Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Speicheradresse von Variablen

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    gibt es für Codesys V3 ähnliche Möglichkeiten die Speicheradresse einer Variablen im Programm auszulesen, analog zu den ADS-Funktionen wie z.B.
    ADSRDWRT (Funktionsbaustein) der TCSystem.lib Bibliothek bei Beckhoff??

    Ich benötige die Speicheradresse, da dieser anhand des zugehörigen Variablennamens ein eingelesener Wert zugewiesen werden soll.
    Aber nicht über die Funktion ADR und Pointer.


    Danke für Tipps.
    Zitieren Zitieren Speicheradresse von Variablen  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von WBB Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    gibt es für Codesys V3 ähnliche Möglichkeiten die Speicheradresse einer Variablen im Programm auszulesen, analog zu den ADS-Funktionen wie z.B.
    ADSRDWRT (Funktionsbaustein) der TCSystem.lib Bibliothek bei Beckhoff??

    Ich benötige die Speicheradresse, da dieser anhand des zugehörigen Variablennamens ein eingelesener Wert zugewiesen werden soll.
    Aber nicht über die Funktion ADR und Pointer.


    Danke für Tipps.
    Erklär einmal genauer, eigentlich sollte bei einer bekannten Variablen eine Zuweisung kein Problem sein.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  3. #3
    WBB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ziel:
    - Werte für Parameter (z.B.: Parameter1 1.2345) sollen aus einer Textdatei ausgelesen werden und im Programm, der gleichbenannten Parametervariable
    zugewiesen werden.
    - In der textdatei können mehr Parameter stehen, als im Programm verwendet sind.

    Bisher (in V2):
    - Bisher wurde dies so realisiert, dass die Variablen-Speicheradresse anhand der, welche in der Symboldatei angegebenen ausgelesen wurde
    - Der eingelesene Parameter (Stringname) aus der Textdatei mit dem "Stringname" der eingelesenen aus der Sym-datei verglichen, und dann der
    Wert an diese Speicheradresse übertragen wurde.


    Hintergrund war, das man mit der Anzahl der Parameter bzw. Variablen flexibel war und diese nicht "händisch" ständig anpassen musste, sondern dies durch diesen Vorgang vereinfacht wurde. Es konnte einfach die Textdatei entsprechend erweitert werden, falls ein weiterer Parameter "von Aussen" einen anderen Wert
    erhalten sollte.

    Hoffe jetzt wird es deutlicher.

    Dankeschön.

Ähnliche Themen

  1. DB mit Speicheradresse exportieren
    Von fahrenholzsaar im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 15:49
  2. Variablen
    Von Anger im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 15:12
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:27
  4. Datenbausteine - Speicheradresse
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 12:33
  5. IN-Out Variablen
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •