Hallo Forum,

ich hab da ein Problem mit der Anbindung eines Servoreglers via Profibus an eine Beckhoff-Steuerung.
Es handelt sich um Einen Regler des Herstellers Telemechanique (jetzt Schneider Electric) vom Typ LXM05B mit einer Profibusanschaltung.
Die Schnittstellenbeschreibung des Gerätes ist nicht wirklich so der Kracher, und für Siemens gibt es fertige Bausteine.
Hat von Euch schon einmal eine Kommunikation mit so einem Gerät aufgebaut, bzw. als NC-Achse oder auch als Fahrbefehl-Kommunikation eingerichtet?

Gruß Scrat