Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schonmal jmd Fernwirkprotokoll programmiert???

  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    hat von euch denn schonmal jmd das Fernwirkprotokoll IEC 60870-5-104 programmiert? Also wir bekommen demnächst von Wago den neuen Fernwirktechnick Controller 750-880/000-001 das ist quasi die Folgeerscheinung des 750-872. Nun wollen wir diesen als ein Client einrichten damit die übergeordnete Steuerung (in diesem Fall von den Stadtwerken) uns Sollwerte vorgeben kann und auch sehen kann ob wir den Sollwert auch fahren. Konkret soll das heißen, dass die Stadtwerke sagen unseren Anlage darf nur mit 75% fahren und wir müssen dann innerhalb einer Zeit die Meldung geben, dass wir nur 75% fahren.

    Nun gibt es ja im Codesys bei diesen speziellen Controllern die IEC 60870-5 Konfig. in der man aussuchen kann ob der Controller Server oder Client wird. Soweit so gut aber jetzt weiß ich nicht weiter Benutze natürlich den Client-Modus aber welche Daten muss ich jetzt anlegen damit die übergeordnete Steuerung auch die Daten schreiben und lesen kann? Zum Beispiel kommt von den Stadtwerken ein Einzelbefehl in dem steht Einspeisemanagment 75%...suche ich Einzelbefehl aus kann ich zwei Variablen dafür vergeben...welche benötige ich und was unterscheidet die beiden?!?!

    Hat irgendjemand ein Tip?!?!

    Bin für jeden Tip zu haben da ich glaube dass ich das Protokoll noch nicht so ganz verstehe!!!


    Danke und Gruß
    Carki
    Zitieren Zitieren Schonmal jmd Fernwirkprotokoll programmiert???  

  2. #2
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Benutze den IEC-Datentyp 49 für die Sollwerte und den IEC-Datentyp 13 für die Messwerte.

  3. #3
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Controllfreak Beitrag anzeigen
    Benutze den IEC-Datentyp 49 für die Sollwerte und den IEC-Datentyp 13 für die Messwerte.
    Sollte er sich nicht lieber die Interoperabilitätsliste geben lassen ?

    Benutze natürlich den Client-Modus
    Nein, du bist eine Unterstation und somit Server. Die Zentrale ist Client und verbindet sich mit deiner CPU.

    Zum Beispiel kommt von den Stadtwerken ein Einzelbefehl in dem steht Einspeisemanagment 75%...suche ich Einzelbefehl aus kann ich zwei Variablen dafür vergeben...welche benötige ich und was unterscheidet die beiden?!?!
    Gute Frage (ich kenne das Fernwirkprogramm von Wago nicht, dafür die 60870-5-101/104), normativ wäre ein Einzelbefehl 1 Bit und ein Doppelbefehl 2, das gilt auch für Meldungen. Wenn du bei einem Einzelbefehl mehr wie eine Variable vergeben kannst
    Geändert von Lars Weiß (25.04.2012 um 21:04 Uhr)
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  4. #4
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    @ Lars Weiß


    @carki
    Schau Dir auch das Anwendungsbeispiel von Wago an

  5. #5
    carki ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    71
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achso der Wago Controller muss Server werden! Das Hilft mir schonmal weiter

    Das Anwendungsbeispiel von Wago habe ich mir schon angeschaut aber bin nicht sehr viel schlauer daraus geworden :-/ Gibt es iwo ne Lektüre indem es Beschrieben ist wie welche Einstellungen gemacht werden müssen?!?! Beim googeln finde ich iwie nix hilfreiches...

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wenn gar keinen Plan davon hast wird es schwierig, aber prinzipiell musst du wissen:

    - welche ASDU (Unterstationsnummer) du werden sollst
    - IP-Adresse (is klar)
    - die Adresse deines Partners (eventuell sind das auch 2 weil redundant)
    - Informationsobjektadressen für alles was hin und her geschaufelt werden soll
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 16:47
  2. WinCC mit Thin Client -- schonmal gemacht?
    Von mertens2 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 19:20
  3. Hat einer von euch sowas schonmal gesehen?
    Von the bang 2 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 20:36
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 15:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •