Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: SPS / Visu gesucht

  1. #11
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    992
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    du kannst grundsätzlich einstellen, was das Vorschaltgertät nach dem "Power-ON" macht.
    Standardmäßig ist meines Wissens immer als Sicherheit "Power-On-Level" 100% eingestellt.

    Man kann auch einstellen, dass nach Power-ON nichts passiert oder eben eine geringere Beleuchtungsstärke eingestellt wird.

    MFG
    Florian

  2. #12
    fhartmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Grenchen
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja Marcel grundsätzlich hast du schon recht das WAGO eine Enocean klemme hat, jedoch nur RX empfang, und nicht TX senden. Wago hält sich momentan noch im schweigen, ich dachte jedoch zwischen den zeilen verstanden zu haben das sie am evaluieren sind ob sie auch eine sende klemme entwickeln, oder vielleicht auch bereits am entwickeln. angaben ohne gewähr
    Zitieren Zitieren Enocean  

  3. #13
    fhartmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Grenchen
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Florian und Marcel

    Ich werde das wohl ausprobieren müssen. Wie gesagt ich koennte damit leben, aber nerven würde es mich trotzdem.

    lg

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.751
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fhartmann Beitrag anzeigen
    Ja Marcel grundsätzlich hast du schon recht das WAGO eine Enocean klemme hat, jedoch nur RX empfang, und nicht TX senden. Wago hält sich momentan noch im schweigen, ich dachte jedoch zwischen den zeilen verstanden zu haben das sie am evaluieren sind ob sie auch eine sende klemme entwickeln, oder vielleicht auch bereits am entwickeln. angaben ohne gewähr
    Ich gebe ja recht, das die Option Senden nicht schlecht ist, aber der Hauptvorteil von Enocean ist doch meines Erachtens,
    das ich einfach einen Schalter nehme und den wo mir beliebt an die Wand klebe, ohne externe Kabel oder Stromversorgung oder sonst irgendwas.
    Für alles andere ists imho bei einem Neubau ziemlich unerheblich, weil man auch genau so gut ein Kabel legen kann.

    Wie von Marcel und Florian schon angesprochen ist die Netzausfall-Reaktion bei Dali in aller Regel einstellbar ist,
    hier musst du dich halt entscheiden was dir lieber ist, im Dunkeln bleiben, oder eine quasi Not-Lichtfunktion.

    interne IP kenne ich, jedoch da ADSL Router alle 24h neue IP vergibt ist diese auf dem WEB nicht bekannt.
    Genau hierfür gibt es den ebenfalls von Marcel bereits angesprochenen Dienst Dyndns, zu finden unter Dyndns.org.
    Sollte heutzutage von jedem Router unterstützt werden.
    Ob 0-10 V oder 4-20 mA hat eher damit zu tun das ich in der homeautomation eher 0-10 V komponenten gefunden habe und nicht wie in der Industrie 4-20mA. Auch Preis unterscheid ist nicht zu unterschätzen. Drahtbruch und störanfälligkeit ist definitiv ein Argument.
    Also bezüglich Drahtbruch gibt es auch noch die Variante 2-10V oder 1-5V, hiermit klappts dann auch mit dem Drahtbruch.

    Zustand stromstoss relais 3 lösungsansätze:
    1. manuele Initialisierung wie unten beschrieben
    2. 4 dig out auf Stromstossrelais in serie und mit 1 Dig in Rückmeldung und maximal 8 Schaltbefehlen automatische initialisierung möglich. (programmieraufwand)
    3. 1 Rückführkontakt pro ausgang. (Stromverbrauch- und kosten-intensiv... )
    Was ist der Sinn und Zweck der Überlegung? Ausfallsicherheit, Stromverbrauch oder oder oder?

    Was ich machen möchte: LED kw, WW und RGB mit BUS ansteuern, und Ohne Teuere oder sogar kostenpflichtige Software. Dazu kommt ich muss an die HW herankommen.
    Also wenns um LEDs oder gar Farbansteuerung geht, dann wäre mein Vorschlag hier definitiv DMX, ist Dali vom Handling her auf jeden Fall haushoch überlegen für sowas.
    Dali stammt ja eher aus dem Leuchstofflampensektor, und das merkt man auch.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    241
    Danke
    57
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    hab jetzt nur die letzten Beiträge gelesen, aber wenns um die Möglichkeit geht mit Wago und Enocean zusenden, gibts hier einen guten Anwendungshinweis:
    http://www.wago.de/appnoteadmin/appn...nk_Gateway.pdf

    Mit dem Omnio-Gateway funktionierts in beide Richtungen.
    Hab ich selbst schon im Einsatz, um bei einer Sanierung Jalousieantriebe ansteuern zu können.

    Ich hab aber immer wieder Probleme mit dem Empfang, evtl muss ich mal noch einen Repeater setzen.

    Schöne Grüße

    Daniel

  6. #16
    fhartmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Grenchen
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Wu Fu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hab jetzt nur die letzten Beiträge gelesen, aber wenns um die Möglichkeit geht mit Wago und Enocean zusenden, gibts hier einen guten Anwendungshinweis:
    http://www.wago.de/appnoteadmin/appn...nk_Gateway.pdf

    Mit dem Omnio-Gateway funktionierts in beide Richtungen.
    Hab ich selbst schon im Einsatz, um bei einer Sanierung Jalousieantriebe ansteuern zu können.

    Ich hab aber immer wieder Probleme mit dem Empfang, evtl muss ich mal noch einen Repeater setzen.

    Schöne Grüße

    Daniel
    hallo Dani

    Es ging zwar nicht ob oder ob nicht, aber trotzdem vielen dank für deinen Input, wieder eine möglichkeit mehr

    lg
    f

  7. #17
    fhartmann ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.04.2012
    Ort
    Grenchen
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Wie von Marcel und Florian schon angesprochen ist die Netzausfall-Reaktion bei Dali in aller Regel einstellbar ist,
    hier musst du dich halt entscheiden was dir lieber ist, im Dunkeln bleiben, oder eine quasi Not-Lichtfunktion.
    Vom Grundsatz her bin ich mit dir einverstanden, es gibt jedoch im netz verschiedenste meinungnen ob das konfigurieren 0/100% bei Power On geht oder nicht.
    Vor 2 Jahren hatte ich mal den einsatz eines DIGI LED mit DALI schnittstelle, und dieses gerät hat sich bei Power on je 1 s land jeden Kanal (RGB) auf 100% initialisiert, ging danach auf den letzten Wert vor Power Off. Das mag vielleicht bei einem Technik freak gehen, jedoch fällt beim WAF (Wife Acceptance Factor) durch. Aber vielleicht ist mein Stand voreingenommen.

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Genau hierfür gibt es den ebenfalls von Marcel bereits angesprochenen Dienst Dyndns, zu finden unter Dyndns.org.
    Sollte heutzutage von jedem Router unterstützt werden.
    Ich verwende in 99% der anwendungen DTDNS, was grundsätzlich das selbe ist wie Dyndns, mit der kleinen ausnahme, das Dyndns in der free version bei repetitiven pollen nach x Zeit (glaube 24h) abriegelt, und dtdns nicht.

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also bezüglich Drahtbruch gibt es auch noch die Variante 2-10V oder 1-5V, hiermit klappts dann auch mit dem Drahtbruch.
    jep

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Was ist der Sinn und Zweck der Überlegung? Ausfallsicherheit, Stromverbrauch oder oder oder?
    Der Hauptgrund ist Stromverbrauch, jedoch kam der zustanda da ich elektroempfindlich bin, und somit PH und N im Keller bei nicht gebrauch ausschalte. (ja ich weis wahnsinnig auch die Steckdosen)
    - bei 64 ausgängen 24VDC 0.5-3W ergibt das eine Leistung von 12-72W etc... So sind bei mir zumindest die Stossrelais rein gekommen, da ich keine netzfreischalter einsetzen wollte. Jedoch ist bei Stromausfall der SPS der zustand nicht mehr eindeutig. Daraus folgte eine 3 varianten Lösung, mit vor und nachteilen um bei Power On wieder richtig zu initialisieren. Schlussendlich ist Power off selten der Fall in der Schweiz die Manuele Initialisierung wird realisiert.
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also wenns um LEDs oder gar Farbansteuerung geht, dann wäre mein Vorschlag hier definitiv DMX, ist Dali vom Handling her auf jeden Fall haushoch überlegen für sowas.
    Dali stammt ja eher aus dem Leuchstofflampensektor, und das merkt man auch.
    Ich kenne DMX gar nicht schaue es jedoch an. Hast du tipps oder links?

  8. #18
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    DMX mag vom Handling her besser sein, wenn es um Effektbeleuchtung geht. Allerdings geht es ja in der Wohnung meist nur um ein paar Lichtsszenen, weniger um Sequenzen und komplexe Effekte. Sicher ist die erstmalige Programmierung der DALI-EVG's ein gewisser Aufwand (bei mir mit Beckhoff KS2000). Auch die Änderung von Szenen ist je nach Tool unbequem, aber man ändert ja nicht alle paar Wochen die Szenen und die müssen schließlich auch bei DMX festgelegt werden. Mit geeigneten Mitteln kann man den Aufwand erträglich gestalten, ich hab mir z.B. für meine WebConfig eine Maske programmiert, wo ich bequem per Schieberegler die Kanäle jeder Lampe einstellen und dann die komplette Szene speichern kann. Da die Szenen in den EVG's gespeichert sind, beschränkt sich der Programmieraufwand für die Szenenbeleuchtung meist auf die Parametrierung eines FB's pro Zimmer. Zudem muss bei DMX ein extra Buskabel gezogen werden.

    Meine ganz persönliche Meinung: Wenn DALI, dann komplett. Ich finde, dass der Gesamtaufwand dann am geringsten ist. Wenn man Lampen anders ansteuert, z.B. über Relais oder Dimmerpacks im Schrank, dann käme DMX für die Effektbeleuchtung in Frage.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:51
  2. Sps-visu!
    Von Baul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 07:59
  3. SPS-VISU V3 Standard
    Von Suschi-S7 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 13:12
  4. Vergleicher in SPS-VISU
    Von L4M4 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 09:25
  5. SPS-VISU
    Von L4M4 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 07:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •