Hi.

Ich steh grad ziemlich auf dem Schlauch, eigentlich sind es viele C-Schläuche.

Ich hab ca. 13 KNX Präsenzmelder und ebensoviele Daligruppen. Die Präsenzmelder werden über eine TP1 eingelesen und über die Daliklemme die Leuchten entsprechend gedimmt (Konstantlichtregelung für Büros).
Der Dimmwert vom PM geht direkt in einen Dalibaustein um die Daligruppe zu dimmen.
Nun sind bei einigen Büros die Lampen aus, obwohl 255 als Dimmwert ankommt. Da keine Kommandos über den Bus (Dali und KNx) gesendet werden, wenn sich der wert ändert, hab ich die befürchtung, daß einige KOmmandos verloren gehen auf dem Bus. Bei Dali hab ich eine Auswertung, die den Status vergleicht (letzter Status und aktueller) und einen Zaehler hochzaehlt um anzuzeigen, ob evtl. ein Fehler aufgetreten ist. Aber der Zaehlt nich hoch., also sollte alles passen.

Hat wer von euch ne Idee, wie ich da vorgehen kann um den Fehler zu finden?