Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Beckhoff Retain wirklich so umständlich?

  1. #31
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    755
    Danke
    27
    Erhielt 166 Danke für 144 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas64 Beitrag anzeigen
    Aber das macht Beckhoff aus, für jeden Zweck kann die Lösung entsprechend skaliert werden.
    Wobei der Zweck eines Automationsgerätes ohne vernünftiges RETAIN-Handling im Dunkeln bleibt. Ich bin mit Beckhoff durchaus zufrieden, aber das Thema "remanente Daten" ist nicht gut gelöst. Mir wäre ein ferromagnetischer Speicher von begrenzter Grösse (sagen wir mal 32 kB) irgendwo im Speicheradressraum lieber als eine USV. Aber dafür könnte man wohl nicht noch nachträglich Geld vom Kunden verlangen.

  2. #32
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Habe eine Frage zu einem CX5020 von Beckhoff.
    Gibt es bei diesem IPC mit 1sec USV so etwas wie einen OB100 von Siemens der nur einmalig beim Systemstart ausgeführt wird?
    Kann man so etwas mit Tasks realisieren.
    Ich möchte einmalig beim aufstarten des IPC's Werte aus Persistenten Speichern in Positionen für NC-Achsen schreiben.
    Vielen Dank für eur Hilfe

    MfG Lux

  3. #33
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    185
    Danke
    25
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Bau dir doch ein Bit selber
    Da gibt es viele Möglichkeiten z.B.

    - Ein R_TRIG mit nem TRUE am Input
    - Ein Bit am Anfang des Main Bausteins setzen. Am Ende rücksetzen
    - Das First Cycle Bite aus dem SystemTaskInfoArr ( liegt in den globalen Variablen, siehst du online )


    Gruß

  4. #34
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wenn du die TcSystem.lib eingebunden hast, steht dir das globale Array SystemTaskInfoArr (vom Typ SystemTaskInfoType) zur verfügung.

    SystemTaskInfoArr[1].firstCycle ist ein bool der nur im ersten Zyklus nach dem Start auf true steht. (Der Array-index [1-4] ist der jeweilige Task)

    Code:
    If SystemTaskInfoArr[1].firstCycle then
      MacheIrgendwasNurImErstenZyklus();
    end_if

  5. #35
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Du kannst - sofern der CX ein NOVRAM hat, wovon ich ausgehe - auch die Daten (als Struktur oder wie auch immer) dort ablegen und die SPS-Variablen aus diesem Speicher beim Start initialisieren lassen. Das spart vor allem Programmcode und funktioniert ziemlich komfortabel.
    "Always code as if the guy, who ends up maintaining your code, is a violent psychopath who knows, where you live."
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Youtube-Channel

  6. #36
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    OWL
    Beiträge
    755
    Danke
    27
    Erhielt 166 Danke für 144 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas64 Beitrag anzeigen
    NOVRAM
    Variablen können auch im sogenannten non-volatile-RAM (Novram) gespeichert werden
    Novram ist verfügbar auf verschiedenen CPUs:
    - Standard PC: mit optionalem Novram auf einer Feldbuskarte (z.B. FC31xx), oder
    einer optionalen Mini-PCI-Karte mit Novram
    - CX10xx: 8kB
    - CX90xx: 128kB
    - EL6080: 128kB
    Novram als Standard-I/O:
    - Bedeutet: in jedem Zyklus werden die verknüpften Variablen in das Novram kopiert
    - Hinweis: Beim Stopp der Task (BP oder Stop der SPS) werden die Variablen auf
    Null gesetzt!
    - Flag „Auto Init linked PLC Variables“ sollte im System Manager gesetzt werden.
    Zyklisches Schreiben in den NOVRAM schön und gut, aber die Variablen werden beim Stop der Task nicht nur auf 0 gesetzt, sondern manchmal werden die Nullen auch noch in den NOVRAM geschrieben. Eine Ausnahme macht die EL6080, die ich mittlerweile nur noch als NOVRAM einsetze. Dort muss das zyklische Schreiben im SPS-Programm durch Control-/Statusword getriggert werden. Beim Stop der Task passiert deshalb nichts mehr.
    Dass man auf diese Weise die Daten im günstigsten Fall nur in jedem 2. Zyklus schreiben kann, nehme ich dabei in Kauf.

  7. #37
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lux Beitrag anzeigen
    ... so etwas wie ein OB100 von Siemens der nur einmalig beim Systemstart ausgeführt wird...
    Das Frage ich mich gerade auch. Gibt es so etwas auch bei Beckhoff?Wenn ich die PLC neustarte sind dann alle Variablen auf FALSE die vorher auf 1 waren (sofern sie nicht ursprünglich gesetzt wurden)?Vielen Dank,Niko

  8. #38
    Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    133
    Danke
    2
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Frage wurde doch von MasterOhh schon beantwortet. Es gibt die System Task Info.Dort gibt es die Variable firstCycle. Die ist im ersten Zyklus True.
    Hier kannst du das selbst nochmals nachlesen. http://infosys.beckhoff.com/english....fotype.htm&id=
    Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist, was du aus dem machst, was dir zustößt.
    Aldous Huxley

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.10.2016, 09:30
  2. Wirklich Totally Integrated Automation oder was?
    Von rostiger Nagel im Forum Simatic
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 18:23
  3. Wie lang halten die Pufferbatterien wirklich?
    Von thomass5 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 17:07
  4. Wieviel Steuern zahlt man wirklich?
    Von eYe im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 14:56
  5. Ist Eplan wirklich Stand der Technik?
    Von exciter0816 im Forum E-CAD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 09:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •