Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Probleme bei der deklaration in Codesys

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi zusammen. Ich habe eine Wago 750-841 mit einer 750 655 AS-interfacemaster (24Byte) an der eine Airbox (Slave1)hängt mit 4in/2out. Würde gern in Codesys in FUP programmieren.Ich versuche verzwiefelt diese zu deklarieren aber kriege das nicht hin,word will codesys nicht oder muss ich doch als bool?

    mfg lockemotive
    Zitieren Zitieren Probleme bei der deklaration in Codesys  

  2. #2
    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    86
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Codesys kann natürlich auch Word verarbeiten.
    Beschreib doch mal was du genau machen willst. Du möchtest doch bestimmt die einzelnen Bit verarbeiten.

    Ich würde die Ein/Ausgänge in der Steuerungskonfiguration direkt einem eindeutigen Namen zuordnen.
    Du kannst aber auch mit der Adresse arbeiten (z.B: %QX1.1.1)

  3. #3
    Lockemotive ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 1985zottel Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Codesys kann natürlich auch Word verarbeiten.
    Beschreib doch mal was du genau machen willst. Du möchtest doch bestimmt die einzelnen Bit verarbeiten.

    Ich würde die Ein/Ausgänge in der Steuerungskonfiguration direkt einem eindeutigen Namen zuordnen.
    Du kannst aber auch mit der Adresse arbeiten (z.B: %QX1.1.1)
    Ich möchte die Bits einzeln ansprechen.An den 4 Eingängen sitzen je ein Magnetschalter.Wago I/o check 2 zeigt mir auch die bitbelegung an und erkennt alles,nur die umsetzung und das ansprechen in Codesys. Meines Meinung müsste es auch %QX1.1.1 sein, aber dann kommt unzulässige Adresse wenn ich es übersetze.Ich lade mal n screenshoot hoch,vielleicht hilft dir das etwas.Um zu testen ob ich die Ausgänge reagieren muss ich online und das auf werte Forcen auf True oder??Oder muss man das noch was Beachten?

    LockemotiveCodesys.jpgSteuerung.jpgscreen.jpg

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Also deinen Screenshots zufolge würde ich es mal mit
    Code:
    VAR
       B1 AT %IX0.0:BOOL;
    END_VAR
    versuchen. %IX0.0 weil, Sensor ist ja sicherlich ein Eingang und 0.0 weil Eingangsbyte 0.
    Das gleiche gilt auch für Q. Eine weitere Möglichkeit wäre die Bytes zu mappen.
    Code:
    VAR
       InByteAsiMaster AT %IB0:BYTE;
       OutByteAsiMaster AT %QB0:BYTE;
    END_VAR
    Im Programm kannst du dann mit InByteAsiMaster.0 - InByteAsiMaster.7 bzw. mit OutByteAsiMaster.0 - OutByteAsiMaster.7 auf die einzelnen Bits zugreifen.

    Wenn du Online bist kannst/musst du die Eingänge "Forcen" damit sich an den Ausgängen was tut. Beachten muss du da eigentlich nichts weiter, außer das du irgendwann mal "Unforce" ausführst.
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Simatiker für den nützlichen Beitrag:

    Lockemotive (16.12.2011)

  6. #5
    Lockemotive ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Simatiker Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Also deinen Screenshots zufolge würde ich es mal mit
    Code:
    VAR
       B1 AT %IX0.0:BOOL;
    END_VAR
    versuchen. %IX0.0 weil, Sensor ist ja sicherlich ein Eingang und 0.0 weil Eingangsbyte 0.
    Das gleiche gilt auch für Q. Eine weitere Möglichkeit wäre die Bytes zu mappen.
    Code:
    VAR
       InByteAsiMaster AT %IB0:BYTE;
       OutByteAsiMaster AT %QB0:BYTE;
    END_VAR
    Im Programm kannst du dann mit InByteAsiMaster.0 - InByteAsiMaster.7 bzw. mit OutByteAsiMaster.0 - OutByteAsiMaster.7 auf die einzelnen Bits zugreifen.

    Wenn du Online bist kannst/musst du die Eingänge "Forcen" damit sich an den Ausgängen was tut. Beachten muss du da eigentlich nichts weiter, außer das du irgendwann mal "Unforce" ausführst.
    Danke erstmal,werde es montag gleich ausprobieren und werde euch informieren=)

    mfg Lockemotive

  7. #6
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 1985zottel Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Codesys kann natürlich auch Word verarbeiten.
    Beschreib doch mal was du genau machen willst. Du möchtest doch bestimmt die einzelnen Bit verarbeiten.

    Ich würde die Ein/Ausgänge in der Steuerungskonfiguration direkt einem eindeutigen Namen zuordnen.
    Du kannst aber auch mit der Adresse arbeiten (z.B: %QX1.1.1)
    das mit der adresse "Qx1.1.1" ist aber seit einigen codesys-versionen vorbei. da hat 3s einen riegel vorgeschoben.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  8. #7
    Lockemotive ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin Moin.Habe es nun ausprobiert aber es funktioniert nicht. Egal ob ich den Eingang auf %IX1.1 oder %IX0.1 setze oder den Ausgang auf %QX0.1 passiert nichts. Habe noch mal ein Screenshot von der
    Wago I/O Check gemacht,vielleicht kann man dort die Bits herrauslesen.Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

    Wago.jpgSteuerung.jpg
    Mfg Lockemotive
    Geändert von Lockemotive (19.12.2011 um 08:35 Uhr)

  9. #8
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Lächeln

    Wenn es nur an den Bits hapert und Bytes oder Words lesbar und beschreibbar sind, bieten sich die Funktionalitäten PACK und UNPACK an, die die Bits aufdröseln oder zusammenbauen.

    Ich greife beim IO lieber auf Worte zu als auf einzelne Bits, da man meisst eh mehrere Bits braucht und so auch beim Debug schnell überblickt, was abgeht im System.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Pack, unpack  

  10. #9
    Lockemotive ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Wenn es nur an den Bits hapert und Bytes oder Words lesbar und beschreibbar sind, bieten sich die Funktionalitäten PACK und UNPACK an, die die Bits aufdröseln oder zusammenbauen.

    Ich greife beim IO lieber auf Worte zu als auf einzelne Bits, da man meisst eh mehrere Bits braucht und so auch beim Debug schnell überblickt, was abgeht im System.
    Danke für die gute Idee.habe jetzt die Eingänge gefunden %IX8.0-8.4 . Die Ausgänge müssten doch auch dort liegen aber dann auf %QX8.0 und %Qx 8.1 oder sehe ich das falsch?? Kann die im Programm nicht beobachten,zumindest kommt das kein Signal.muss ich die noch umwandeln?? Bin total überfragt=( und irgendwie finde ich keine passenden Unterlagen wo man mal was abschauen kann....
    Wäre nett wenn ihr noch Tips hättet

    mfg Lockemotive

  11. #10
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem. Kann mir jemand sagen warum ich den Ausgang nicht auf 1 bekomme?


    Gruß Klaus



    EAAbbild.jpgPLCPRG-ACT.jpgProzessabbild.jpg

Ähnliche Themen

  1. Deklaration FC 30 R_String
    Von lukasalija im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:57
  2. String-Deklaration CoDeSys
    Von Solaris im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 12:23
  3. Codesys Probleme beim einloggen
    Von Jumpinjack im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 15:34
  4. Codesys VISU bzw. Programm Test probleme
    Von mkRE im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 15:26
  5. Probleme mit Codesys HMI
    Von dietere im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 16:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •