :
    Offset 0 Status/Ctrl
    Offset 1 LW_in/LW_Out (In Registerkommunikation)
    Offset 2 HW_in/HW_Out
    Offset 3 Processdata in/out
    Offset 4 Processdata in/out
    Offset 5 Processdata in/out

    i.e. Bei dir sollte glaube Ich ....
    Offset 1 Out = Ctrl
    Offset 0 In = LByte
    Offset 3 In = HByte

    5 byte ist " 3 byte Standard" und 6 byte ist " 5 byte Alternativ" in TC sysmanager
    Geändert von Bjornf (01.08.2011 um 23:43 Uhr)

  10. #10
    demmy86 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    also ich verwende die BK315e.gsd ist dies eine andere? Ich dachte das ist schon die erweiterte .Gsd? Könntest du mir die evtl. mal zukommen lassen?
    Also bei mir belegt die Klemme entweder 4 oder 5 byte im Prozessabbild????

    Hast du Intel oder Motorola eingestellt?

    Gruß
    Geändert von demmy86 (02.08.2011 um 07:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 16:46
  2. Wago DC Drive Control Registerkommunikation
    Von geit im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 14:45
  3. Wago 750-464 parametrieren über Registerkommunikation
    Von Hetschi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 10:42
  4. Beckhoff
    Von s.leuschke im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 18:50
  5. Beckhoff CX und SQL
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •