Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Analog Wert Verarbeitung

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich besuche seit einem halben Jahr die Techniker-Schule, habe aber bis jetzt noch fast keine Erfahrung in der Regelungstechnik.

    Hab auf der Arbeit jetzt ein bisschen Zeit mit Codesys und Wago IO rum zuspielen.
    Wollte eine kleine Steuerung entwerfen.
    Ein Heizlüfter soll eingeschaltet werden, wenn eine bestimmte Temperatur unterschritten wird.
    Mein Equipment: Wago 750-841, AI-Karte, DO-Karte, Temeratürfühler 4-20mA.
    Hab das auch alles schon soweit in Codesys programmiert, nun steh ich vor dem Problem das der Fühler mir "Werte" liefert, mit denen ich nichts anfangen kann.
    Der Variablen Typ ist Word und er zeigt immer Werte so um die 12.000 an.
    Woher weiß ich jetzt wie dort die Skalierung ist??


    Gruß
    Zitieren Zitieren Analog Wert Verarbeitung  

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Was steht denn in der Dokumentation zum Temperaturfühler? 4-20mA ist eine Strom-Angabe, dazu gehört eine Temperaturkurve, die Du nur in der Doku findest. Ansonsten ist es so: 4mA = 0 und 20mA = 32768.
    Zitieren Zitieren Dokumentation lesen?  

  3. #3
    arkeq ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    erst einmal Danke für deine Antwort.
    Hier ist das Datenblatt des Fühlers.

    http://www.fuehlersysteme.de/product...eme_RRFT_A.pdf

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Und jetzt musst Du die Doku nur noch lesen...

    Also ich habe mal schnell gerechnet, Dein Temperaturfühler zeigt 18,3°C an.

    Hilfestellung: "Dreisatz"

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu asci25 für den nützlichen Beitrag:

    arkeq (08.01.2012)

  6. #5
    arkeq ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine Hilfe. Du hast mir gut weiter geholfen.
    Aber woher weiß man den dass 20mA - 32768 ist?

  7. #6
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ähh - kleiner Fehler von mir: 32767

    Das steht in der Doku zur Wago-Klemme. Meistens ist es aber so, dass die Klemmen im Prozessabbild einen 16-Bit Integer abbilden. Der geht von -32768 bis 32767. Und das bedeutet: unipolare (positive) Messwander nutzen den positiven Wertebereich je nach Eingangswert voll aus und bipolare (z.B. -10..10V) den gesamten Bereich (positiv und negativ).

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu asci25 für den nützlichen Beitrag:

    arkeq (08.01.2012)

  9. #7
    arkeq ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ahh cool Danke.
    Ich habe noch eine andere Frage vielleicht kannst du mir da auch weiterhelfen.
    Angenommen ich habe zwei Wago SPSs (750-841) im Einsatz. Diese sind über Ethernet mit einander verbunden. bzw. in einem gemeinsamen Netzwerk.
    Jetzt möchte ist von der Wago B auf einen Merker auf der Wago A zugreifen. Ist dies möglich???
    Wenn ja wie?

  10. #8
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ja, das geht. Die Technologie ist die Frage. Also ich bin eher auf der Beckhoff und Siemens-Schiene unterwegs. Beckhoff und Wago hatten mal einen gemeinsamen Anfang, wesshalb sich die Geräte heute noch sehr ähnlich sehen. Wago baut die Gehäuse für Beckhoff.

    Wenn es eine Beckhoff-Steuerung wäre, würde ich eine ADS-Kommunikation aufbauen und eine gemeinsame Struktur synchronisieren (hin und her schicken) - Ich weis nicht, ob Wago da was Ähnliches hat.

    Ansonsten geht immer die Verbindung über TCP/UDP. Das heist, du öffnest auf einer Steuerung einen Port und sendest von der anderen Steuerung einen Protokoll-String an genau diesen Port. Dann wertet die Steuerung die Anforderung aus und sendet einen Protokollstring zurück. Wie der Protokollstring aufgebaut ist, bleibt Dir überlassen - aber es haben sich einige Standards gebildet. Am Ende ist nur wichtig, das die beiden Steuerungen sich untereinander verstehen. Der Vorteil dieser Kommunikation ist, das man praktisch alle Fremd-Fabrikate, die TC/UD-Protokolle empfangen können, so miteinander verbinden kann. (Inklusive Windows-PC's). Der Nachteil ist, die Festlegung und Umsetzung des Protokolls ist ein wenig aufwendig.

    Es gibt aber bestimmt noch einen anderen Weg - vielleicht kann hier ein Wago-Kundiger noch was dazu sagen. (Oder mal die Suche-Funktion nutzen)

  11. #9
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo arkeq,

    das Stichwort, das du benötigst heißt Netzwerkvariablen...

    Gruß
    Chräshe

  12. #10
    arkeq ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antwort. Ihr seid echt klasse hier im Forum.
    Werde es morgen mal ausprobieren, sieht ja garnicht so kompliziert aus.

Ähnliche Themen

  1. S5-->S7 Konvertierung analog Wert
    Von Janosch im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 15:43
  2. Analog Verarbeitung 100 U CPU 103
    Von v8rolli im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:14
  3. Analog wert Verarbeitung
    Von falken im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 21:36
  4. Normierung analog Wert minus bereich
    Von PrinzD im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 12:05
  5. Wert an Analog-Baugruppe ausgeben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2003, 10:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •