Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Beckhoff und Modbus TCP

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe eine Beckhoff Cx1010 und greife da per Modbus drauf zu. Ich kann auf die Digitalen und analogen Eingänge zugreifen und such auf diese 4 Arrays die gemapped werden. Aber laut Beckhoff sollen auch die Merker gemapped werden. Ich finde die aber nicht. Ich finde die richtige Adresse nicht. Hat vielleicht jemand nen Tip für mich??

    Gruß Marco
    Zitieren Zitieren Beckhoff und Modbus TCP  

  2. #2
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wenn du die Eingänge und Ausgänge mit Modbus TCP bzw. (ADS bei Beckhoff) lesen kannst, bist du deinem Ziel sehr nahe.

    Was meinst du mit 4 Arrays, bzw. wie sind deine Merker deklariert ???

    Versuche die Merker wie Ausgänge zu behandeln, Antwort auf die schnelle.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff und Modbus TCP
    Von luchs2a im Forum Feldbusse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 16:20
  2. Beckhoff <-> Modbus <-> Wago
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 13:52
  3. Beckhoff Modbus Hardware
    Von sablitos im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 18:18
  4. Modbus mit Beckhoff - opensource?
    Von damiche im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 07:30
  5. Modbus DLL/ VB.net für Beckhoff CX
    Von softwareheini im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 13:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •