Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 1 Sekunden USV

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    106
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forenmitglieder,

    zur Datenhaltung der Persistenten Daten, setze ich eine CX5010 mit 1 Sekunden USV ein. In der Dokumentation habe ich gelesen, das diese Daten mit dem Funktionsbaustein FB_S_UPS verwaltet werden d.h. bei einem Spannungsaufall muss dieser Baustein explizit aufgerufen werden.

    Muss der Status (der Versorgungsspannung) ständig abgefragt werden, und im Fall eines Ausfalls dann direkt der FB (Presistent Daten schreiben) aufgerufen werden ?
    Gibt es Beispiele bzw. habt Ihr bereits Erfahrungen, wie mit diesem System zu arbeiten ist ?


    mfg.


    mkersch
    Zitieren Zitieren 1 Sekunden USV  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Falls du den aktuellen Status nicht benötigst, brauchst du den Baustein nur ein einziges mal zur Konfiguration aufzurufen.
    Wenn du den aktuellen Status der USV einlesen möchstest, musst du den Baustein halt zyklisch aufrufen.

  3. #3
    mkersch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    106
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für die Info.

    Das mit der Konfiguration verstehe ich nicht ganz. Von der Logik her, müsste ich doch beim Starten der SPS die Presistent Daten einlesen. Und dann im Fall eines Spannungsausfalls direkt schreiben. Oder kann man die SPS so konfigurieren, das dies automatisch durchgeführt wird ?

    mfg.

    mkersch

  4. #4
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das lesen der Daten macht die SPS am Anfang von alleine. Brauchst dich darum nicht kümmern.

    Aber daten schreiben macht sie nur mit dem Befehl writeperistent ?x#$ oder so...

    Aber immer nur dann einmal.

    Hat man keine 1SUSV dann muß man halt die daten alle paar Sekunden speichern oder auswerten, ob die zu schreibenden VAR sich verändert haben und speicher dann.

    Hat man aber eine 1SUSV, so fragt man mittels eines fertigen FBs den Status der USV ab und falls diese dann aktiv wird, so wird mittels des Bausteines der Schreibvorgang aktiviert. Dieser bracht nur kurze Zeit, so daß eine Sekunde zum Speichern reicht.

    Bei Beckhoff gibt es in einer LIB den fertig Baustein dazu....

    MfG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  5. #5
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Du must den Baustein in jedem Zyklus aufrufen. Abfragen etc musst du nichts, das macht der Baustein alles selbst! (Einfach richtig konfigurieren)

    Ich denke der "Im Modus eSUPS_WrPersistData_Shutdown (Standardeinstellung) wird nach dem Speichern der Persistenten Daten automatisch ein QuickShutdown ausgeführt." ist für dich der richtige Modus...

    Details im Infosys:
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...ups.htm&id=537

  6. #6
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    213
    Danke
    42
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    bei Beckhoff gibt es auch ein kleines Beispiel Projekt dazu
    http://infosys.beckhoff.com/content/...mple_S_UPS.pro

  7. #7
    mkersch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    106
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Forenmitglieder,

    habe das Beispiel Projekt Sample_S_UPS getestet. Das Schreiben der Persistent Daten funktioniert gut.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    mfg.

    mkersch

  8. #8
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Forum,

    hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle und hänge mein Problem mit der USV einfach mal mit dran. Hab mich auch mal mit der 1 Sekunden USV für meinen CX8090 (ARM) versucht aber bisher noch gescheitert. Hab mir anschließend das Beispiel von Beckhoff genommen und mit der NetID angepasst und getestet aber leider ohne Erfolg. Vielleicht könnt Ihr mir ja noch weiter helfen.
    Im Anhang meine Testkonfiguration.

    Gruß
    Marco
    usv.jpg

  9. #9
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo Marco,

    Bei den CX80xx gibt es leider einen anderen Baustein für die USV: FB_S_UPS_CX80xx
    Das ist nicht schön, aber wenn man es weiß auch nicht wirklich ein Problem...

    Die sNetID kannst du unbeschaltet lassen, denn dann die ist immer als lokal vorbelegt.

    Gruß
    Chräshe

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chräshe für den nützlichen Beitrag:

    marcotechnik (23.08.2014)

  11. #10
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Hilfe. Du hast Licht ins dunkel gebracht.
    Nach ein bisschen suchen konnte ich sie jetzt durch dich in der TcSystemCX80xx.lib finden. Die Doku ist an dieser Stelle auch etwas dürftig (der Verweis auf die passende Bibliothek).

Ähnliche Themen

  1. 2 Ausgänge 2 Sekunden schalten
    Von DasF im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:58
  2. 2 sekunden blinker
    Von zoidberg im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 07:12
  3. Zeit in sekunden auslesen
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 17:21
  4. Sekunden ins Merkerwort
    Von tomstl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 00:52
  5. Nur 30 Sekunden
    Von Unregistrierter gast im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 13:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •