Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beckhoff-Interface für Temperaturmessung: Falscher Wert bei Zuschalten FU

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    42
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Für die Temperaturmessung an einer Anlage werden zwei Beckhoff-Interface-Klemmen KL3314 genutzt. Diese zeigen bis zum Zuschalten von drei angeschlossenen FUs den korrekten Wert an. Sobald diese jedoch zugeschalten sind zeigen die Fühler einer Klemme einen um bis zu 10K niedrigeren Wert an. Die Werte der zweiten Klemme sind korrekt. Laut Messungen muss der Offset über die Versorgungsspannung der Interface-Klemmen entstehen. Deshalb plane ich das ganze über einen Netzfilter zu beseitigen. Hat jemand Erfahrung mit so einem Problem gemacht und kann mir Tipps für den richtigen Filter geben?

    mfg
    MrLeeh
    Zitieren Zitieren Beckhoff-Interface für Temperaturmessung: Falscher Wert bei Zuschalten FU  

  2. #2
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    651
    Danke
    118
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo MrLeeh,

    Um ein Thermoelement zu ärgern, braucht es nicht viel.
    Hast du bereits die Schirmung der Kabel zum Motor geprüft?
    Ist vielleicht noch die Folie mit unter geklemmt, oder der Schirm nur einseitig aufgelegt?
    Sind die Klemmstellen an den Temperatursensoren sauber?
    Wie lange sind die Kabel zu den Sensoren?

    Ich setzte inzwischen nur noch PT100 in 3-Leiter-Technik ein.
    Die sind in der Anschaffung etwas teuer, machen aber fast nie Probleme.

    Gruß
    Chräshe

  3. #3
    MrLeeh ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    42
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Chräshe,

    die Schirmung ist soweit ich beurteilen kann korrekt. Wenn ich ein Handgerät zum Auslesen der Temperatursensoren verwende, welches über Batterie gespeist wird, passen die Werte. Das bedeutet doch im Umkehrschluss, dass die Störung über die Versorgungsspannung auftreten muss?.

    Grüße

  4. #4
    MrLeeh ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    42
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, jetzt muss ich mich selbst rügen. Habe mir die Anlage nochmal angeschaut und festgestellt, dass die Schirmung der Motorkabel zwar vorhanden aber nicht geerdet war. Das habe ich mal schnell nachgeholt und der Fehler ist jetzt um einiges geringer

    Danke für die Anregung
    mfg

Ähnliche Themen

  1. Programm für die Visualisierung bei Beckhoff
    Von Manba im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 13:44
  2. [Frage] - Welches AB Interface für PC??
    Von marcengbarth im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 22:06
  3. Wleche Steckerbelegung für 20 mA Interface
    Von jumbo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 18:36
  4. Interface für Simatic S7 -Profibus
    Von Josef Scholz im Forum FAQ
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 18:59
  5. Interface für S5
    Von Josef Scholz im Forum FAQ
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2003, 17:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •