Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Beckhoff BK mit BC verbinden mit ADS-Befehlen

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo allerseits,

    versuche gerade die Eingänge von einem BK9000 mit einem BC9000 auszulesen.
    Habe jetzt Programm geschrieben, in dem ich den FB ADSREADEX aufrufe.
    Bekomme aber immer nur 0en.
    Der Baustein zeigt keine Fehler an, daher gehe ich mal davon aus das ich auf dem
    richtigen Weg bin.

    Gibt es vielleicht noch irgrendwas zu beschten was ich übersehen habe ??

    Freue mich auf Eure Antworten

    Gruß
    DiX
    Zitieren Zitieren Beckhoff BK mit BC verbinden mit ADS-Befehlen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    Blaichach
    Beiträge
    84
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hi DiX!

    Poste mal mehr Infos! (Programmablauf, evtl. ein paar Codezeilen)

    Gruß Bernd
    Real programmers don’t comment their code. It was hard to write, it should be hard to understand.

  3. #3
    DiX ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Bernd,

    habe bis jetzt lediglich versucht Zyklisch die Eingänge des BK einzulesen.
    Habe den Aufruf des Read Baustein in einen FB gepackt, welcher dann im Main Programm aufgerufen wird.
    Bis jetzt beschränkt sich das ganze auf die folgenden paar Zeilen.
    Die Index Parameter habe ich auf dieser Tabelle im Info-Sys. Hoffe das der Port des BK richtig ist.
    Angestosen wird der Lesebefehl durch ein Takt-Signal.
    Man kann dann Online sehen, das ich das Busy Signal und auch der Count_R Ausgang sich ändern wenn der
    Befehl gestartet wird. Der Fehler bleibt stets 0 wie auch leider und das ist ja mein Problem die "Eingangsdaten".

    FUNCTION_BLOCK FB_AdsCom
    VAR_INPUT
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
    END_VAR
    VAR
    LeseBaustein: ADSREADEX;
    VerbindungSchliessenBaustein: ADSCLOSE;
    Eingangsdaten: ARRAY [0 .. 10] OF BYTE;
    Start: BOOL;
    InArbeit: BOOL;
    Fehler: BOOL; (*Fehler bei der Kommunikation*)
    FehlerID: UDINT; (*Fehler Nummer*)
    Anzahl: UDINT; (*Anzahl der gelesenen Daten*)
    index: UDINT :=0;
    END_VAR

    LeseBaustein(
    NETID:= '192.168.177.34.1.1',
    PORT:= 300,
    IDXGRP:= 16#F020,
    IDXOFFS:= 0,
    LEN:= 10,
    DESTADDR:= Eingangsdaten[index],
    READ:= Systemsignale.Takt1s,
    TMOUT:= t#2s,
    BUSY=> InArbeit,
    ERR=> Fehler,
    ERRID=> FehlerID,
    COUNT_R=> Anzahl);

    Hoffe die Infos sind ausreichend fürs erste.

    Gruß DiX

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2010
    Ort
    Blaichach
    Beiträge
    84
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Probier mal deinen Aufruf so


    LeseBaustein(
    NETID:= '192.168.177.34.1.1',
    PORT:= 300,
    IDXGRP:= 16#F020,
    IDXOFFS:= 0,
    LEN:= SIZEOF(Eingangsdaten),
    DESTADDR:= ADR(Eingangsdaten),
    READ:= Systemsignale.Takt1s,
    TMOUT:= t#2s,
    BUSY=> InArbeit,
    ERR=> Fehler,
    ERRID=> FehlerID,
    COUNT_R=> Anzahl);
    Probier mal das und meld dich nochmal...

    Gruß Bernd
    Real programmers don’t comment their code. It was hard to write, it should be hard to understand.

  5. #5
    DiX ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Bernd,

    danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Habe Deinen Vorschlag mal übernommen und bekomme jetzt auch ein Ergebnis zurück.
    Jedoch scheint dies der Zustand der Eingänge beim Einschalten bzw. Reset des BK zu sein.

    Hab jetzt nochmal nachgeschaut und festgestellt, das die IO run LED gar nicht leuchtet.
    Im Moment habe ich eine KL1408 und eine KL2408 und Endklemme dran hängen.

    Hat jemand vielleicht eine wie ich das hin bekomme das das läuft
    Rote LED´s sind keine an und es blinken auch keine.

    Gruß DiX

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff TwinCat mit C# Visualisierung über ADS
    Von Gerri im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:26
  2. Beckhoff mit Befehlen steuern
    Von entenhausen_dd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 15:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 15:57
  4. Beckhoff - Problem mit ADS-DLL (Visual c++)
    Von Beta6 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 17:24
  5. Beckhoff CX mit e300/Cimrex verbinden
    Von schnee600 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 07:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •