Moin!
Wir hatten mal ähnliche Phänomene und setzen seit dem bei der für's EtherCAT zuständigen Netzwerkkarte immer eine völlig andere IP_adresse, die sonst nirgend's im Netzwerk vorkommt. Z.B. 2.12.14.233
Man kann auch im Windows für diese Netzwerkkarte das TCP/IP-Protokoll deaktivieren, dann ist auch kein Routing von Windows mehr möglich. Somit hat man diese Netzwerkkarte vom Rest des Systems praktisch entkoppelt. Nachteil ist, dass dann keine Ethernet-Teilnehmer per EoE mehr aus dem Windows angesprochen werden könne, also zB Switch-Port-Klemmen.
... probier's mal aus.