Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: EL3702:Zustandwechsel Pre-Op => Op

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    38
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    Ich habe ein Beckhoff A/D Wandler EL3702 auf Buskoppler EK1100 angebracht und zu einem Signalgenerator angeschlossen. Über SPS-Steuerung Task werden Analoge-Signale zuerst über EL3702 umgewandelt und danach zu einem nomarlen PC (OS:Win XP) geschickt. Die Zykluszeit des SPS-Tasks ist 10ms.
    So weit ich weiß, die Umwandelung des Signals fängt nur an, wenn das Zustand des Klemmer EL3702 von Pre-Op zu Op wechselt. Momentan wird dieses Zustandwechsel nach Start des SPS-Programms mit einer unbekannten kurzen Zeitverzögerung automatisch gesetzt. Weißt jemand, wie kann man dieses Zustandwechsel zu einem von benutzer definierten Zeitpunkt setzen?
    d.h. die Umwandlung des Signals fängt zu einem bestimmten Zeitpunkt an, nicht automatisch nach Starten des Programms.
    Geändert von ysh032 (29.09.2011 um 13:56 Uhr)
    Zitieren Zitieren EL3702:Zustandwechsel Pre-Op => Op  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Das geht per SPS über Funktionsbausteine für die "StateMachine" eines Slaves (TcEtherCAT.lib):
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...e.htm&id=13573

    Wenn der Slave von vornherein nur bis in den PreOp hochfahren soll, musst du das bei den Advanced Settings des Slaves im System Manager einstellen (deinSlave => Karteireiter EtherCAT => Advanced Settings => General => Behaviour => Final State => PreOp).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    ysh032 (29.09.2011)

  4. #3
    ysh032 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    38
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort,
    Ich habe noch ein Baustein "FB_EcSetSlaveState" in von dir empfehlender Bibliothek gefunden, was ist Unterschied mit "FB_EcReqSlaveState"?

  5. #4
    ysh032 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    38
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wenn ich den Baustein in meinem Programm geladen, wird ein bError ausgeführt: ID 7: "target machine not found". Ich habe nSlaveAddr schon richtig gegeben (Slave => Karteireiter EtherCAT=> EtherCAT Adr : 1002) und sNetId als '' gegeben. Vieleicht gibt es noch Fehler beim Eingabe von sNetId, wie kann man diese ID in System Manager finden?

  6. #5
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Du brauchst die NetId des EtherCAT-Masters!

    Findest du beim EtherCAT-Gerät (E/A-Gerät) auf dem Reiter "EtherCAT" oder in den InfoDaten (siehe Anhang)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    ysh032 (29.09.2011)

  8. #6
    ysh032 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    38
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank! geschafft!

Ähnliche Themen

  1. Problem bei Einstellung Taskzykluszeit für EL3702
    Von ysh032 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 16:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •