Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: In TwinCat PLC simulieren bzw. testen

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Forumgemeinde,

    im Zuge meiner Technikerarbeit beschäftige ich mich seit einer Woche mehr oder minder intensiv mit TwinCat bzw Codesys und allem was dazugehört. Und wie es meistens so ist, ist das Einrichten der Umgebung nervenaufreibender als die Programmierung. Jedenfalls bin ich jetzt an dem Punkt an dem ich die ersten Programmteile getestet habe und trotz internsiver Recherge keine Antwort auf meine Frage finde.

    Wie ist es möglich das im TwinCat PLC geschriebene Projekt (in ST) zu testen bzw simulieren ohne die Beckhoff angeschlossen zu haben?
    Bisher bin ich so vorgegangen(mit SPS): im PLC, Projekt->alles übersetzen, online->einloggen und dann ->erzeugen eines Bootprojektes, danach speichern. Im Sytemmanager das Projekt erneut einlesen, zuweisung erzeugen, konfiguration aktivieren und dann RUN. Dann wird im PLC die Kommunikation unterbrochen, muss mich wieder einloggen und dann START..meine Variablen werden Schwarz (False) oder eben Blau (true) und ich kann sie schreiben bzw forcen.
    Allerdings muss ich die Prozedur ja immer durchführen sobald ich was im Programm änder. Geht das nicht einfacher?
    Habs auch schon versucht wie hier ohne SPS zu simulieren http://infosys.beckhoff.com/index.ph...ample1.htm&id=
    Nur stürzt mit der PC ab sobald ich in der Taskbar auf System->Start gehe.
    Vielleicht weiß von euch jemand auf die schnelle eine Lösung, wäre jedenfalls sehr dankbar.

    Eins noch Ist es sinnvoller die Variablen, die ich per AT %I* einer Adresse zuweise und im System verknüpfe, in meinem MAIN Programm zu deklarieren oder doch besser unter Ressourcen-> globale Variablen?
    Danke im Vorraus
    Zitieren Zitieren In TwinCat PLC simulieren bzw. testen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    239
    Danke
    25
    Erhielt 47 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    du musst nicht zwingend die PLC mit dem System Manager verknüpfen. Wenn du einen leeren System Mangager aktivierst und das TwinCat Symbol im Icon Bereich grün ist, kannst du deine PLC unabhänig testen. Dann spielt es auch keine Rolle ob du Ein- oder Ausgänge deklarierst.
    Wenn du einmal dein Projekt eingeladen hast kannst du dann kleine Änderung per Online Change einspielen (einfach einloggen).

    Um eine Steuerung nach einem Neustart anlaufen zu lassen muss ein Bootprojekt angelegt werden. Das muss in den Einstellungen dann auch aktiviert sein. Für den von dir beschriebenen Testlauf benötigst du das wahrscheinlich nicht.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bonatus für den nützlichen Beitrag:

    Hans_der_Kann`s (07.11.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Friesoythe
    Beiträge
    116
    Danke
    9
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hans_der_Kann`s Beitrag anzeigen
    Nur stürzt mit der PC ab sobald ich in der Taskbar auf System->Start gehe.
    Hallo,
    Ich denke das du einen AMD Prozessor in deinem PC hast. Deshalb bekommst du einen Blue Screen und der Rechner startet neu. Hierfür muss ein Eintrag in der Registry vornehmen. Siehe hier #5.

    Mfg Christoph

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Commander_Titte für den nützlichen Beitrag:

    Hans_der_Kann`s (07.11.2011)

  6. #4
    Hans_der_Kann`s ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so, hab das jetzt ausprobiert...hat tatsächlich mit dem Prozessortyp zu tun (hab win 2000 und nen AMD-Core)...da wär ich im leben nie draufgekommen. Was vielleicht noch zu erwähnen ist. nach start mit dem systemmanager und dem einloggen im PLC kommt erst ne Fehlermeldung "Falscher PLC Type angeschlossen". Hierzu konnte ich dann aber das hier finden http://www.spsforen.com/showthread.p...461#post325461
    Achtung! Wenn man keine Hardware verwendet dann wieder PC oder CX (x86) auswählen. Ansonsten CX(ARM).

    @bonatus
    stimmt..man kann das natürlich laufen lassen...kommt dann halt ein pop-up bezüglich ONLINE CHANGE bei dem das geänderte projekt vermutlich dann einfach nochmal in das bootprojekt geschoben wird. jedenfalls gehts!

    Vielen Dank an euch. mfg hans

Ähnliche Themen

  1. S7 300 im Schaltschrank Testen
    Von SPSGreenhorn im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 19:18
  2. TwinCAT stürzt ab sobald TwinCAT System gestartet wird
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:02
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 14:05
  4. E/A Baugruppen Testen
    Von yather im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 19:34
  5. ET 200 testen
    Von kolbendosierer im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 14:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •