Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: JK Flipflop - CoDeSys 2.3.5

  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wir sind zwei Studenten, die sich im Rahmen einer Hausarbeit mit der Easy Control EC4P-221-MRXD1 von Moeller beschäftigen. Zur Programmierung benutzen wir CoDeSys V2.3.4.

    Da dies unsere erste Begegnung mit CoDeSys ist, wären wir sehr dankbar, wenn uns hier jemand weiter helfen könnte.

    Und zwar geht es darum, dass wir im Rahmen unserer kleinen aber feinen Anwendung ein positiv flankengesteuertes JK-Flipflop verwenden wollen. Allerdings wissen wir (nach mehreren Fehlversuchen) nicht, wie wir dies realisieren können ...

    Für Hinweise wären wir sehr dankbar!
    Vielen Dank und viele Grüße
    EC4P_beginner
    Zitieren Zitieren JK Flipflop - CoDeSys 2.3.5  

  2. #2
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Dann zeigt doch mal eure Fehlversuche! - Einfach so mal eure Hausaufgaben machen wir hier schon seit längerer Zeit nichtmehr...

    Gruss unter Studenten

  3. #3
    EC4P_beginner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schön, dass sich jemand unserem Problem annehmen will. In dem Screenshot ist ein Ausschnitt des Programms dargestellt. Wir haben oben den Taktgeber, dessen Takt auf das JK-Flipflop laufen soll. Unten befindet sich unser improvisiertes JK-Flipflop … mit Hilfe eines RS-FlipFlops realisiert.

    Das konkrete Problem ist, dass das der Ausgang Q1 nach einer kurzen Zeit anfängt unkontrolliert hin- und herzuschwingen.

    Das große Ziel, dass hinter diesem Programm steht ist, dass wir selber einen Zähler aus vier JK Flipflops bauen. Und dieser Zähler soll dann zur Steuerung einer einfachen Verkehrsampel eingesetzt werden.

    Ich hoffe, dass unsere Ausführungen nachvollziehbar sind …
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Vielleicht wäre ja der Funktionsbaustein "FF_JKE" aus der oscat genau das was ihr braucht.

    http://www.oscat.de
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EC4P_beginner Beitrag anzeigen
    Das konkrete Problem ist, dass das der Ausgang Q1 nach einer kurzen Zeit anfängt unkontrolliert hin- und herzuschwingen.
    Ja das ist nachvollziehbar. Wenn du das untere AND anschaust, wird dort immer wenn der Ausgang vom FF true ist, und der Taktgeber true ist, Reset gesetzt...

  6. #6
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    ich will ja nicht meckern, aber dieses Programm ist hirnissig. macht eigentlich nichts sinvolles.
    Wenn du alles 5 Sekunden Zählen wilst, dann nimmst du deinen Takgeber, verknüpfst den Ausgang (.Q) mittels AND und legt den Ausgang des AND auf einen Zähler. Fertig...


    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Über die Logik oder die Motivation ein Programm so oder anders zu schreiben, ist Geschmackssache.
    Wenn jemand gefragt wird, wo der Fehler ist, dann würde ich darauf antworten was falsch ist.

    Zu klassifizieren das Programm ist gut oder das andere ist schlecht, maße ich mir nicht an.

    Ich habe leider kein Copdesys hier und kann daher nicht nachschauen. (ist ja kein Siemens )


    bike

  8. #8
    EC4P_beginner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle,

    das Wichtigste vorweg: das Problem ist gelöst!
    Dank des FF_JEK aus der oscat konnten wir das Programm (wie gewünscht) realisieren. Vielen Dank also an zotos!

    Dass das Programm zur Umsetzung der Idee nicht ideal ist, wissen wir auch. Jedoch sind wir diesen (durchaus komplizierten) Weg in der Vorlesung immer gegangen, um das Ampelproblem "zu Fuß" zu lösen.
    Mit der Hilfe der von CoDeSys zur Verfügung gestellten Bausteine wollen wir im nächsten Schritt aufzeigen, dass es halt auch einfacher geht ...

    Vielen Dank euch allen!

Ähnliche Themen

  1. Safety SPS / RS-FlipFlop
    Von c.wehn im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 02:59
  2. Merkwürdiger SR-FlipFlop
    Von Paul85 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 18:16
  3. Merker/RS Flipflop
    Von blurry333 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 09:41
  4. Stromstoßschaltung(FlipFlop) CoDeSys
    Von 4nD1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 10:07
  5. FlipFlop
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 12:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •