Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hilfe bei Einstieg in Codesys und vorhandene Anlage benötigt

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Auch wenn ich hier schon wieder mit einer Frage komme, hoffe ich auf Eure Hilfe bei diesem kleinen Projekt.

    Man trat an mich heran, da ich in dieser Nachbarschaft eine Hausinstallation über Simens S7 (CPU314IFM) installiert hatte und hier angeblich eine Installation mit EIB zu bearbeiten wäre. Nachdem ich die Abdeckungen der Verteilung öffnete, entgegnete mir aber unten stehender Anblick. (Bild)

    Anhang 16642 Anhang 16643

    Meine Nachfrage nach Dokumentation/ Software wurde verneint und der damals ausführende Elektroinstallateur ist auch wohl "Geschichte". Dennoch wären die Hausbesitzer froh, wenn nach 10 Jahren doch endlich alle Stromkreise in Funktion wären und einige Verschaltungen entbehren sich jeglicher menschlicher Logik.

    Jetzt suche ich mich schon die ganze Zeit durch die Seiten von Wago um mir erst einmal den Überblick zu verschaffen, was hier begonnen wurde.
    Wie bereits erwähnt, komme ich aus dem Siemens Bereich, was Steuerungen betrifft. AllenBradley geht auch noch ganz gut und diverse kleinere Gerätschaften oder Roboter. Doch mit Codesys habe ich mich bisher noch nie auseinander setzen müssen.

    Jetzt aber zu den ersten konkreten Fragen.

    Da ich in der Verteilung nur 2x die Kommunikationsbaugruppen 750-309 über LON vorgefunden habe, suche ich noch die "Intelligenz" der Anlage. Der Kunde selbst kennt aber nur den mir gezeigten Schrank. Ich kann doch davon ausgehen, dass hier die übergeordnete Steuerung sicher zu finden ist???!

    Davon ausgehend, dass sich hier noch die eigendliche CPU versteckt und ich sie finde würde mich interessieren, ob ich dann ein Upload durchführen kann und mir das Programm auf mein AG zurückhole. Hiermit würde ich dann versuchen zunächst die E/A Ebene wieder zu Symbolisieren um so nach und nach wieder ein Programm zu bekommen, mit dem man arbeiten kann.

    Was brauche ich hierfür an Hard-/ und Software
    Codesys oder die Wagoversion (I/O Pro) denke ich wird die Grundausstattung sein
    I/O Config für die Baugruppen zu konfigurieren. Verbaut wurden lediglich die Module 750-513, 750-600 und 750-402
    Einen USB Schnittstellenadapter für die 750er habe ich bereits aus einem alten Projekt (brauchte dies aber nur um Baugruppe mit OEM Programm zu parametrieren)
    Zitieren Zitieren Hilfe bei Einstieg in Codesys und vorhandene Anlage benötigt  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Aus dem Handbuch ( http://www.wago.com/wagoweb/document...t/d030902d.pdf ) lese ich heraus, dass

    die Hausinstallation auch nur aus diesen beiden "Köpfen" bestehen kann.

    Zur einfachen kostengünstigen Übertragung von Prozeßsignalen spiegeln Datenaustauschkoppler ihre Eingangsdaten auf die Ausgangsdaten von Koppelpartnern

    Der Koppler bildet mit bestimmten Busklemmen einen Knoten, der über eine verdrillte 2-Draht-Leitung mit allen andern Knoten verbunden wird. Die Verbindung funktioniert
    auch in bestehenden LON-Netzwerken, wenn die Knotenadressen dies zulassen.

    Der Koppler baut automatisch das Prozessabbild (PA) aus den Datentypen und Datenbreiten der angeschlossenen Busklemmen auf. Er spiegelt sein Eingangs-PA auf das
    Ausgangs-PA des oder der Partner und umgekehrt.
    Das war auch mit google "leicht" zu finden: http://www.wago.com/wagoweb/document...7/m0127a1d.pdf

    Ob du allerdings das jeweilige Programm der beiden Köpfe abziehen kannst vermag ich nicht zu sagen.

    Se



    EDIT:
    TOPLON-INFO: http://www.wago.com/wagoweb/document...3/m912306d.pdf
    Geändert von Serano (09.02.2012 um 22:46 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Nimm meinen Rat an: Vergiss es. Du verdrödelst ein haufen Zeit und wirst eh nichts zustandebringen, weil das Programm bekommst Du am Ende eh nicht.

    Mach gleich ein Angebot alles Neu zu machen. Ist Schade um die Zeit. Und viel billiger, da Haus-Installationen meist recht übersichtlich sind...

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von asci25 Beitrag anzeigen
    Nimm meinen Rat an: Vergiss es. Du verdrödelst ein haufen Zeit und wirst eh nichts zustandebringen, weil das Programm bekommst Du am Ende eh nicht.

    Mach gleich ein Angebot alles Neu zu machen. Ist Schade um die Zeit. Und viel billiger, da Haus-Installationen meist recht übersichtlich sind...
    Wow bist du klug.
    Hast keine Informationen, weißt nicht was verbaut ist und auch nicht was gefordert ist.
    Mit diesem Nichtwissen eine solchen klugen Rat abgeben, Respekt.


    bike

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wow bist du klug.
    Hast keine Informationen, weißt nicht was verbaut ist und auch nicht was gefordert ist.
    Mit diesem Nichtwissen eine solchen klugen Rat abgeben, Respekt.


    bike
    Zitat Zitat von ETM Beitrag anzeigen

    ... der damals ausführende Elektroinstallateur ist auch wohl "Geschichte"...

    ... nach 10 Jahren doch endlich alle Stromkreise in Funktion wären und einige Verschaltungen entbehren sich jeglicher menschlicher Logik...

    ... Jetzt suche ich mich schon die ganze Zeit durch die Seiten von Wago um mir erst einmal den Überblick zu verschaffen, was hier begonnen wurde...
    ... komme ich aus dem Siemens Bereich, was Steuerungen betrifft...
    ... Doch mit Codesys habe ich mich bisher noch nie auseinander setzen müssen...
    Das hat nichts mit Klugheit zu tun - nur mit Erfahrung. Am Ende braucht man länger, als wenn man gleich alles neu macht. Und die Arbeitszeit ist nun mal der wesentlich teuere Anteil.

    Klug ist, aus den Erfahrungen anderer zu lernen.

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von asci25 Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit Klugheit zu tun - nur mit Erfahrung. Am Ende braucht man länger, als wenn man gleich alles neu macht. Und die Arbeitszeit ist nun mal der wesentlich teuere Anteil.

    Klug ist, aus den Erfahrungen anderer zu lernen.
    Stimmt, da hast du recht.

    [IRONIE]Da ich ja erst seit kurzem programmiere werde ich mir deinen Tipp zu Herzen nehmen.
    Ich werde alle Maschinen, die mir in Zukunft unterkommen, neu schreiben, da es sinnlos ist vorhandenes Wissen weiter zu nutzen.[/IRONIE]

    Ein kleiner Hinweis von mir: es ist oft sinnvoller sich die Vorarbeit von anderen sich anzuschauen und versuchen zu verstehen.
    Nicht jeder, der vorher etwas programmiert hat ist dümmer als man selbst.
    Es kostet viele Programmierer Überwindung anzuerkennen, dass andere es auch können und manchesmal sogar besser.
    Es ist nicht cool zu sagen: alles Mist muss neu gemacht werden.


    bike

  7. #7
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Da würd ich mal bei WAGO nachfragen ob man das Programm da irgendwie runter bekommt. (Ich würde da nicht drauf wetten ...)
    Wenn das nicht geht, hat sich jede Diskusion über komplett neu programmieren / Programm nur anpassen eh erledigt.

  8. #8
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn ich das richtig lese sind zwei Lon Knoten verbaut (kann deine Bilder nicht öffnen, daher nur gelesen), weiter gehe ich mal davon aus das hier keine wirkliche intelligenz vorhanden ist, da es sich bei den Kopplern um 750-3xx handelt, welche lediglich Koppler und keine Controller sind wird hier ein simples Binding erstellt worden sein. Also solltest du das Lon netz bearbeiten wollen benötigst du im wesentlichen Lon-Works oder ein gleichwertiges Lon-Tool. Es kann natürlich sein das noch irgendwo anders eine Steuerung sitzt welche mit am LON hängt (evtl. ein 750-8xx). Aber ich würde mir überlegen ob ich Lon machen würde, das kann sehr nervenraubend sein.

    viel Erfolg
    Michael
    ---
    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann (Mark Twain)

  9. #9
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    332
    Danke
    16
    Erhielt 40 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen

    Ich werde alle Maschinen, die mir in Zukunft unterkommen, neu schreiben, da es sinnlos ist vorhandenes Wissen weiter zu nutzen.
    @bike: Du hast es nicht verstanden.

    Nachdruck
    Er hat das Programm nicht. Und es ist unwarscheinlich, das er es bekommen wird.
    /Nachdruck

    Quizfrage: Was ist der Unterschied zu Anlagen, wo man vorhandenes Wissen weiternutzen kann?

    /@bike

  10. #10
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    746
    Danke
    32
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    An ETM

    Wenn es tatsächlich die Peer-Koppler wären (leider kann ich die Bilder nicht aufrufen) dann benötigst Du nichts weiter an Software seitens Wago - macht aber innerhalb einer Verteilung m.E. keinen Sinn.

    Kannst Du den Typ nochmal prüfen?

Ähnliche Themen

  1. CoDeSys Einstieg für Dummies
    Von Hacky im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 23:33
  2. Einstieg in Codesys
    Von HaSchi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 15:02
  3. Neuling sucht günstigen Einstieg in Codesys
    Von DerNeuling im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 19:20
  4. Schnelle Hilfe benötigt
    Von E-Techniker im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 15:06
  5. Hilfe bei Analogwertverarbeitung benötigt
    Von stephan282 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 06:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •