mach einen Task mit z.B. 1ms - in dem wird der FB aufgerufen (also nur 1x!!) und legt die Zeit in eine Globale und deine "Units" greifen dann die Zeit da heraus, dann sind die 200x kein Problem und die "Units" könnten in verschiedenen Zeitscheiben laufen